Nuggets schlagen Blazers 147-140 in 2OT, Lillard erzielt 55 Punkte



DENVER (AP) – In Damian Lillards rekordverdächtiger Nacht, als er einen Schuss nach dem anderen hinter dem Bogen traf und fast unfassbar war, war es Michael Porter Jr., der leise den größten Korb von allen versenkte.

MPJs 3-Zeiger aus der linken Ecke flatterte kaum mit 1:33 in der zweiten Verlängerung und bewies den Spielsieger, als die Denver Nuggets ein episches Comeback der Portland Trail Blazers mit einem 147-140-Sieg am Dienstagabend in Game . erstickten 5 ihrer Best-of-Seven-Playoff-Serie.

Denver Nuggets Center Nikola Jokic (15) fährt in der ersten Hälfte von Spiel 5 einer Erstrunden-NBA-Basketball-Playoff-Serie am Dienstag, den 1. Juni 2021, in Denver gegen den Portland Trail Blazers Center Jusuf Nurkic (27) in den Korb. (AP-Foto/Jack Dempsey)

“Das ist Playoff-Basketball”, sagte Porter nach dem Thriller, der ein Dutzend Führungswechsel und 11 Unentschieden beinhaltete, darunter lange 3er von Lillard, die Überstunden erzwangen, und der zweite OT.

Lillards Nacht beinhaltete einen Franchise-Playoff-Rekord von 55 Punkten und einen NBA-Playoff-Rekord von 12 3-Zeigern. Er übertraf am 28. Mai 2016 die von Klay Thompson von Golden State in Oklahoma City gesetzte Marke von 11 Punkten.

“Es war die beste Playoff-Performance, die ich je gesehen habe”, sagte Trail Blazers-Trainer Terry Stotts.

„Im Moment zählt nur, dass wir kein weiteres Spiel der Serie verlieren“, zuckte Lillard mit den Schultern.

Und er zum Beispiel wird seine große Nacht und seine noch größere Enttäuschung nicht durchhalten.

“Wenn ich es nicht hinter mich lege und festhalte, wird es dem im Weg stehen, was wir im nächsten tun müssen”, sagte Lillard.

Lillard erzielte 17 von Portlands 19 Punkten in den beiden Verlängerungen, aber er erzielte kein weiteres Tor, nachdem sein 12. 3-Zeiger in 17 Versuchen die Blazers 140-138 mit 3:47 verbleibend in Führung gebracht hatte.


Denver Nuggets Guard Facundo Campazzo (7) fährt in der ersten Hälfte von Spiel 5 einer Erstrunden-NBA-Basketball-Playoff-Serie am Dienstag, den 1. Juni 2021, in Denver in den Korb gegen die Portland Trail Blazers Guard Anfernee Simons.  (AP-Foto/Jack Dempsey)

Denver Nuggets Guard Facundo Campazzo (7) fährt in der ersten Hälfte von Spiel 5 einer Erstrunden-NBA-Basketball-Playoff-Serie am Dienstag, den 1. Juni 2021, in Denver in den Korb gegen die Portland Trail Blazers Guard Anfernee Simons. (AP-Foto/Jack Dempsey)

Auch seine Teamkollegen trafen nicht mehr.

Nikola Jokic, der 38 Punkte erzielte und einen Assist vor einem Triple-Double verfehlte, glich mit einem Layup bei 140 aus und Porter brach das Unentschieden mit einer 3 aus der linken Ecke mit 1:33 nach einem süßen Pass von Jokic.

Die Blazers lagen immer noch innerhalb von drei Punkten – und Lillards Reichweite –, bis sie durch ein paar kostspielige Fehler am Donnerstagabend für Spiel 6 nach Portland zurückgeschickt wurden und die Nuggets in der Best-of-Seven-Serie mit 3: 2 hinter sich lagen.

Zuerst verpasste Robert Covington einen Dunk mit 41 Sekunden vor dem Ende, dann ging CJ McCollum mit 9,1 Sekunden ins Aus und Lillard bereitete sich auf weitere 3 vor.

“Es ist eine Schande, dass wir eine der besten Leistungen aller Zeiten verschwendet haben, indem wir ihn nicht mehr unterstützt haben”, sagte McCollum.

Monte Morris, der 28 Punkte von der Bank erzielte, erzielte mit 8,8 Sekunden zwei Freiwürfe, um ihn zu besiegeln, und Shaq Harrison fügte zwei Freiwürfe mit 3,8 Sekunden verbleibenden Sekunden hinzu.

Lillards 3-Zeiger mit drei verbleibenden Sekunden in der Regulierung verband es bei 121 und krönte ein 22-Punkte-Comeback. Seine 3 mit 6,4 Sekunden vor Schluss in der ersten Verlängerung lag bei 135 und das beendete Portlands Comeback nach einem schnellen Neun-Punkte-Rückstand in der Verlängerung, nachdem Denver ein Dreier-Trio erzielt hatte.

“Wir haben dieses Spiel so oft gewonnen und verloren, bevor wir es letztendlich gewonnen haben”, sagte Nuggets-Trainer Michael Malone. „… Wir sind nie runtergekommen. Jedes Mal, wenn sie einen Heumacher warfen und uns auf die Leinwand brachten, standen wir auf und konnten ihn am Ende herausziehen.”

Porter, der mit 26 Punkten beendete, sagte, es sei nicht schwer, die Fassung zu bewahren, als Lillard immer wieder mit Dolchen schlug, um das Spiel zu verlängern.

„Es war 0:0. Wir wussten, dass es nur 5 Minuten waren. Wir wussten, dass wir den Kopf nicht hängen lassen konnten“, sagte Porter. “Es war ein großes Spiel und wir brauchten es.”

Als Jokics Präzisionspass Porter in der zweiten Verlängerung in der linken Ecke fand, sagte ich: „Ich habe gesagt, dass ich diesen Buzzer wettmachen muss, als Dame getroffen hat. Ich muss das wieder gutmachen“, erzählte Porter.

Er tat es sicher, und indem er festhielt, verbesserte sich Denver auf 187-1 in Spielen seit dem 2. April 2008, in denen sie zu jedem Zeitpunkt mit 22 oder mehr führten, einschließlich der Nachsaison.

Jokic, der elf Rebounds und neun Assists hinzufügte, war von Lillards Leistung erstaunt.

“Es war eine Freude, auf dem Platz zu stehen”, sagte er, “nur das mitzuerleben.”

AUF DEM GERICHTSHOF BESTELLEN

Nuggets-Trainer Michael Malone reagierte heftig auf die Flut von schlechtem Fanverhalten in der NBA und sagte, es “befleckt das Spiel”.

„Die Leute benehmen sich dumm. Das ist meine Reaktion. Und es ist jetzt fast so, als ob es eine Nachahmer-Sache wäre: Wer kann die andere Person übertrumpfen?“ sagte Malone. „… Ich denke, einige Leute kommen aus dieser COVID-Pandemie heraus und versuchen vielleicht nur, sich auszudrücken. Aber das ist nicht der richtige Weg. Lass die Spieler das Spiel spielen, genieße das Spiel und lass dein (Hinterteil) im Sitz, halte deine Wasserflaschen auf deinem Schoß und bitte spucke keinen Spieler an und verwende keine rassistische Sprache.”

TIPPS:

Trail Blazers: Lillard erholte sich von seiner 10-Punkte-Leistung beim 1-von-10-Schießen in Spiel 4 und traf 17 von 24 Schüssen, darunter 12 von 17 aus der Ferne und 9 von 10 aus dem Streifen.

Nuggets: Denvers erster Korb der zweiten Halbzeit kam bei der 9:51-Marke auf Aaron Gordons Dunk. … In einer Drei-Sekunden-Sequenz im zweiten Viertel blockte Jokic aufeinanderfolgende Schüsse von Norman Powell und Nurkic. … Die Nuggets gingen 5 für 7 gegen 3 in den Verlängerungen zu Portland 4 von 12.


Mehr AP NBA: https://apnews.com/hub/NBA und https://twitter.com/AP_Sports

.

Lesen Sie auch  Warum New England Patriots für Star CB bezahlen sollten

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.