Northern Diamonds schlagen Southern Vipers und gewinnen die Rachael Heyhoe Flint Trophy | Cricket-Nachrichten

Northern Diamonds gewinnen ihre erste Rachael Heyhoe Flint Trophy und schlagen Southern Vipers um zwei Läufe; Diamonds hatte zuvor zweimal im Finale gegen Vipers verloren, sie aber beim dritten Versuch entthront

Zuletzt aktualisiert: 25.09.22 23:04 Uhr

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Höhepunkte des Finales der Rachael Heyhoe-Flint Trophy zwischen Northern Diamonds und Southern Vipers

Höhepunkte des Finales der Rachael Heyhoe-Flint Trophy zwischen Northern Diamonds und Southern Vipers

Northern Diamonds besiegten Southern Vipers und gewannen am Sonntag im Lord’s die Rachael Heyhoe Flint Trophy.

Nachdem sie zuvor zweimal im Finale gegen Vipers, den amtierenden Meister, verloren hatten, entthronten Diamonds sie dieses Jahr im dritten Anlauf.

In einem spannenden Finish gewannen Diamonds mit zwei Runs und sicherten sich damit ihren ersten Titel.

    Northern Diamonds feiern     Northern Diamonds feiern

Northern Diamonds feiern

Sie erzielten 215 für neun Wickets, wobei ihre beste Torschützin Lauren Winfield-Hill 65 Runs mit 87 Bällen erzielte.

Ihr Eröffnungsstand von 87 mit Linsey Smith, die selbst den 27. Gesamtrang erreichte, bildete die Grundlage des Teams mit Bess Heath und Leah Dobson, die weiter unten in der Reihenfolge 44 bzw. 34 erzielten.

Georgia Adams von Vipers holte drei Wickets für 34 Läufe und Paige Scholfield zwei für 36.

Mit dem Schläger in der Hand erzielte Adams 70 Punkte und Maia Bouchier 48 Punkte, aber mit einem Gesamtergebnis von 213-9 endete Vipers nur zwei Läufe hinter Diamonds Gesamtwertung.

„Es hat mir am meisten Spaß gemacht, das Ruder herumzureißen, mich wieder in das Spiel zu verlieben und den Druck von mir selbst zu nehmen. Ich habe jedes Spiel geliebt und das spiegelt sich in meiner Leistung wider“, sagte Winfield-Hill danach.

„Wir sind den Vipers jetzt ein paar Mal nahe gekommen und wir haben ein paar Wunden gegen sie.

“Ich bin bis ins Mark verärgert.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.