Noch ein Peloton-Herzinfarkt im Fernsehen? „Milliarden“ sagt, es sei ein Zufall.

Dieser Artikel enthält milde Spoiler für die Premiere der 6. Staffel von „Billions“.

Mr. Big war nicht der Einzige.

In einer frühen Szene der Premiere der sechsten Staffel des Showtime-Wirtschaftskrimidramas „Billions“ erleidet Mike Wagner (gespielt von David Costabile), eine Hauptfigur der Show, einen Herzinfarkt, während er auf einem Peloton, dem High-End, fährt stationäres Fahrrad.

Fernsehzuschauer können durchaus ein Déjà-vu erleben, nachdem sie gesehen haben, wie der Charakter von seinem Peloton absteigt und inmitten von Luxusmöbeln auf eine Welle von Brustschmerzen reagiert. In der Premierenfolge von HBO Max’ „Sex and the City“-Revival „And Just Like That …“ im letzten Monat stirbt Carries Ehemann, bekannt als Mr. Big (Chris Noth), an einem Herzinfarkt, nachdem er seine 1.000ste Peloton-Fahrt beendet hat .

Ein Unterschied in den bizarr ähnlichen Handlungssträngen besteht darin, dass Costabiles Charakter, ein leitender Angestellter des Hedgefonds im Mittelpunkt der Show, überlebt. Und als er nach seinem Herzinfarkt ins Büro zurückkehrt, nutzte die Show die Gelegenheit, die Handlung parallel direkt anzusprechen.

„Ich gehe nicht aus wie Mr. Big“, sagt Wagner, besser bekannt als Wags, triumphierend zu seinen Mitarbeitern.

Peloton sagte in einer Erklärung, dass das Unternehmen der Verwendung seiner Marke oder seines geistigen Eigentums in der Show nicht zugestimmt und keine Ausrüstung für die Episode bereitgestellt habe.

„Wie in der Show selbst erwähnt“, heißt es in der Erklärung, „gibt es starke Vorteile von Herz-Kreislauf-Übungen, um Menschen zu helfen, ein langes, glückliches Leben zu führen.“

Die Premiere der sechsten Staffel wurde am Freitagmorgen vor der geplanten On-Air-Premiere am Sonntagabend überraschend vorzeitig veröffentlicht. Die Folge ist bis zum 10. April kostenlos auf mehreren Streaming-Plattformen verfügbar, darunter auf Showtimes eigener Website, Showtime.com, und auf YouTube.

In einer Erklärung sagten die ausführenden Produzenten der Show, dass die Szene im vergangenen Frühjahr geschrieben und gedreht wurde, Monate vor Mr. Bigs Tod auf der Leinwand. Die Dialogzeile über Mr. Big wurde erst kürzlich in der Postproduktion überspielt.

„Wir haben die Zeile hinzugefügt, weil es das war, was Wags sagen würde“, sagten sie in der Erklärung. Showtime antwortete nicht sofort auf eine Frage, ob Peloton vor dem Debüt der Folge von dem Cameo wusste.

Der unglückselige „Sex and the City“-Auftritt wurde für Peloton zu einem Problem: Nach dem Debüt der Folge fielen die Aktien des Unternehmens.

Das Unternehmen versuchte, den wenig schmeichelhaften Cameo-Auftritt umzukehren, indem es schnell eine Online-Werbung mit Noth drehte, der gemütlich mit seinem Peloton-Lehrer am Feuer sitzt. Aber dieser Schritt ging nach hinten los, als The germanic später in dieser Woche einen Artikel veröffentlichte, in dem zwei Frauen ihn des sexuellen Übergriffs beschuldigten. Peloton löschte die Anzeige aus seinen Social-Media-Konten. (Noth nannte die Anschuldigungen „kategorisch falsch“ und wurde seitdem von mehreren anderen wegen sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt und bestritten.)

Das Unternehmen stand diese Woche bereits vor Herausforderungen. Nachdem CNBC berichtete, dass das Unternehmen plane, die Produktion seiner Fahrräder einzustellen, veröffentlichte der Vorstandsvorsitzende von Peloton eine Erklärung, in der er den Bericht ablehnte, aber sagte, dass das Unternehmen erwäge, einige Arbeiter zu entlassen. Die Peloton-Aktie fiel am Donnerstag um 24 Prozent.

Die Szenen wurden entwickelt, da Einschränkungen die Menschen während der Pandemie zu Hause trainieren ließen, aber die Nachfrage nach Peloton-Ausrüstung hat nachgelassen, da das Land zu alten Routinen zurückkehrt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.