Nikola Jokic von Nuggets sagt, er interessiere sich nicht für den NBA MVP Award, werde aber wahrscheinlich trotzdem gewinnen

Mit dem Ende der regulären NBA-Saison 2020-21 hat sich das Denver Nuggets Center Nikola Jokic als Spitzenreiter für die prestigeträchtigste Einzelauszeichnung der NBA herausgestellt – Most Valuable Player. Jokic ist zu diesem Zeitpunkt der Konsensführer unter den Medienmitgliedern für die Ehre, vor anderen Konkurrenten wie Joel Embiid, Chris Paul und Giannis Antetokounmpo, und er ist der Favorit unter den Quotenmachern. Wenn Jokic den Preis gewinnen würde, wäre er das erste Zentrum seit Shaquille O’Neal im Jahr 2000 und der erste Nuggets-Spieler, der ihn jemals gewonnen hätte.

Trotz des Hype konzentriert sich Jokic nicht auf die Auszeichnung. Oder zumindest gibt er es nicht öffentlich zu. Nachdem er Denver zu einem Sieg zwischen 110 und 104 gegen die Los Angeles Clippers verholfen hatte, bestritt Jokic, dass die Maurice Podoloff Trophy ihm zusätzliche Motivation verschaffte.

“Ich spiele nie Basketball, um Einzelpreise zu gewinnen”, sagte Jokic. “MVP ist also nur etwas, was die Leute und Medien versuchen, daraus eine Geschichte zu machen. Wenn es passiert, passiert es. Ich spiele nicht dafür. Wie ich schon sagte, solange wir gewinnen ‘ich bin glücklich.”

Diese Kommentare spiegeln Kommentare wider, die Jokic kürzlich bei einem Auftritt in The Jump von ESPN gemacht hat.

“Ich denke nie darüber nach [the MVP Award] um ehrlich zu sein “, sagte Jokic.” Ich bin nicht hierher gekommen, um MVP der Liga zu werden. Ich denke immer, jemand ist besser als ich. Ich möchte gegen ihn antreten. Nur durch diese Mentalität werde ich immer Außenseiter sein. “

Jokics nonchalanter Ansatz unterscheidet sich von dem anderer Konkurrenten. Auf die Frage, ob er am MVP-Gespräch teilnehmen soll, geht Knicks weiter Julius Randle antwortete: “Natürlich werde ich mich nicht davor scheuen.” Im vergangenen Monat erklärte Embiid, der niemals vor einem Mikrofon zurückschreckt, dass es “keinen Zweifel” gebe, dass er der MVP sei.

Lesen Sie auch  Finale der Euro 2020: Harry Kane ist bereit für das "größte Spiel aller unserer Karrieren", während England versucht, den Erfolg von Bobby Moore und den Jungs von 1966 zu wiederholen | Fußballnachrichten

“Es gibt keinen Zweifel [I’m MVP]”, Sagte Embiid.” Die Hauptsache, auf die ich mich immer konzentriere, ist das Gewinnen. Wenn Sie gewinnen, gewinnt jeder in diesem Team. Wenn Sie nicht gewinnen, werden diese Dinge nicht kommen. Mein Fokus liegt immer darauf, die Meisterschaft zu gewinnen, und mit dem Gewinnen kommen Belohnungen. Ich war die ganze Saison über dominant, es fühlt sich so an, als würden sie jedes Mal, wenn ich den Ball habe, drei Jungs auf mich schicken, und ich kann immer noch das tun, was ich am besten kann. Wenn Sie sich unsere Rangliste und meine Zahlen ansehen, denke ich, dass ich auch im All-Defensive-Team sein sollte, weil ich es auf beiden Seiten schaffen kann. “

Jokic ist vielleicht nicht so lautstark in Bezug auf seine Kandidatur wie andere, und es interessiert ihn vielleicht überhaupt nicht, aber er wird wahrscheinlich trotzdem den Preis gewinnen. Niemand war so gut und beständig wie Jokic in dieser Saison. Damian Lillard ist nach einem starken Start etwas verblasst. Steph Curry ist in den letzten Wochen extrem stark geworden, aber die Tatsache, dass seine Krieger auf das Play-In-Turnier zusteuern, könnte gegen ihn ausgetragen werden. Chris Paul hat maßgeblich dazu beigetragen, die Suns zu einem legitimen Konkurrenten zu machen, aber seine Zahlen sind für einen MVP etwas bescheiden. Wenn es um Antetokounmpo geht, ist es unwahrscheinlich, dass die Wähler ihn für eine dritte Saison in Folge auswählen, zumal die Böcke in der Nachsaison in den letzten beiden Spielzeiten ins Stocken geraten sind.

Verletzungsprobleme haben sowohl LeBron James als auch James Harden aus dem Gespräch geworfen, und sie sind auch der größte Makel in Embiids Lebenslauf. Embiid war in dieser Saison geradezu dominant, und wenn er die gleiche Anzahl an Spielen wie Jokic gespielt hätte, bestünde eine gute Chance, dass er der Favorit mit den besten Chancen wäre, da er der überlegene Verteidiger ist. Aber während Embiid aufgrund von Verletzungen und den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen der Liga 19 Spiele für die Sixers verpasst hat, hat Jokic in jedem einzelnen Spiel für Denver gespielt. Fair oder nicht, die Wähler werden dies wahrscheinlich als Differenzierungskriterium verwenden. Während einer Nuggets-Sendung im letzten Monat diskutierte Reggie Miller über Jokics MVP-Kandidatur und er hatte folgendes zu sagen:

Lesen Sie auch  Shane Bond Hardik ist kurz davor zu spielen, aber Mumbai wird seine Rückkehr nicht überstürzen

“”[Jokic] hat in dieser Saison in jedem Spiel gespielt. Alle anderen Spitzenreiter für MVP, Joel Embiid, LeBron James, James Harden, all diese Jungs haben viel Zeit verpasst … Sie müssen jemandem Ehre machen, der in jedem einzelnen Spiel gespielt hat, und diese Zahlen ebenfalls aufstellen . “

Unglücklicherweise für Embiid werden wahrscheinlich einige andere, einschließlich der Wähler, diese Ansicht teilen. Die Tatsache, dass Jokic gesünder war als andere Konkurrenten, hat seinem Fall sicherlich geholfen, und es ist in Ordnung, dies anzuerkennen. Es nimmt nichts von dem, was er auf dem Platz getan hat. Aber lasst uns nicht so tun, als wäre Jokic, der den Preis gewinnt, nur das Ergebnis von Abnutzungserscheinungen. Seine Zahlen in der Saison – 26,3 Punkte, 10,9 Rebounds, 8,5 Assists und 1,4 Steals pro Performance – sind herausragend und er hat die Nuggets in der wettbewerbsorientierten Western Conference ganz oben auf dem Playoff-Bild. Denver wird in dieser Saison höchstwahrscheinlich den dritten oder vierten Platz im Westen belegen, obwohl sie Jamal Murray im April durch eine Knieverletzung am Ende der Saison verloren haben. Tatsächlich wird Jokic in der Lage sein, die Nuggets ohne Murray am Laufen zu halten (sie haben seit seiner Verletzung 9: 2 verloren), um seinen Fall zu stärken.

Es scheint oft unterschiedliche Kriterien für die MVP-Auszeichnung zu geben, aber Jokics Wert für die Nuggets ist unbestritten, unabhängig davon, welche Metriken verwendet werden. Er hat eine Saison für die Ewigkeit hinter sich und wird wahrscheinlich mit der Hardware belohnt, um daran zu erinnern – auch wenn ihm das gleichgültig ist.

Lesen Sie auch  South Carolinas spektakuläre Saison erfordert den Titel, um vollständig zu sein

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.