Home » Nikki Glaser moderiert die Reality-Serie ‘FBoy Island’ für HBO Max – Deadline

Nikki Glaser moderiert die Reality-Serie ‘FBoy Island’ für HBO Max – Deadline

by drbyos
0 comment

HBO Max sucht die Liebe in seiner neuesten Reality-Reihe – dem zeitgeistigen Titel Fboy-Insel.

Die Komikerin Nikki Glaser moderiert die zehnteilige Reality-Serie, die von Elan Gale, dem ehemaligen Executive Producer, stammt Der Junggeselle und Sam Dean, der Showrunner von Netflix war Liebe ist blind.

Das Dating-Format folgt drei Frauen, die auf eine tropische Insel ziehen, wo sich ihnen 24 Männer anschließen – 12 selbsternannte „Nice Guys“ auf der Suche nach Liebe und 12 selbsternannte „FBoys“, die dort um kaltes, hartes Geld konkurrieren compete (Anmerkung der Redaktion: Urban Dictionary definiert einen ficken Jungen als jemanden, der sagt „Ich bin schlecht in Beziehungen“, als ob es die absolute Wahrheit wäre).

Die Frauen werden gemeinsam durch den Dating-Pool navigieren, in der Hoffnung, eine dauerhafte Liebesverbindung zu finden. Bis zum Finale wird alles enthüllt – wer ist ein Nice Guy, wer ist ein FBoy und wen wählen die Frauen letztendlich aus. Fboy Island ist ein soziales Experiment, das die uralte Frage stellt: Können sich FBoys wirklich reformieren oder werden Nice Guys immer als Letzter fertig?

Patrick Schwarzenegger schließt sich der True-Crime-Serie “The Staircase” auf HBO Max an

Der von Gale kreierte Dean, der einen Gesamtvertrag mit dem Streamer hat, ist Showrunner der Serie, die Anfang dieses Jahres auf den Cayman Islands gedreht wurde und diesen Sommer debütieren wird. Es kommt von STXalternative. Gale, Dean, Glaser, Jason Goldberg und Ben Bitonti Executive produzieren.

Nikki Glaser sagte: “Als ich zum ersten Mal den Anruf bekam, Teil einer Reality-Dating-Show namens” zu sein Fboy-Insel, sagte ich sofort zu. Dann wurde mir klar, dass sie mich nicht baten, eines der Mädchen zu sein, die nach Liebe suchen. Das ist kein Witz; es war peinlich. Aber als großer Fan dieses Genres war es ein wahrer Traum, diese Show zu moderieren. Ich freue mich darauf, die nächsten 43 Staffeln zu hosten. Ich wusste, dass eine Show, die von den Leuten hinter meinen beiden Lieblingsshows – The Bachelor und Love Is Blind – kreiert und produziert wurde, wahnsinnig gut werden würde, aber diese übertraf meine Erwartungen. Ich weiß bereits, was passiert und kann es kaum erwarten, es jede Woche zu sehen.“

„Dies ist eine unglaublich unterhaltsame Dating-Show voller Wendungen und Wendungen, die das Publikum ständig raten lässt“, sagte Jennifer O’Connell, Executive Vice President, Non-Fiction and Live-Action Family, HBO Max.

„Wir freuen uns besonders, dass die Zuschauer diese starken Frauen sehen, die von der urkomischen Nikki Glaser angeführt werden, sich zusammenschließen und sich gegenseitig befähigen, ‚F-Boy, F-Bye‘ zu sagen“, fügte Sarah Aubrey, Head of Original Content, HBO Max .

Lesen Sie auch  'BB Ki Vines' Ruhm Bhuvan Bam teilt emotionale Anmerkung zum Verlust seiner Eltern
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.