Nick Kyrgios schlug in Wimbledon einen Aufschlag zwischen den Beinen

Nick Kyrgios ist einer der größten Absätze des Tennissports, ein immens talentierter Spieler, der für seine Kernschmelzen und sein Scheißvergnügen ebenso bekannt ist wie für seine Fähigkeiten.

Am Samstag in Wimbledon trat Kyrgios in der dritten Runde gegen den vierköpfigen Stefanos Tsitsipas an, und die beiden lieferten sich ein unglaublich angespanntes Match, bei dem beide Spieler Possen spielten, wobei Kyrgios Tsitsipas so unter die Haut ging, dass er es an einem Punkt im dritten Satz tat schien mehr darauf bedacht zu sein, Kyrgios mit dem Ball zu treffen, als tatsächlich Punkte zu gewinnen – obwohl es ihm schließlich gelang, würde Kyrgios den Satz mit 6: 3 gewinnen, um eine 2: 1-Satzführung zu übernehmen.

Zu den frustrierenden Punkten für Tsitsipas gehörte dieser Moment im ersten Satz, als Kyrgios einen Sieg im Aufschlagspiel mit einem frechen Aufschlag zwischen den Beinen abschloss, der einen Fehler von Tsitsipas erzwang.

Es ist wirklich unglaublich, dies mitten in einem Match herauszuziehen, geschweige denn in Wimbledon, und es wird noch lustiger durch die Tatsache, dass es funktioniert hat und ihm den Punkt und das Spiel eingebracht hat. Es gab ein Handtuch-Drama, eine Bitte von Kyrgios an Tsitsipas, DQ zu bekommen, weil er einen Ball in die Menge geschlagen hatte, und mehr in dem Match, das zwischendurch auch wirklich gutes Tennis enthielt, aber nichts Besseres als Kyrgios, der zwischen die Beine ging ein Aufschlag.

Lesen Sie auch  Das bisher lächerlichste Eigentor der EM 2020 ansehen Euro

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.