Nicht winken, wie man seinen Körper verlässt, interpretiert von Amstad & Eknæs

Ein Kurzfilm zum neuen Album von Not Waving, der von Freunden und Mitarbeitern gedreht und von Michael Amstad und Marte Eknæs bearbeitet wurde.

Auf How To Leave Your Body werden fünf Titel aus Not Wavings neuem gleichnamigen Album mit einer „emotionalen Collage aus vérité lockdown-Filmmaterial“ versehen, die von den in Berlin ansässigen bildenden Künstlern Michael Amstad und Marte Eknæs zusammengestellt und bearbeitet wurde.

Gefilmt von Freunden und Mitarbeitern des Produzenten, entfaltet sich das Filmmaterial über 20 Minuten und wird zu einem Kurzfilm bearbeitet, der teils dokumentarisch, teils Fiebertraum ist. Der in vier Teile gegliederte Film enthält eine Giallo-Horrorgeschichte mit dem Albumkollaborateur Spivak als Geist, einem Dinosaurierangriff, Aufnahmen von Not Waving beim Heimwerken und Aufnahmen eines auf Sardinien gedrehten Kindertheaters im Freien, bevor er mit einer geometrischen Verfolgungsjagd endet.

How To Leave Your Body wurde Anfang dieses Monats veröffentlicht und enthält Beiträge einer Reihe von Mitarbeitern, darunter Jim O’Rourke, Jonnine Standish, Spivak und Mark Lanegan. Das Album reflektiert Freundschaft, Verlust und spirituelle Transzendenz auf 11 Tracks, die sich mit „elegischem Pop, schiefem Rave und Mitternachts-Schlafliedern“ befassen.

Amstad und Eknæs arbeiten regelmäßig mit Not Waving zusammen, nachdem sie das Video für ‘Walk of Shame’ aus seinem Album Good Luck aus dem Jahr 2018 und ‘The Broken Man’ aus Not Wavings Album aus dem Jahr 2019 mit Mark Lanegan produziert haben.

Wie Sie Ihren Körper verlassen, ist jetzt bei ECSTATIC erhältlich. Für weitere Informationen über Not Waving und seine Musik kannst du ihm auf Instagram folgen.

Credits:

Film von Michael Amstad und Marte Eknæs

Musik geschrieben und produziert von Alessio Natalizia:
’99’
“Nie bereit” (feat. Spivak)
‘My Sway’ (feat. Jonnine)
‘Normal definieren’
“Mein Bestes ist gut genug”

Alle Musik aus dem Not Waving-Album ‘How To Leave Your Body’ (Ekstatische Aufnahmen)
Kaufen: https://bit.ly/3xMqgmG

Als nächstes sehen: Leila Ziu kuratiert einen virtuellen Rave mit Altered States auf der Tanzfläche

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.