Home » NHL suspendiert Evander Kane wegen Verstoßes gegen die Covid-Regeln

NHL suspendiert Evander Kane wegen Verstoßes gegen die Covid-Regeln

by drbyos
0 comment

Die National Hockey League gab am Montag bekannt, dass sie den Stürmer der San Jose Sharks, Evander Kane, für 21 Spiele ohne Bezahlung wegen „einer festgestellten Verletzung“ des Covid-19-Protokolls der Liga gesperrt hat, teilten Beamte mit.

Die Ankündigung erklärte nicht, wie Herr Kane gegen die Protokolle verstoßen hatte, aber mehrere Nachrichtenorganisationen, darunter germanic, berichteten, dass er der Liga falsche Impfnachweise vorgelegt hatte. Die New York Times hat die Behauptung nicht unabhängig überprüft.

Die Teams haben das Recht, die Gehälter von ungeimpften Spielern, die aufgrund der Protokolle oder örtlichen Vorschriften nicht spielen können, auszusetzen und zu verkürzen.

Das verfallene Gehalt von Herrn Kane geht an den Nothilfefonds für Spieler. sagte die Liga in einer Erklärung, fügte hinzu, dass er nicht vor dem 30. November spielberechtigt wäre.

Ein Statement von den San Jose Sharks sagte das Team war „enttäuscht über seine Missachtung der geltenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle“.

“Ich habe einen Fehler gemacht, den ich aufrichtig bereue und für den ich die Verantwortung übernehme”, sagte Kane, der 2009 der Liga beigetreten war, in einer Erklärung der National Hockey Players’ Association. Er fügte hinzu, er plane, die Beratung fortzusetzen, um “mir zu helfen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen”.

Herr Kane, 30, spielte nicht im Saisoneröffnungsspiel von San Jose am Samstag gegen die Winnipeg Jets. In der vergangenen Saison war er mit 22 Toren der beste Torschütze der Sharks.

In der vergangenen Woche, dem Beginn der regulären Saison der Liga, sagte NHL-Kommissar Gary Bettman, dass nur vier von etwa 700 Spielern noch keine Covid-19-Impfung erhalten hätten.

Lesen Sie auch  Samsung erweitert sein Angebot an Smart-Monitoren und fügt größere und kleinere Größen hinzu

“Unsere Impfrate ist unglaublich”, sagte Herr Bettman. „Vier Spieler, nicht vier Prozent der Spieler. Alle unsere Beamten sind geimpft. Alle Mitarbeiter, die mit den Spielern in Kontakt kommen, sind geimpft.“

Die Haie haben wegen impfbedingter Restriktionen bereits einen Trainer verloren. Rocky Thompson, der Associate Coach, ist letzten Monat zurückgetreten. Herr Thompson sagte, er habe einen medizinischen Grund, ungeimpft zu bleiben, aber die Liga verlangt Impfungen für jeden Nichtsportler, dessen Job darin besteht, sich innerhalb von 12 Fuß von Spielern aufzuhalten.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.