NFL DFS-Picks, Projektionen, Helfer für DraftKings, FanDuel: Week 3 Daily Fantasy-Fußballstrategie, Matchups

Wenn Sie zufällig Tua Tagovailoa in Ihren NFL DFS-Aufstellungen von Woche 2 hatten, führte Sie der Quarterback im dritten Jahr wahrscheinlich zu einem profitablen Tag im NFL Daily Fantasy Football, nachdem er 469 Passing Yards und sechs Touchdowns erzielt hatte. Ihr Sonntag wurde nur besser, wenn Sie Tagovailoa mit Tyreek Hill, Jaylen Waddle oder beiden stapelten, da das Tandem beide über 170 Receiving Yards und zwei Touchdowns produzierte. Jetzt werden die Dolphins in Woche 3 gegen die Bills antreten, aber es ist möglicherweise nicht so einfach, dieses Trio wieder in Ihre NFL DFS-Aufstellungen von Woche 3 gegen die Verteidigung Nr. 2 in der NFL einzufügen.

Josh Allen und Stefon Diggs gehörten in dieser Saison ebenfalls zu den produktivsten NFL-DFS-Stacks, da das Paar 20 Mal für 270 Yards und vier Touchdowns verbunden war. Wen sollten Sie im NFL DFS-Spielerpool von Woche 3 ansprechen? Bevor Sie NFL-DFS-Picks für Woche 3 auf Websites wie DraftKings und FanDuel treffen, sollten Sie sich unbedingt die NFL-DFS-Tipps, -Strategien und -Stacks von SportsLine-Fantasy-Experte Jacob Gibbs ansehen.

Gibbs verwendet einen datengesteuerten Ansatz, der ihm dabei geholfen hat, auf jeder Position konsistent genaue Rankings bereitzustellen. Er hat sich in den letzten Jahren als einer der genauesten Fantasy-Ranglisten der Nation erwiesen und laut Fantasy Pros in den letzten drei Saisons die achtgenauesten Ergebnisse veröffentlicht.

Jetzt hat Gibbs seine Aufmerksamkeit auf Woche 3 gerichtet und seine besten täglichen Fantasy-Football-Picks festgelegt. Sie können sie nur sehen, wenn Sie zu SportsLine gehen.

Top-NFL-DFS-Picks für Woche 3

Ein Spieler, auf den Gibbs in Woche 3 besonders hoch hinausgeht: Dolphins Running Back Raheem Mostert ($4.500 bei DraftKings, $5.500 bei FanDuel). Mostert hat sich Zeit im Backfield von Miami mit Chase Edmonds geteilt. Obwohl Edmonds einen etwas größeren Prozentsatz der Snaps sieht (über 50 Prozent in beiden Spielen), hat Mostert in beiden Spielen mindestens 44 Prozent gespielt.

Jetzt werden die Dolphins eine starke Offensive von Bills übernehmen und wahrscheinlich das laufende Spiel nutzen wollen, um Buffalo vom Feld fernzuhalten. Diese frühe Arbeit sollte Mostert begünstigen, der den Ball in den ersten zwei Wochen 16 Mal für 67 Yards getragen und dabei vier Pässe für 44 Yards gefangen hat. Mostert erzielte in fünf Saisons mit den 49ers durchschnittlich 5,7 Yards pro Carry und 10,0 Yards pro Empfang, was ihn zu einem der produktivsten Verteidiger pro Berührung in der NFL macht.

Gibbs hat auch den Rookie Titans Wide Receiver Treylon Burks (4.900 $ bei DraftKings, 5.900 $ bei FanDuel) als einen seiner besten NFL-DFS-Picks in Woche 3 im Auge. Die Erstrundenauswahl aus Arkansas spielte in Woche 1 in 37 Prozent der Snaps, wurde aber dennoch fünf Mal ins Visier genommen und erwischte drei Pässe für 55 Yards bei einer Niederlage gegen die Giants.

Burks wurde in Woche 2 gegen die Bills in die Startaufstellung gesetzt und spielte schließlich in 45 Prozent der Snaps. Er wurde sechs Mal in diesem Wettbewerb anvisiert und fing vier Pässe für 47 Yards. Tennessee braucht dringend einen kräftigen Empfänger, der nach dem Fang Schaden anrichten kann, um die Rolle von AJ Brown in der Offensive zu übernehmen. Burks scheint der am besten geeignete Mann für diesen Job zu sein, also rechnen Sie damit, dass sein Arbeitspensum wieder steigen wird, wenn die Titans in Woche 3 gegen die Raiders antreten. Sehen Sie sich hier die restlichen NFL-DFS-Tipps von Gibbs an.

So legen Sie NFL DFS-Aufstellungen für Woche 3 fest

Gibbs fordert auch ein unterbewertetes Running Back, an das Sie nicht einmal denken, um 20 oder sogar 25 Punkte bei DraftKings und FanDuel zu erzielen. Diese Wahl könnte den Unterschied zwischen dem Gewinn Ihrer Turniere und Cash Games oder dem Heimgehen mit nichts ausmachen. Wer das ist, siehst du nur hier.

Wen stellt Jacob Gibbs also in seine optimale NFL DFS-Aufstellung für Woche 3? Besuchen Sie jetzt SportsLine, um die optimalen NFL DFS-Picks, Ranglisten, Ratschläge und Stapel zu sehen, alles von einem täglichen Fantasy-Experten, der als einer der genauesten in der Nation eingestuft wurde, und finden Sie es heraus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.