Neymar steht mit einer schrecklichen Knöchelverletzung vor einem weiteren WM-Albtraum

Es besteht kein Zweifel, dass der brasilianische Star Neymar Jr. den WM-Albtraum, den er 2014 erlebte, noch einmal durchlebt. Brasilien eröffnete am Donnerstag sein Spiel bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 gegen Serbien, wobei der Stürmer von PSG leider mit einem verstauchten Knöchel hinkte extrem geschwollen.

Auf Neymars Schultern ruhten viele Erwartungen für diese Weltmeisterschaft, aber im Moment hängt das alles in der Schwebe. Er war wie erwartet das Ziel einiger harter Zweikämpfe, aber schließlich gelang es ihm, sich eine Verstauchung am rechten Knöchel zuzuziehen. Leider war es schon schlimm genug, dass er in der 79. Minute abhauen musste.

Neymar wurde weinend auf der Bank gesehen, als er die erste Behandlung erhielt, und seitdem sind Fotos von seinem stark geschwollenen Knöchel erschienen. Natürlich blitzten in den Augen aller brasilianischen Fans Erinnerungen an die Verletzung 2014 gegen Kolumbien auf. Damals musste Neymar nach einem Kreuzbandbruch im Viertelfinale auf die Trage genommen werden. Dann wurden sie im Halbfinale von Deutschland mit 7: 1 völlig gedemütigt.

Das Team möchte dieses Mal das gleiche Schicksal vermeiden, aber zumindest, selbst wenn die Verletzung Neymar vom Dienst fernhalten könnte, sind andere Spieler bereit, sich zu engagieren. Gegen Serbien war Tottanhams Stürmer Richarlison beeindruckend, als er beide Tore für Brasilien erzielte, darunter einen spektakulären akrobatischen Schuss, der den Gegner verblüffte.

Er stand mit dem Rücken zum Tor und wartete auf einen Pass, den er mit einem Ballkontakt stoppte. Er schickte es in die Luft, bevor er selbst in die Luft ging, während er sich in der Luft drehte, um einen atemberaubenden Schlag auszuführen.

Über die Verletzung seines Teamkollegen sagte Neymar: “Das Wichtigste für uns ist, dass er für das nächste Spiel zu 100 % da ist”, und fügte hinzu, dass er auch unbedingt nach seinem Teamkollegen sehen möchte, um zu sehen, wie es ihm im Hotel geht.

Teamarzt Rodrigo Lasmar schien nicht allzu besorgt zu sein und sagte, dass sie den Spieler unter Beobachtung gestellt haben und bei Bedarf einen Scan durchführen werden. Brasilien trifft am Montag auf die Schweiz, was Neymar noch ein paar Tage Zeit lässt, um sich zu erholen.

Neymar will Brasilien zum ersten Weltmeistertitel seit 2002 verhelfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.