New Pokemon Snap Review – Ein nostalgisches Abenteuer in der Vergangenheit

Neuer Pokémon Snap Review

Ich erinnere mich, als ich die originale Pokémon Snap-Patrone auf N64 bekam und diesen bösen Jungen in Nintendos neueste Konsole schlug. Ich verbrachte den Tag damit, Strände, Höhlen und Wälder zu erkunden und zu versuchen, jeden kleinen nuancierten Trick für das beste Bild zu finden. Verwenden Sie die Poke Flute, um Meowth zum Tanzen zu bringen, locken Sie Pikachu zum Surfbrett und lassen Sie drei Jigglypuffs ein Konzert geben! Ich kannte alle Vor- und Nachteile des Spiels und jeden Trick, der zu finden war. 22 Jahre später hat Nintendo die IP mit New Pokémon Snap erneut besucht und ich musste wissen, ob sich das Spiel die Zeit genommen hat, sich mit Liebe und Sorgfalt weiterzuentwickeln, oder ob es ein einfacher Gewinn war, während wir auf Pokémon Legends: Arceus warten die Straße runter.

New Pokémon Snap ist ein Rail-Shooter aus der ersten Person, außer dass Sie, anstatt Waffen zu schießen, einen weitaus ruhigeren Ansatz wählen und versuchen, Pokémon in ihrem natürlichen Lebensraum zu fotografieren. Die Spieler reisen mit einer aktualisierten Version des NEO-ONE durch die Lentalregion. das gleiche Gerät, das im ursprünglichen Spiel verwendet wurde. Tatsächlich kehrt Todd, der Fotograf aus dem ersten Spiel, mit vielen hilfreichen Tipps und Anleitungen zurück, wie man die besten Bilder erhält. Sie wählen Ihre Bühne und werden in die üppige Umgebung versetzt. Der NEO-ONE bewegt sich ständig auf einem voreingestellten Pfad gegen Ende des Levels. Diese Etappen dauern ungefähr fünf Minuten, fühlen sich aber viel schneller an, mit einer Vielzahl von unglaublichen Dingen, die es zu sehen und zu tun gibt.

Spielen lernen ist ein Kinderspiel

Pokémon als Franchise hat in den letzten 22 Jahren gigantische Ausmaße angenommen. Mit Hunderten von Pokémon in der Serie hatte Nintendo viele Möglichkeiten, sich in jede Phase zu drängen, so dass Sie garantiert jeden Bereich stundenlang wiederholen können, um die großartigen Foto-Ops aufzunehmen, die Sie beim ersten Mal verpasst haben . Manchmal müssen Sie die Situation manipulieren, um neues Verhalten zu fördern. Je mehr Sie spielen, desto mehr Gegenstände werden freigeschaltet, mit denen Sie auf unterschiedliche Weise interagieren können: Fluffruit, Illumina Orbs und Melody Player. Jeder dieser Gegenstände hatte im ursprünglichen Spiel ein ähnliches Gegenstück, daher ist es keine Überraschung, dass sie zurückkehren. Während ihre Anwendungen und ihr Zweck solide sind, fühlten sie sich in der Praxis jeweils ein wenig überwältigend.

Lesen Sie auch  Eine Drei-Eltern-Technik könnte Transmännern helfen, Babys zu bekommen

Fluffruit ist ein Snack, um Pokémon anzulocken. Sie nähern sich ihm, um zu essen, und erhalten oft ein sehr glückliches Bild, aber es kann auch verwendet werden, um sie zu einem Objekt zu locken, mit dem sie interagieren können. Sie können es auch verwenden, um sie zu boops, was sie wütend oder benommen macht. Es ist ein großartiges und einfaches Werkzeug, aber Pokémon brauchen lange, um die Fluffruit zu verfolgen, und der Bogen, in den sie geworfen werden, hat kein wirkliches Gewicht und schwebt mehr als Stürze. Da Sie nicht die Möglichkeit haben, sich nicht mehr zu bewegen, gibt es einige Fotos, die Sie benötigen, um Fluffruit im höchstmöglichen Winkel wild abzufeuern, und hoffen, dass es Ihnen hilft, das Pokémon für ein anständiges Bild auf dem Weg in Position zu bringen. Wenn es ein bisschen mehr Gewicht und Geschwindigkeit oder eine projizierte Bogenanzeige hätte, würde es zu weit überlegenen geplanten Aufnahmen führen, die sich nicht überstürzt und willkürlich anfühlen.

Illumina-Kugeln müssen für jede Region im Spiel freigeschaltet werden und beim Aufprall platzen (ähnlich wie bei den Pester-Bällen der Originalspiele). Diese beleuchten das Pokémon und können manchmal neue Effekte für Bilder erzeugen. Es ist eine Frage von Versuch und Irrtum, um zu sehen, was funktioniert, aber ich habe festgestellt, dass es meistens nicht viel bewirkt hat, sondern das Pokémon zum Leuchten gebracht hat, was nicht viele Punkte wert war. Endlich haben wir den Melody Player. Dies ersetzt die Sackflöte und spielt eine kurze Melodie, die schlafende Pokémon wecken, einige zum Tanzen bringen oder sie nur wütend machen kann. Es ist eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, die Pokémon zu testen und zu sehen, was sie tun werden, aber es ist immer und immer wieder genau dieselbe Melodie. Im ursprünglichen Pokémon Snap hat die Poke Flute ein paar verschiedene Melodien gespielt, als würden Sie sie ständig verwenden, aber hier ist es nur eine Melodie und sie gräbt sich auf aufdringliche Weise schnell in Ihr Gehirn ein.

Lesen Sie auch  Asteroiden könnten Kieselsteine ​​in die Umlaufbahn schießen, glauben Experten • -

Immer und immer und immer wieder spielen

Ihre Kamera ist mit einem Scanner ausgestattet, um Hinweise und versteckte Pokémon in der Umgebung zu finden. Das elektrische Signal des Scans kann sich auf Pokémon auswirken und bietet Ihnen eine Vielzahl von Optionen für verschiedene Fotos. Es klingt großartig, aber jetzt gibt es eine rasende Ansammlung von Knopfdrucken, um zu sehen, was bei jeder neuen Begegnung passiert. Sie biegen um eine Ecke und entdecken einen Pinsir, der Sie anstarrt. Sie können den NEO-ONE nicht verlangsamen oder stoppen, sodass Sie etwa 15 bis 20 Sekunden Zeit haben, um eine Reaktion und ein anständiges Bild zu erhalten, bevor er sich außerhalb der Reichweite befindet. Führen Sie den Scan durch, spielen Sie die Melodie, werfen Sie eine Illumina-Kugel und werfen Sie ihr etwas zu essen. Hast du den Pinsir getroffen oder ist er davor gelandet? Ist es jetzt wütend oder hungrig? Welches dieser Dinge hat welche Reaktion ausgelöst? Sie können sich natürlich an ein oder zwei davon halten, bis Sie das Level wieder spielen, aber während Sie sich auf diesen Pinsir konzentrieren, garantiere ich Ihnen, dass Sie etwas hinter sich verpasst haben und Sie müssen diese Phase mehrmals wiederholen, um zu sehen, was Pinsir ist Wird besorgt.

Jede Stufe kann basierend auf den Erfahrungspunkten, die Sie von Professor Mirror erhalten, wenn Sie ihm Ihre Fotos zeigen, verbessert werden. Mit zunehmender Stufe erscheinen neue Pokémon. Sie verhalten sich anders und interagieren auf neue und einzigartige Weise mit einigen Phasen mit Tag- und Nachtvarianten. Dies verlängert nicht nur die Langlebigkeit des Spiels (der ursprüngliche Pokémon-Snap war weniger als 10 Stufen), sondern bietet auch mehr Möglichkeiten, Pokémon in ihren entmutigenden Monsterkatalog aufzunehmen. Einige dieser Änderungen und Interaktionen sind wirklich bezaubernd und es schafft ein Gefühl der Vorfreude, das nächste Level freizuschalten und zu sehen, was sie als nächstes tun werden.

neuer Pokemon Snap

Wenn Sie Ihre Fotos zu Professor Mirror bringen, qualifiziert sich jeder als ein bis vier Sterne, abhängig von der Aktion des Motivs. Sie können nach jeder Phase nur ein Foto pro Pokemon einreichen, das dann nach Größe, Position, Aktionen und anderen Funktionen bewertet wird. Was als akzeptables Foto gilt, ist diesmal viel milder, da Professor Oak früher unglaublich streng war und Fotos nicht bestanden hat, weil sie kein Pokémon-Gesicht hatten oder nicht zentriert waren. Professor Mirror hingegen wird fast alles akzeptieren. Jedes Pokémon im Photodex bietet Platz für vier Fotos. eine für jede Sternebewertung. Wenn Sie nur Bilder von dem machen, von dem Sie glauben, dass es ein erstaunliches Vier-Sterne-Foto ist, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, diese Angewohnheit zu brechen und zu versuchen, ein mieses einfaches Ein-Stern-Foto zu machen, nur um die Seite zu füllen. Möglicherweise haben Sie Probleme, Ein-Stern-Fotos zu machen!

Lesen Sie auch  Kogan Giveaway bietet 10x $2.000 Einkaufswagen, um deine Kampfstation zu verbessern

New Pokémon Snap nimmt alles, was das ursprüngliche Spiel richtig gemacht hat, und ergänzt nur die ursprüngliche, erfolgreiche Formel. Es ist wunderschön und entspannend, während es hektisch ist und Spaß macht. Auf jeder Etappe gibt es fast jede Menge Dinge zu sehen und zu tun, und es gibt viele Herausforderungen zu bewältigen. Zu sehen, wie dein Lieblings-Pokémon zum Leben erweckt wird, ist ein absoluter Genuss, aber das Spiel größer und besser zu machen und dabei bestimmte Einschränkungen hinzuzufügen, fühlt sich wie ein Rezept für künstliche Langlebigkeit an. Da zu einem bestimmten Zeitpunkt so viel los ist und die Interaktion mit dem Pokémon unvollständig ist – gepaart mit der Möglichkeit, jeweils nur ein Foto pro Ausflug und Pokémon einzureichen -, fordert New Pokémon Snap Sie auf, Dutzende perfekter Läufe pro Stufe zu absolvieren Füllen Sie den Photodex. Während die sich wiederholende Natur für Kinder in Ordnung sein mag, ist dieses Spiel für Erwachsene und Perfektionisten in kurzen Stößen besser.

** Vom Herausgeber bereitgestellter Nintendo Switch-Code **

Die gute

  • Wunderschöne Grafik
  • Schöne Umgebungen
  • Lebensechte Pokémon-Interaktionen
  • Großzügiges Bewertungssystem

78

Das Schlechte

  • Geworfene Gegenstände fühlen sich zu leicht an
  • Eine Einsendung pro Pokémon pro Lauf
  • Künstliche Langlebigkeit zu vervollständigen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.