Neues Leben für alte Schuhe finden

“Wenn wir diese Lücke schließen und einen Service anbieten können, der vorher nicht angeboten wurde, sind wir endlich einen Schritt näher dran, immer mehr Familien zu helfen.”

Artikelinhalt

William Bourgault ahnte nie, dass das Aufräumen seines Schranks im letzten Sommer Hunderten von Kindern in Ottawa helfen könnte, kostenlose Schuhe zu bekommen.

Der 21-jährige Student des Algonquin College ist der Gründer und Betreiber einer der neuesten gemeinnützigen Gruppen der Stadt: Footwear 4 Kids, die jungen Menschen in Not Schuhe, Stiefel und alles dazwischen zur Verfügung stellt.

Er gründete die Gruppe, nachdem er letzten Sommer entschieden hatte, dass er einige der Schuhe spenden wollte, aus denen er herausgewachsen war, aber er erkannte, dass es keine spezielle Organisation gab, die gebrauchte Schuhe akzeptierte.

Zunächst veröffentlichte Bourgault in einer Buy Nothing-Gruppe auf Facebook, in der Mitglieder Artikel veröffentlichen, die sie bereit sind, kostenlos zu geben oder zu benötigen, um sich zu erkundigen, ob jemand helfen und auch Schuhe spenden wollte, und wurde bald von Nachrichten von Menschen überschwemmt, die es gerne wollten Hilfe. Als mehr Menschen Kontakt aufnahmen, richtete er im Keller seiner Eltern ein Geschäft ein, um mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten. Ungefähr zwei Wochen später befand sich Bourgault in einem Keller voller gespendeter Schuhe.

Lesen Sie auch  Verwendung psychotroper Medikamente im Zusammenhang mit dem „auffälligen“ Post-COVID-Demenzrisiko

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Ich hatte Taschen und Taschen voller Schuhe, und ich wusste nicht, dass so viele Leute mir spenden würden”, sagte er.

Bourgault wuchs schnell aus dem Keller seiner Eltern heraus und verlegte im Oktober, unterstützt von einem Team von Freiwilligen, den Betrieb in das Caldwell Family Center. Sein Team nutzt die Einrichtung, um Schuhe aufzubewahren und mit Organisationen zusammenzuarbeiten, um die Bedürfnisse der Gemeinde zu erfüllen.

Bourgault und Company – die nach mehr Fahrern suchen – holen die Schuhe von Spendern ab und liefern sie an Bedürftige aus. Oft zahlen sie aus eigener Tasche für das Benzingeld, um dies zu ermöglichen.

„Ich denke, das Besondere daran ist, dass wir alle unsere Zeit freiwillig zur Verfügung stellen. Es sind sicher lange Stunden, aber ich denke, jeder tut es aus dem richtigen Grund “, sagte er.

Im vergangenen August wollte William Bourgault Schuhe spenden, aus denen er herausgewachsen war.  Bald darauf wurde Footwear 4 Kids geboren.  Jean Levac / Postmedia
Im vergangenen August wollte William Bourgault Schuhe spenden, aus denen er herausgewachsen war. Bald darauf wurde Footwear 4 Kids geboren. Jean Levac / Postmedia Foto von Jean Levac /.Jean Levac

Mackenzie Gordon, 22, meldet sich freiwillig bei Footwear 4 Kids als Familienbetreuerin, kontaktiert bedürftige Familien und verbindet sie mit Organisationen, die andere Ressourcen wie Kleidung oder Lebensmittel bereitstellen.

Sie beschrieb Bourgault als einen „superharten Arbeiter“, der „sehr, einfühlsam und mitfühlend und sehr gemeinschaftsorientiert“ ist.

“Er denkt definitiv immer an ein großes Bild … um (den Menschen) zu helfen, durch jeden schwierigen Moment zu kommen, den sie durchmachen”, sagte sie.

„Er kümmert sich um alles. Sie werden feststellen, dass er gerne verpackt, liefert, abholt, Familien anruft, wie er all die verschiedenen Aspekte der verschiedenen Rollen erledigt. “

Lesen Sie auch  Die Personalkrise verschärft sich im NHS England mit 110.000 unbesetzten Stellen | NHS

Trotz der Arbeitsbelastung hat Bourgault seine anderen Aufgaben nicht aus den Augen verloren. Er leitete sein Team aus vier Familienpflegern und 13 freiwilligen Fahrern, während er sein Studium in Polizeistiftungen und seine Vollzeitbeschäftigung als Stadtrat für Kinder im Autismus-Spektrum in Einklang brachte.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Ich bin ziemlich engagiert und ich bin da, wann immer ich kann”, sagte Bourgault.

„Ich bin fast jeden Tag der Woche dort… außer an den Tagen, an denen ich arbeite. Und wenn ich nicht da bin, arbeite ich von zu Hause aus. “

In Bezug auf die Motivation sagt Bourgault, dass er inspiriert ist, indem er anderen Glück bringt und „weiß, dass Sie wirklich etwas bewirken, sei es durch eine Familie oder durch viele.“

In seiner letzten Woche seines Programms am Algonquin College gab Bourgault zu, dass die Verwaltung der Arbeitsbelastung eine Herausforderung gewesen war, aber niemals ein Bedauern. Er sagte, er plane, dieses Projekt nach dem Abschluss fortzusetzen.

„Er gibt seine Zeit anderen, weißt du, ohne etwas Geld dafür – nur weil er es tun wollte. Er möchte Menschen helfen “, sagte Joseph Ieradi, sein ehemaliger Professor.

“Ich sehe, dass er Erfolg hat, was immer er vorhat.”

Mit dem Wachstum von Footwear 4 Kids steigt auch die Nachfrage nach seinen Dienstleistungen.

In den letzten Wochen haben laut Gordon mehr junge Menschen in Ottawa nach gespendeten Schuhen gesucht, wobei die Pandemie weiterhin finanzielle Herausforderungen verursachte und die jüngste Sperrung der Provinz zur Schließung vieler wichtiger Dienste führte.

Lesen Sie auch  Die FDA ist immer noch größtenteils Mutter des Ausbruchs von Säuglingsnahrung, plant aber, für die Zukunft Hilfe zu suchen

Bourgault sagt, er sei bereit, sich zu engagieren, um die gestiegene Nachfrage zu befriedigen.

“Wenn wir diese Lücke schließen und einen Service anbieten können, der vorher nicht angeboten wurde, sind wir endlich einen Schritt näher dran, immer mehr Familien zu helfen”, sagte er.

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.