Home » Neue Eltern: Was hast du aus einem Lockdown-Baby gelernt? | Eltern und Elternschaft

Neue Eltern: Was hast du aus einem Lockdown-Baby gelernt? | Eltern und Elternschaft

by drbyos
0 comment

Diejenigen, die im letzten Jahr ein Baby bekommen haben, haben eine ganz andere Erfahrung mit der Elternschaft gemacht. Lockdown-Regeln haben dazu geführt, dass einige Mütter für Scans oder sogar während der Wehen allein waren. Eltern waren nicht immer in der Lage, Schwangerschaftsvorbereitungskurse zu besuchen oder ihr Neugeborenes Wochen oder Monate nach der Geburt Freunden und Verwandten vorzustellen.

Für einige neue Eltern hat sich die Arbeit von zu Hause aus auch auf ihre Erfahrung ausgewirkt – zum Guten oder Schlechten. Viele berichteten, dass sie die Erfahrung als isolierend empfanden und ohne die Ruhepause von Tagesmüttern und Großeltern kämpften – aber andere nutzten die Chance, als Familie zu kokonieren, ohne so viele externe Verpflichtungen oder Ablenkungen.

Vor diesem Hintergrund würden wir gerne wissen, was diejenigen, die im vergangenen Jahr ein Baby bekommen haben, aus dieser Erfahrung gelernt haben. Gab es irgendwelche Vorteile bei der Elternschaft eines Neugeborenen während der Sperrung? Und was hoffen Sie, könnte sich ändern, wenn Großbritannien beginnt, sich freizuschalten?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Sie können Kontakt aufnehmen, indem Sie das folgende Formular ausfüllen. Ihre Antworten sind sicher, da das Formular verschlüsselt ist und nur der Guardian Zugriff auf Ihre Beiträge hat.

Einer unserer Journalisten wird sich vor der Veröffentlichung mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten.

Wenn Sie Probleme mit der Verwendung des Formulars haben, klicken Sie hier. Lesen Sie hier die Nutzungsbedingungen.

Lesen Sie auch  Vareniclin Nasenspray Wirksam bei trockenem Auge
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.