Home » Neue App automatisiert die Erneuerung der Ahpra-Registrierungen australischer medizinischer Fachkräfte

Neue App automatisiert die Erneuerung der Ahpra-Registrierungen australischer medizinischer Fachkräfte

by drbyos
0 comment

Die Gesundheitsmanagementplattform PracticeHub von Avant hat eine neue App angeboten, die die Erneuerung der Registrierung von Ärzten bei der australischen Health Practitioner Regulation Agency (Ahpra) automatisiert.

WAS ES MACHT

Die Ahpra Alerts-App, die im Hintergrund des PracticeHub-Systems arbeitet, wird mit der Datenbank der Regulierungsbehörde synchronisiert, sodass Gesundheitsorganisationen den Registrierungsstatus ihrer Mitarbeiter überprüfen können. Es sendet auch Benachrichtigungen an ihre Mitarbeiter über ihre Registrierungen.

Die App automatisiert die Informationserfassung von den 15 Gesundheits- und medizinischen Gremien, die die Registrierung von Gesundheitspersonal überwachen, einschließlich Ärzten, alliierten Angehörigen der Gesundheitsberufe und Krankenschwestern. Ahpra-Registrierungen werden jährlich vor dem 30. September erneuert.

Wer die App nutzen möchte, muss eine einmalige Einrichtungsgebühr zahlen. Es kann auch zur PracticeHub Core-Software für aktuelle Abonnenten hinzugefügt werden.

Die Plattform von PracticeHub wird derzeit in über 900 medizinischen Organisationen in ganz Australien eingesetzt.

WARUM ES WICHTIG IST

“Die neue App optimiert die derzeit sehr manuelle und fehleranfällige Übung”, sagte Martin Edwards, CEO von Avant Technology in Practice, in einer Erklärung.

Laut PracticeHub reduziert die Funktion zur automatischen Erneuerung der Registrierung den Verwaltungsaufwand für das Praxispersonal und die Compliance-Risiken, die durch Registrierungsfehler entstehen können.

“Organisationen des Gesundheitswesens sind verpflichtet, sicherzustellen, dass ihre Praktiker ordnungsgemäß registriert sind. Durch die Automatisierung dieses Prozesses stellt unsere Ahpra Alerts-App sicher, dass Organisationen den Registrierungsstatus ihrer Praktiker das ganze Jahr über verfolgen, nicht nur jährlich bei der Erneuerung, was das einzig Praktische war Lösung für viele Unternehmen bis jetzt “, fügte Edwards hinzu.

DER GRÖSSERE TREND

Die App-Veröffentlichung erfolgt, nachdem PracticeHub eine App eingeführt hat, mit der die jährlichen Versicherungszertifikate von Ärzten verwaltet werden. Dies trägt letztendlich dazu bei, die medizinisch-rechtlichen Risiken von Organisationen durch die manuelle Erfassung von COIs zu verringern. Mit der COI-App kann ein Arzt Zeit sparen, indem er sich dafür entscheidet, die Erfassung und Validierung seines Versicherungszertifikats zu automatisieren und es direkt in seine eigenen Unterlagen hochzuladen.

Lesen Sie auch  So bekommen Sie eine bessere Nachtruhe

AUF DER AUFNAHME

“Die Verwendung der App in unserem PracticeHub-System erhöht nicht nur die Effizienz, sondern macht die medizinische Praxis und ihr Management für Praktiker, Praxen und vor allem Patienten sicherer”, sagte Edwards.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.