Netflix ’20 größten kritischen Flops, von Emily in Paris bis Rebecca



<p> Netflix-Flops </ p> (Netflix)” src=”https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/_ZePt1sTa_EssndjbbaTtw–/YXBwaWQ9aGlnaGxhbmRlcjt3PTk2MDtoPTcyMA–/https://s.yimg.com/uu/api/res/1.2/F5GfHOjZ0MdSwWIVdx9Thw–~B/aD0xNTM2O3c9MjA0ODthcHBpZD15dGFjaHlvbg–/https://media.zenfs.com/en/the_independent_577/0c7f9bd3cc931a9255b575eeb550056c”/></div>
</div>
</div>
</figure>
<p>Für diejenigen, die eine masochistische Spur haben, gibt es nur wenige Dinge, die erfüllender sind, als schreckliche Filme und Fernsehsendungen zu hassen.</p>
<p>Und es gibt viele davon: Ben Wheatleys verschwenderische, aber seltsam leere Adaption von<em>Rebecca</em> entsetzte Kritiker und Fans gleichermaßen im letzten Jahr.</p>
<p>Wann <em>Emily in Paris</em> Hit-Screens, es löste einen tiefen Hass bei Kritikern aus, die es verurteilten, weil sie Franzosen als “abscheuliche Snobs” “karikierten”.</p>
<p>Aber die Fans inhalierten diese beiden Greuel immer noch innerhalb weniger Stunden, nachdem sie online angekommen waren.</p>
<p><em>Rebecca</em> und<em> Emily in Paris</em> wurden beide von Netflix auf die Welt gebracht, daher schien es nur passend, dass wir hier eine Liste der Top 20 kritischen Flops der Plattform zusammenstellen…</p>
<p><strong>Fernsehen</strong></p>
<p><strong>Emily in Paris</strong></p>
<p>In einer Ein-Stern-Bewertung <em>Der Unabhängige</em>Der Kritiker Ed Cumming listete sieben Gruppen von Menschen auf, die diese Serie nicht mögen würden, und es ist schwer, nicht in eine dieser Kategorien zu fallen, von denen eine “jeder ist, der ein Croissant gegessen hat”.  Er beschrieb auch die Titelführung – gespielt von Phil Collins ‘Tochter Lily – als “widerlich” und ihre Scherze als “leicht qualvoll”.</p>
<p><strong>Hollywood</strong></p>
<p>Ryan Murphys All-Star-Ode mit großem Budget an das goldene Zeitalter des Kinos hätte ein Hit werden sollen, wurde aber von Kritikern nahezu allgemein empfohlen, als sie Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde. <em>Der Unabhängige</em>Ed Cumming nannte die Show ein “großes, glänzendes Durcheinander” und las: “Hollywood kann sich nie entscheiden, ob es eine ambitionierte Woke-Alternate-Reality-Fantasie oder eine nihilistische schwarze Komödie sein will, und ihre widersprüchlichen Töne sitzen unbehaglich zusammen.”</p>
<p><strong>Raumstreitkräfte </strong></p>
<figure class=

(Netflix)

Diese satirische Show mit Steve Carell hatte nicht genug Comic-Inhalte, um eine ganze Serie zu bilden Der UnabhängigeDer Kritiker Ed Cumming, der schrieb, dass die Show „Schwierigkeiten hat, unter dem größten Witz von allen herauszukommen, nämlich dass sie auf einer echten US-Regierungsabteilung basiert. Es ist Material für eine Skizze und nicht für eine ganze Serie, und es wäre lustiger, wenn es nicht wahr wäre. “

Weiterlesen: Die 39 besten Netflix- und Amazon Prime-Shows, die es im Lockdown zu sehen gibt

Unersättlich

Eines der umstrittensten Netflix-Originale aller Zeiten, Unersättlich wurde beschuldigt, schon vor seiner Veröffentlichung fett beschämt worden zu sein. Über 100.000 Menschen unterschrieben eine Petition, in der die Annullierung der Petition gefordert wurde. Die Show schnitt bei Kritikern nicht viel besser ab, als sie endlich ausgestrahlt wurde Der UnabhängigeIn der Rezension heißt es: “Unersättlich ist mehr als glücklich, das Label” Satire “über sich selbst zu schlagen, ohne zu verstehen, was es tatsächlich bedeutet.”

Weg

In einer Ein-Stern-Bewertung für Der UnabhängigeEd Cumming schrieb über diese Science-Fiction-Serie: „Hilary Swank bekennt sich bewundernswert zu ihrer Rolle, offen gesagt über das hinaus, was sie mit dem Drehbuch tun sollte, aber selbst ihre Schultern und der Rest der Atlas-Crew sind es nicht breit genug, um uns wegzutragen. “

Was, wenn

Diese geschlechtsspezifische Version von Unmoralisches Angebot mit Renée Zellweger erhielt eine lauwarme kritische Aufnahme, als es 2019 veröffentlicht wurde. Während Zellwegers Leistung gelobt wurde, bemühte sich die Show, für Furore zu sorgen Der UnabhängigeClarisse Loughrey schreibt, dass “am Ende eine tiefe und bedeutungsvolle Prämisse von allen Melodramatikern unterboten wird”.

Marco Polo

Dieses Drama über den venezianischen Kaufmann und Abenteurer wurde von auseinandergerissen Der AtlantikLenika Cruz, die sagte: “Ein großes Budget, große Hoffnungen und gute Absichten scheinen nicht genug zu sein, um eine langweilige Protagonistin und schlaffe Geschichte zu fördern.” Die Serie erzielte beim Bewertungsaggregator Rotten Tomatoes ungünstige 66 Prozent – aber die Zuschauerzahl lag bei beeindruckenden 94 Prozent, was sie zur perfekten Hassuhr macht.

Zigeuner

  (Netflix)

(Netflix)

Mit Sam Taylor-Johnson als Regisseur und Naomi Watts als manipulative Psychologin Zigeuner hatte alle Markierungen eines Hits, erhielt aber schlechte Kritiken bei seiner Veröffentlichung 2017. IndieWireBen Travers schrieb über die Serie: „Bestimmt als Erkundung der ungezügelten Wünsche einer Frau mittleren Alters, [Gypsy] Erhöht sein Drama niemals zu etwas thematisch Herausforderndem oder Erzählendem. “

Hemlock Grove

Diese Horror-Serie erzielte mit dem Bewertungsaggregator Rotten Tomatoes erbärmliche 38 Prozent. Die übernatürliche Show über das Geschehen in einer Stahlstadt in Pennsylvania wurde von von als „idiotisch, langweilig und häufig beleidigend“ eingestuft Den of GeekSarah Dobbs.

Wahnsinnige

Der australische Komiker Chris Lilley hat vielleicht Erfolg mit Sommerhöhen hoch und Ja’mie: Privatschulmädchen, aber der Witz galt als dünn, wenn Wahnsinnige wurde im Jahr 2019 veröffentlicht. In der Comedy-Serie zieht Lilley einen dicken Anzug an, spielt eine sieben Fuß große Studentin und verspottet die führende Transgender-Community Der WächterLuke Buckmaster schreibt in seiner Ein-Stern-Bewertung: „[Lilley’s] Ansatz hat sich nie als mühsam, formelhaft oder ideenlos angefühlt. “

Film

Rebecca

  (Kerry Brown / Netflix)

(Kerry Brown / Netflix)

In einer Zwei-Sterne-Bewertung für Der UnabhängigeDer Kritiker Clarisse Loughrey beschrieb diese Adaption von Daphne du Mauriers klassischem Buch als “trostlos und grell” und seine Hauptdarsteller Armie Hammer und Lily James als “zwei Holzbretter”. Sie schloss: „Dies Rebecca ist du Maurier auf einen Flughafenroman reduziert. “

Der Kussstand

Netflix hat sich mit unterschiedlichem Erfolg in die Welt der Teenie-Filme und Romcoms verzweigt, wobei einige von ihnen kritisch aufgenommen wurden (An alle Jungen, die ich zuvor geliebt habe, sei immer mein Vielleicht) während andere geschwenkt wurden. Ein solcher Flop ist Der Kussstand, der dafür verurteilt wurde, sowohl klischeehaft als auch frauenfeindlich zu sein, mit Der UnabhängigeClarisse Loughrey schrieb in ihrer Zwei-Sterne-Rezension der Fortsetzung von 2020, dass das Follow-up nicht „zumindest so aggressiv problematisch wie sein Vorgänger“ sei.

Weiterlesen: Netflix-Geheimcodes: Zugriff auf versteckte Filme und Fernsehsendungen über den Streaming-Dienst

Das Lächerliche 6

Diese Adam Sandler-Parodie auf den Westen wurde von Kritikern als „nicht beobachtbar“ eingestuft. Hastig zusammengestellt mit einigen zwielichtigen CGI, drehen sich die Film-Co-Stars Terry Crews, Taylor Lautner und Luke Wilson und die meisten seiner Witze um Eselkot.

Das Cloverfield-Paradoxon

  (Netflix)

(Netflix)

Der dritte Teil der Cloverfield-Reihe, dieser von JJ Abrams produzierte Film, war eine Überraschungsveröffentlichung von Netflix im Jahr 2018. Die Rezensenten waren sich jedoch im Allgemeinen einig, dass er bei weitem der schwächste der Trilogie war, und hatten Schwierigkeiten, seine Verbindung zu den Originalfilmen zu erkennen Der UnabhängigeJacob Stolworthy schreibt: “Dieser neueste Eintrag hat die einst aufkeimende Serie in eine Täuschung verwandelt.”

Polar

Neo-Noir-Actionfilm Polar wurde ein Stern von gegeben Der WächterKritiker Stephen Snart. Er sagte, der Film, in dem Mads Mikkelsen als Killer im Ruhestand zu sehen ist, sei voller “ablenkend expliziter Gewalt” und “ertrinke in Blut und Dummheit”.

Gehirn in Flammen

Basierend auf Susannah Calahans Memoiren des Namens, Gehirn in Flammen Chloe Grace Moretz spielt eine Journalistin, bei der eine seltene Autoimmunerkrankung diagnostiziert wurde, die das Gehirn betrifft. Trotz einer sternenklaren Besetzung mit Tyler Perry und Jenny Slate wurde der Film beschuldigt, in die abgenutzten Klischees von Filmen wie gerutscht zu sein Der Fehler in unseren Sternen und Fünf Fuß auseinandermit VielfaltPeter Debruge schreibt, dass Moretz ‘Charakter “die Art von Rolle war, für die die Razzies erfunden wurden”.

Weiterlesen: Die 43 besten Originalfilme, die auf Netflix zu sehen sind, wurden bewertet

Todesmeldung

Dieser Horrorfilm dreht sich um einen Schüler, der ein übernatürliches Notizbuch entdeckt, das ihm tödliche Kräfte verleiht. Der RandMegan Farokhmanesh sagte, es sei “schwerelos und unnötig blutig” und fügte hinzu: “Der Film konzentriert sich mehr auf Cyberpunk-artige Visuals und knusprigen Synth als auf irgendeine Art von Substanz.”

Die Stille

  (Netflix)

(Netflix)

Sich klar inspirieren lassen von Ein ruhiger Ort aber nicht die gleiche Wirkung wie Vogelhäuschen, Netflix Die Stille konnte von den Stars Stanley Tucci und Kiernan Shipka nicht gerettet werden und wurde beschuldigt, ein schlechtes Drehbuch und langsames Tempo zu haben. “”Die Stille ist kaum ein Horrorfilm, und das ist das größte Problem “, schrieb Brian Tallerico von Roger Ebert. “Ein Horrorfilm braucht Einsätze, und man spürt sie hier einfach nie.”

Geheime Besessenheit

Dieser Film hat eine verdammte Bewertung von 29 Prozent für den Bewertungsaggregator Rotten Tomatoes, aber Linda Holmes von NPR implizierte, dass er perfekt für eine Hassuhr sein könnte. “Dies ist ein ziemlich schlechter Film”, schrieb sie, “aber es scheint schlecht zu sein, so wie es gemeint ist.” Es ist fröhlich trashig, und wenn das deine Gasse ist, dann mach es. “

Der König

Als bekannt wurde, dass Timothée Chalamet und Robert Pattinson sich zu einer revisionistischen Version von Shakespeares Henriad zusammenschließen würden, schien Netflix einen todsicheren Schlag auf die Hände zu haben. Aber trotz aller Fanfare, Der König konnte nicht für Furore sorgen, als es 2019 veröffentlicht wurde, mit Der UnabhängigeClarisse Loughrey beschuldigt den Film, “mühsame Ehrfurcht mit dramatischer Intensität zu verwechseln” und “Angst vor Leichtsinn bis zu dem Punkt zu haben, an dem sie die Geschichte verstümmelt”.

Weiterlesen

Ich hasse Kevin aus dem Mutterland – hauptsächlich, weil er mich an mich selbst erinnert

Anne Boleyn, Rezension: Jodie Turner-Smith ist in diesem sehr albernen historischen Drama angemessen gewölbt

Eine Stute haben: Warum Kate Winslets geknackter Detektiv das Beste an Mare of Easttown ist

Lesen Sie auch  Liz Phair: Soberish Review – fesselnde Texte in einem Meer von Coffee-Table-Pop | Liz Phair

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.