NCAA stellt Memphis-Basketball auf drei Jahre Bewährung, sagt, Penny Hardaway habe nicht gegen Regeln verstoßen

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Die NCAA hat den Memphis Tigers eine dreijährige Probezeit mit einer Geldbuße und einer Kürzung des Budgets für das Basketballprogramm der Männer auferlegt.

Es ist insgesamt 34 Monate her, seit eine Untersuchung gegen Penny Hardaway, den Cheftrainer von Memphis, eingeleitet wurde, aber das Independent Accountability Review Panel stellte fest, dass der ehemalige Tigers-Basketballstar nicht gegen die NCAA-Regeln verstoßen hat, als er drei potenziellen Spielern, dem wichtigsten, Vorteile gewährte NBA-Center James Wiseman für sein Programm aufgrund seiner Philanthropie in der Stadt.

Das Gremium stellte jedoch fest, dass Memphis vier Verstöße der Stufe II und fünf Verstöße der Stufe III begangen hatte, was zu einer Geldstrafe von 5.000 US-Dollar und einer Budgetkürzung von 0,25 % des Basketballprogramms für Männer sowie zu einer dreijährigen Bewährung führte, die bis zum 26. September laufen wird. 2025.

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Memphis-Cheftrainer Penny Hardaway beobachtet von der Seitenlinie aus die erste Hälfte eines NCAA-College-Basketballturnierspiels der zweiten Runde gegen Gonzaga am Samstag, den 19. März 2022, in Portland, Oregon. Gonzaga gewann 82-78.

Für die Tigers wird es kein Turnierverbot geben, was bedeutet, dass Hardaway sein Team während der gesamten Dauer der Bewährung in March Madness mitnehmen darf. Die Tigers wurden im vergangenen März in der zweiten Runde ausgeschieden.

„Jetzt, da die IARP zu ihrer endgültigen Entscheidung gelangt ist, sind wir bereit, die Seite umzublättern und unsere Trainer und Studentensportler auf dem Platz und im Klassenzimmer weiterhin zu unterstützen“, sagte Laird Veatch, Vizepräsident von Memphis und Direktor für interkollegiale Leichtathletik Erklärung über ESPN. „Wie wir in der Antwort auf die Mitteilung der Anschuldigungen festgestellt haben, haben wir uns proaktiv bemüht, unsere Sport-Compliance-Infrastruktur zu verbessern, und werden dies auch weiterhin tun.“

Hardaway wurde zunächst vorgeworfen, an einem Verstoß der Stufe I und zwei Verstößen der Stufe II durch das NCAA-Vollzugspersonal beteiligt gewesen zu sein, nachdem er „nicht nachgewiesen hatte, dass er eine Atmosphäre der Einhaltung im Basketballprogramm der Männer gefördert hatte“.

EASTERN MICHIGAN BASKETBALL STAR EMONI BATES WEGEN GEWEHRAUFLADUNG VERHAFTET, VOM TEAM SUSPENDIERT

Memphis gab jedoch im November 2019 zu, dass Hardaway 11.500 US-Dollar an Umzugskosten für Wiseman bereitstellte, der jetzt bei den Golden State Warriors ist, um seiner Familie beim Umzug von Nashville nach Memphis im Jahr 2017 zu helfen.

Golden State Warriors Center James Wiseman (33) bewegt den Ball während der ersten Hälfte eines NBA-Basketballspiels in San Francisco, Freitag, 26. März 2021, am Atlanta Hawks Center Clint Capela (15) vorbei. (AP Photo/Tony Avelar)

Golden State Warriors Center James Wiseman (33) bewegt den Ball während der ersten Hälfte eines NBA-Basketballspiels in San Francisco, Freitag, 26. März 2021, am Atlanta Hawks Center Clint Capela (15) vorbei. (AP Photo/Tony Avelar)

Zu dieser Zeit war Hardaway nicht der Cheftrainer von Memphis, sondern Wisemans Trainer seines Nike EYBL Circuit-Teams. Aber die NCAA betrachtete ihn aufgrund seiner 1-Millionen-Dollar-Spende an die Schule im Jahr 2008 als Booster, um dort beim Aufbau der Hall of Fame zu helfen.

MÄNNER-BASKETBALL VON MEMPHIS MEHRERER NCAA-VERLETZUNGEN ANGEKLAGT

Wiseman konnte keine volle Saison in Memphis spielen, da die NCAA annahm, dass er unangemessene Vorteile erhalten hatte, und machte ihn nach drei Spielen nicht spielberechtigt. Wiseman hatte zunächst eine Klage gegen die NCAA, ließ sie jedoch fallen und beantragte die Wiedereinstellung. Er wurde dann für 12 Spiele gesperrt, zu denen er sich entschied, zu gehen und sich auf den NBA-Draft vorzubereiten (Wiseman würde als Zweiter in der Gesamtwertung nach den Warriors ausgewählt).

Hardaway blickt jetzt nach vorne und sagt: “Wir sind endlich am Ende einer äußerst herausfordernden Zeit angekommen, und ich könnte nicht dankbarer sein.”

Memphis-Cheftrainer Penny Hardaway schreit während der ersten Hälfte eines NCAA-College-Basketballspiels gegen Houston für die Turniermeisterschaft der American Athletic Conference in Fort Worth, Texas, am Sonntag, den 13. März 2022, von der Seitenlinie.

Memphis-Cheftrainer Penny Hardaway schreit während der ersten Hälfte eines NCAA-College-Basketballspiels gegen Houston für die Turniermeisterschaft der American Athletic Conference in Fort Worth, Texas, am Sonntag, den 13. März 2022, von der Seitenlinie.
(AP Foto/LM Otero)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

„Ich möchte unseren Spielern und ihren Familien sowie unseren Trainern und unseren Betreuern dafür danken, dass sie sich weiterhin darauf konzentriert haben, was wir kontrollieren konnten, während dieser Prozess anhielt. Glauben Sie mir, nichts davon war einfach, aber diese Gruppe war es immer Vertrauen”, sagte er in einer Erklärung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.