NBC sagt, dass es die goldenen Globen im Jahr 2022 nicht lüften wird

NBC sagte, es werde die Golden Globes nächstes Jahr nicht ausstrahlen, und verwies auf einen Mangel an Reformen im Organisationsorgan hinter der jährlichen Preisverleihung. Die Hollywood Foreign Press Association, die Gruppe internationaler Journalisten und Kritiker, die die Auszeichnungen seit den 1940er Jahren verliehen hat, wurde wegen mangelnder Vielfalt und Bedenken hinsichtlich ihres Nominierungsprozesses kritisiert.

Der Schritt von NBC erfolgt, nachdem die Zuschauerzahlen der letzten Globes-Zeremonie um 62% gesunken sind, was zum großen Teil auf ein apathisches Publikum während der Covid-Pandemie und eine glitchy Show zurückzuführen ist, die sich größtenteils online abspielte. Das Netzwerk, das ab der Zeremonie 2019 einen Achtjahresvertrag zur Ausstrahlung der Globen abgeschlossen hat, ließ die Tür für eine Rückkehr der Sendung offen.

„Wir glauben weiterhin, dass sich die HFPA für eine sinnvolle Reform einsetzt. Eine Änderung dieser Größenordnung erfordert jedoch Zeit und Arbeit, und wir sind der festen Überzeugung, dass die HFPA Zeit benötigt, um sie richtig zu machen. Daher wird NBC die 2022 Golden Globes nicht ausstrahlen. Unter der Annahme, dass die Organisation ihren Plan umsetzt, sind wir zuversichtlich, dass wir die Show im Januar 2023 ausstrahlen können “, sagte NBC in einer Erklärung.

“Unabhängig vom nächsten Sendetermin der Golden Globes bleibt die schnellstmögliche und durchdachte Umsetzung von Transformationsänderungen für unsere Organisation die oberste Priorität”, so die HFPA-Vorstandsmitglieder in einer Erklärung am Montag. „Wir laden unsere Partner in der Branche ein, mit uns an der längst überfälligen Systemreform zu arbeiten, sowohl in unserer Organisation als auch in der gesamten Branche.“ Die Organisation hat schätzungsweise 87 Mitglieder.

Lesen Sie auch  Neetu Kapoor enthüllt, ob Ranbir Kapoor nach der Heirat mit Alia Bhatt 'joru ka ghulam' geworden ist; Bollywood-Bombe, die ihre Schwangerschaft und mehr versteckt

Die Ankündigung von NBC erfolgt inmitten von Boykotten der HFPA durch große Studios, darunter Amazon und Netflix,

und WarnerMedia.

In einem vom Wall Street Journal geprüften Brief an das HFPA-Führungskomitee schrieb Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix, dass das Streaming-Unternehmen “alle Aktivitäten mit Ihrem Unternehmen einstellen würde, bis bedeutungsvollere Änderungen vorgenommen werden”. In Fragen der Vielfalt und Ethik schrieb Herr Sarandos, dass der Streamer und das Talent, mit dem er zusammenarbeitet, „das kollektive Versäumnis der HFPA, diese entscheidenden Probleme mit Dringlichkeit und Genauigkeit anzugehen, nicht ignorieren können“.

Scarlett Johansson bei der Golden Globes-Zeremonie 2020. Frau Johansson hat sich in den letzten Tagen gegen die Hollywood Foreign Press Association ausgesprochen, die Organisation hinter den Golden Globes.


Foto:

VALERIE MACON / Agence France-Presse / Getty Images

Jen Salke, Leiter des Amazon-Studios, sagte letzte Woche in einer Erklärung: „Wir haben seit Beginn dieser Probleme nicht mehr mit der HFPA zusammengearbeitet, und wie der Rest der Branche warten wir auf eine aufrichtige und wichtige Lösung, bevor wir fortfahren.“

Die Führung von WarnerMedia, Muttergesellschaft von Warner Bros. und HBO, sagte der HFPA in einem Brief des Wall Street Journal: „Wir glauben nicht, dass der Plan weit genug geht, um die Breite unserer Bedenken anzugehen, und Ihre Zeitleiste wird auch nicht erfasst die unmittelbare Notwendigkeit, mit der diese Probleme angegangen werden sollten. WarnerMedia Studios and Networks wird sich weiterhin nicht direkt mit der HFPA in Verbindung setzen, einschließlich sanktionierter Pressekonferenzen und Einladungen, andere Branchenereignisse mit Talenten zu behandeln, bis diese Änderungen umgesetzt werden. “

Die HFPA kündigte eine Reihe neuer Änderungen an, um ihrer Vielfalt und Kontrolle Rechnung zu tragen, darunter die Erweiterung ihrer Mitgliederzahl um 50% in den nächsten 18 Monaten und Änderungen in ihren Führungspositionen. „Wir verstehen, dass die harte Arbeit jetzt beginnt und wir uns weiterhin dafür einsetzen, eine bessere Organisation und ein Beispiel für Vielfalt, Transparenz und Rechenschaftspflicht in dieser Branche zu werden“, veröffentlichte die HFPA letzte Woche auf ihrer Website.

Der Schritt der HFPA, Änderungen vorzunehmen, erfolgte nach einer Untersuchung der Los Angeles Times im Februar, die Fragen zur Funktionsweise der Organisation und zu ihren Finanzen aufwirft und behauptet, dass die Stimmen ihrer Mitglieder durch ausgefallene Junkets und den Zugang zu Stars beeinflusst werden können. Die Berichterstattung kritisierte auch die mangelnde Vielfalt der HFPA.

Als Antwort auf die Los Angeles Times sagte die HFPA: „Keine dieser Anschuldigungen wurde jemals vor Gericht oder in einer Untersuchung bewiesen. [and they] Wiederholen Sie einfach alte Tropen über die HFPA und spiegeln Sie unbewusste Vorurteile gegenüber der vielfältigen Mitgliedschaft der HFPA wider. “

Schauspieler wie Scarlett Johansson und Mark Ruffalo haben sich in den letzten Tagen gegen die Gruppe ausgesprochen.

NBC zahlt eine durchschnittliche Gebühr von etwa 60 Millionen US-Dollar pro Jahr für die Globes. Zum Vergleich: Die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences verliehenen Oscars liegen im Bereich von 100 Millionen US-Dollar.

John Jurgensen hat zu diesem Artikel beigetragen.

Schreiben Sie an Joe Flint unter [email protected]

Copyright © 2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Erschienen in der Printausgabe vom 11. Mai 2021 als “NBC Drops Broadcast Of Golden Globes in ’22”.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.