Nathan Buckley trainiert Zukunft, Collingwood Magpies, Probleme, schlechter Start, Analyse, AFL 360, neueste Nachrichten

Collingwood würde “ein Zeichen des Glaubens” brauchen, um Nathan Buckley als Trainer zu behalten AFL 360 Co-Moderator Gerard Whateley, der sonst „nicht weiß wie“, würde er seinen Job behalten.

Die Elstern bleiben am Ende der Leiter verankert und liegen bei nur einem Sieg in sieben Runden auf dem 17. Platz, nur vor North Melbourne, dem sie diese Woche in einem potenziellen Holzlöffelentscheider gegenüberstehen.

Buckley, der am Ende der Saison keinen Vertrag mehr hat, steht unter starkem Druck von außen, obwohl Magpies-Fußballchef Graham Wright vor der Niederlage gegen Gold Coast am Samstag sagte, dass eine Vertragsverlängerung von Buckley „alle Strecken in die richtige Richtung“.

Sehen Sie sich die Toyota AFL Premiership-Saison 2021 an. Jedes Spiel jeder Runde Live on Kayo. Neu bei Kayo? Probieren Sie jetzt 14 Tage kostenlos aus>

Kann Buckley seinen Job behalten? | 09:09

Whateley und sein AFL 360 Co-Moderator Mark Robinson kann das nicht ganz nachvollziehen. Er argumentiert, dass es eine „Schwelle“ für Siege geben wird, die die Elstern erreichen müssen, damit Buckley als Trainer bleibt – und dass sie Schwierigkeiten haben werden, diese zu erreichen.

“Nathan Buckley gab uns einen Zeitrahmen, nach dem wir sie nach dem Giants-Spiel beurteilen konnten, das viele der gleichen Eigenschaften hatte wie das, was am Samstag passiert ist”, sagte Whateley weiter Fox Footy.

“Er sagte, es waren vier bis sechs Wochen – sie sind zu Beginn verloren gegangen, verloren, verloren.”

Magpies GM von Football Graham Wright (links) wird dazu beitragen, die Zukunft von Nathan Buckley zu bestimmen. (Foto von Michael Willson / AFL Fotos über Getty Images)Quelle: Getty Images

Buckley erklärte letzte Woche schließlich öffentlich, dass er nach monatelangen Spekulationen über seine Leidenschaft für den Job als Collingwood-Trainer weitermachen will, aber der Horrorstart der Elstern macht dies immer schwieriger.

Robinson fragte: “Sag mir, wie Bucks seinen Job behalten kann?”

„Ich weiß es jetzt nicht. Im Moment ist es nur ein Zeichen des Glaubens “, antwortete Whateley.

„Es wird eine Schwelle geben und ich glaube nicht, dass sie die Schwelle erreichen werden. Das sind normalerweise sieben oder acht Siege … wenn sie 5-17 gehen, ist es wirklich schwer, das zu überleben, es sei denn, es wird etwas Proaktives getan. “

Collingwood trifft als nächstes auf das sieglose North Melbourne, gefolgt von Spielen gegen drei Teams, die derzeit unter den ersten Acht sind – Sydney (auswärts), Port Adelaide und Geelong.

Wenn die Elstern nicht auf ihre Gewinn-Verlust-Bilanz schauen, um Buckleys Zukunft zu bestimmen, besteht die einzige Alternative darin, ihn jetzt neu zu unterzeichnen Herald Sun. Chef Footy Schriftsteller Robinson.

“Wenn sie nicht in der nächsten Woche bekannt geben, dass Nathan Buckley, haben wir beschlossen, es ist uns egal, was andere denken, wir glauben, dass Nathan Buckley der Mann ist, der uns vorwärts bringt”, sagte er.

“Fein! Tu es. Kündigen Sie es an. Buckley hat gesagt, er will trainieren – nimm ihn auf den Nennwert, das tue ich. Und dann zum Heilungsgeschäft. “

.

Lesen Sie auch  Covid-19: Alice Springs wird gesperrt, SA und ACT verzeichnen zwei neue Todesfälle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.