Naomi Osaka sprach sich gegen asiatischen Hass aus

“Wenn die Menschen die Asiaten genauso liebten wie Bubble Tea, Anime, Mochi, Sushi, Matcha usw.”

Im Jahr 2021 ist es noch schlimmer geworden. Vor fast zwei Wochen zielte ein Schütze aus Atlanta auf asiatische Spas und tötete acht Menschen – sechs davon waren asiatische Frauen. Am nächsten Tag wurden zwei ältere Asiaten in San Francisco angegriffen.

Elijah Nouvelage / Getty Images

Auf Instagram veröffentlichte sie ein Bild ihres letzten Tweets, auf dem sie schrieb: “Wenn die Menschen die Asiaten genauso liebten wie Bubble Tea, Anime, Mochi, Sushi, Matcha usw.”

“Stellen Sie sich vor, Sie profitieren / genießen Dinge, die aus einer Kultur stammen, und greifen dann die ethnische Gruppe an, die sie geschaffen hat.”

In der Bildunterschrift fuhr der 23-Jährige fort: “#StopAsianHate. Es ist wirklich traurig, dass dies sogar ein Hashtag / Slogan sein muss.”

Kelly Defina / Getty Images

“Es sollte gesunder Menschenverstand sein, aber es scheint, dass gesunder Menschenverstand auf dieser Welt derzeit ungewöhnlich ist”, schloss sie.

Danke, Naomi, dass du dich gegen asiatischen Hass ausgesprochen hast!

BuzzFeed Daily

Bleiben Sie mit dem BuzzFeed Daily Newsletter auf dem Laufenden!

Lesen Sie auch  Vertragsverlängerung: Verbindung zwischen Armstrong und Bergevin?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.