Home » Myanmar Coup Leader kommt zum Asean-Gipfel nach Indonesien

Myanmar Coup Leader kommt zum Asean-Gipfel nach Indonesien

by drbyos
0 comment

Eine Erklärung der indonesischen Regierung, in der die Ankunft von General Min Aung Hlaing zum Gipfel angekündigt wurde, identifizierte ihn als Oberbefehlshaber des myanmarischen Militärs und nicht als Führer des Landes.

Viele Mitglieder der Regierung der Nationalen Einheit wurden im November in das Parlament gewählt und hätten am Tag des Putsches ihr Amt angetreten. Am Donnerstag gab die Junta bekannt, dass alle 24 Kabinettsminister und stellvertretenden Minister der Gruppe des Verrats und der rechtswidrigen Vereinigung angeklagt worden seien.

Myanmars gestürzter Zivilistenführer Daw Aung San Suu Kyi, der vor dem Staatsstreich im Februar an einem Treffen wie dem am Samstag teilgenommen hätte, steht jetzt unter Hausarrest. Der Premierminister von Malaysia, Muhyiddin Yassin, und der Premierminister von Singapur, Lee Hsien Loong, forderten zuvor ihre Freilassung, ebenso wie die philippinische Regierung.

Während des Gipfels forderte Muhyiddin Myanmar auf, die Morde und Gewalt zu beenden und alle politischen Häftlinge unverzüglich und bedingungslos freizulassen, berichteten Nachrichtenagenturen.

Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben Regimeführern und Unternehmen in Militärbesitz gezielte Sanktionen auferlegt, aber diplomatische Bemühungen, die Tötung zu stoppen, waren erfolglos. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, auf den China und Russland zählen können, um das myanmarische Regime zu unterstützen, hat keine Maßnahmen ergriffen.

Die Kommentare von Herrn Joko und Herrn Muhyiddin waren ungewöhnlich für Asean, die eine Politik der Nichteinmischung in die Angelegenheiten der Mitgliedsstaaten verfolgt. Im März gab sie eine Erklärung heraus, in der sie “alle Parteien aufforderte, keine weitere Gewalt auszulösen” und die einseitige Natur der Morde anscheinend ignorierte.

Indonesien spielte eine Schlüsselrolle bei der Organisation des Gipfeltreffens am Samstag. Zu den Teilnehmern gehörten neben Herrn Joko und Herrn Muhyiddin auch die Staats- und Regierungschefs von Brunei, Kambodscha, Singapur und Vietnam. Laos, die Philippinen und Thailand entsandten Vertreter.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.