Gepostet von Larry Gleeson

“Es fühlte sich wie ein heiliger Raum an”, sagte Festivaldirektorin Suzan Beraza. „Die Zahlen waren anders als wir es gewohnt sind, aber es gab eine Intimität und die Fähigkeit, echte, eingehende Gespräche zu führen. Es war ein Geschenk.”

Suzan Beraza, Festivaldirektorin

Die Anzahl der persönlichen Teilnehmer hat sich möglicherweise aufgrund der Pandemie verschoben, aber die Qualität der Programmierung blieb hoch. Und genau wie in den vergangenen Jahren stachen bestimmte Spielfilme und Kurzfilme heraus – sie drängten uns aus unserer Komfortzone, inspirierten zum Handeln und veränderten unser Weltbild. Um diese Momente zu würdigen, wurden eine Handvoll Filme und Filmemacher mit einem Geldpreis ausgezeichnet.

“Ein großer Teil der Mission von Mountainfilm ist die Unterstützung von Filmemachern”, sagte Beraza. “Der Kommentar, den wir von den Preisjurys erhalten haben, ist, dass das Kaliber der Filme extrem hoch war und sie einen schwierigen Überlegungsprozess hatten.”

2021 Festival Awards von R. Nelson Parrish Foto: Jonas Jungblut

Dies sind die Preisträger des Mountainfilm 2021:

BESTE DOKUMENTARFUNKTION
JACINTA

Der Gewinner dieses jurierten Preises ist Jacinta, ein Film, der uns eine Familie mit mehreren Generationen vorstellt, die gegen das Suchtmuster und den Kreislauf von Gefängnis, Reha, Rückfall und ständiger Enttäuschung kämpft. Über dreieinhalb Jahre folgt die Filmemacherin Jessica Earnshaw einer liebevollen Familie, die sich einem scheinbar endlosen Kampf gegen Mitabhängigkeit und Trauma gegenübersieht.
Teilweise finanziert von Tully und Elise Friedman

BESTER KURZFILM
Seit du angekommen bist, hat mein Herz aufgehört, mir zu gehören

Seit du angekommen bist, hat mein Herz aufgehört, mir zu gehören ist der Gewinner dieses jurierten Preises, der außergewöhnliches Kurzfilmemachen auszeichnet. Die Regisseurin Erin Semine Kökdil zoomt auf eine Gruppe zentralamerikanischer Mütter, die verzweifelt in den Straßen Mexikos nach ihren vermissten Migrantenkindern suchen.
Teilweise finanziert von Tully und Elise Friedman

CHARLIE FOWLER BESTER ABENTEUERFILM
NACH ANTARKTIE

Jedes Jahr wird ein Abenteuerfilm anerkannt, der den Geist von Charlie Fowler, einem Weltklasse-Kletterer und Telluride-Pionier, verkörpert. In diesem Jahr Tasha Van Zandts Nach der Antarktis war der wohlverdiente Empfänger. Der Film erzählt die Geschichte von Will Steger, der 1989 die Antarktis durchquerte, um die Antarktis zu verteidigen und vor Ausbeutung zu schützen. Jetzt, fast 30 Jahre später, beobachten wir, wie Steger im Alter von 75 Jahren eine Solo-Expedition zum Polarkreis unternimmt.
Gefördert von der Familie Fowler

BERGE BEWEGEN
DIE Ameisen und der Grashüpfer

Mit dem Moving Mountains Award wird ein Film ausgezeichnet, der sich der sozialen Gerechtigkeit und Wirkung widmet und sowohl den Filmemacher als auch die mit dem Film verbundene gemeinnützige Organisation unterstützt. Die diesjährigen Empfänger sind Raj Patel und Zak Piper, Direktoren von Die Ameisen und die Heuschreckeund die von Landwirten geführten gemeinnützigen Böden, Lebensmittel und gesunden Gemeinschaften. Der Spielfilm folgt Anita Chitaya aus Malawi, während sie und ihre Mentorin Esther Lupafya durch die USA reisen, um die Amerikaner davon zu überzeugen, dass der Klimawandel real ist.
Teilweise finanziert von Tully und Elise Friedman

FRAUEN IM FILM
DER SCHÖNHEITSPRÄSIDENT

Regisseur Whitney Skauge ist der Gewinner dieses Preises, der einer herausragenden Frau in der Filmindustrie verliehen wird. Skauge’s Film, Der Schönheitspräsident ist eine Hommage an eine queere Drag Queen namens Joan Jett Blakk, die bei den US-Präsidentschaftswahlen 1992 eine Kampagne als Kandidat für die Einschreibung durchgeführt hat. Im Film treffen wir den männlichen Aktivisten hinter der Person, Terence Alan Smith, während er über sein kühnes Bestreben nachdenkt, auf LGBTQ + -Rechte und die AIDS-Krise aufmerksam zu machen.
Gefördert von Riccarda de Eccher und Bill Goldston.

Lesen Sie auch  Burna Boy beansprucht mit „Love, Damini“ den höchsten Neueintrag in den offiziellen Album-Charts – Music News

VIMEO PERSONAL PICK
AUF FALLEN

Ein Vimeo-Kurationsteam wählte Beim Fallen als ihr 2021 herausragender Kurzfilm. Kurz gesagt, Regisseurin Josephine Anderson – die zu viel Angst hat, ein Mountainbike zu fahren – folgt drei professionellen Mountainbikerinnen, um die Themen Zähigkeit, Verletzlichkeit und Leistung zu erkunden.
Gefördert von Vimeo

Diese Filme werden alle auf Mountainfilm Online verfügbar sein. Auch hier sind noch Pässe für das Online-Festival erhältlich. Nach Mountainfilm Online vom 31. Mai bis 6. Juni werden die verbleibenden zwei Auszeichnungen bekannt gegeben: Audience Choice und Student Choice.

Lasst uns eine bessere Welt schaffen!

Jetzt brauchen wir mehr denn je Ihre Unterstützung. Nur durch großzügige Beiträge können wir unsere Mission fortsetzen, die Kraft von Film, Kunst und Ideen zu nutzen, um das Publikum zu inspirieren, eine bessere Welt zu schaffen.

Spenden werden einen großen Beitrag dazu leisten, dass Mountainfilm nicht nur Bestand hat, sondern auch 2022 wieder in vollem Umfang in Kraft tritt. Jedes kleine bisschen hilft, werden Sie heute Spender!

* Wenn Sie nicht alle Filme auf Ihrer Liste bei Mountainfilm in Telluride gesehen haben – oder den Komfort Ihrer eigenen Couch und Ihres Snacks bevorzugen -, hat Mountainfilm Online Ihren Rücken. Online-Festivalpässe sind hier weiterhin erhältlich. Holen Sie sich noch heute Ihre!

Um Ihnen zu helfen, die bestmögliche Erfahrung zu machen, lesen Sie diese Anleitung: Wie man Mountainfilm online macht. Du wirst es nicht bereuen!

Ich werde regelmäßig hier sowie auf meinen Social-Media-Konten bei Facebook und posten Twitter ((@ Hollywoodglee). Bleiben Sie dran….

Ich freue mich darauf, Sie im Kino zu sehen!

Larry Gleeson beim Ausbau des Telluride Film Festival 2019. Gleeson war Teil des Produktionsteams des Telluride Film Festival Vespucci.