Moschus-Tweets wandte er sich an Apples Tim Cook, um Tesla zu erwerben

Artikelinhalt

Der Milliardär aus dem Silicon Valley, Elon Musk, sagte am Dienstag, er habe sich “in den dunkelsten Tagen des Model 3-Programms” an den Vorstandsvorsitzenden von Apple Inc., Tim Cook, gewandt, um die Möglichkeit zu erörtern, dass der iPhone-Hersteller Tesla Inc für ein Zehntel seines aktuellen Werts erwerben könnte.

“Er weigerte sich, an dem Treffen teilzunehmen”, antwortete Musk, CEO des Elektroautoherstellers Tesla, auf eine Twitter-Kette, die eine Reuters-Geschichte über Apple zitierte, das bis 2024 ein Pkw mit einer neuen Batterietechnologie produzieren will.

Artikelinhalt

In den Jahren 2017 und 2018 hatte Tesla Probleme, die Massenproduktion der Limousine Modell 3 hochzufahren. Musk teilte den Investoren zu diesem Zeitpunkt mit, dass das Unternehmen aufgrund von Problemen mit automatisierten Produktionssystemen in seiner Batteriefabrik in Reno, Nevada, in der „Produktionshölle“ versunken sei .

Tesla hat die Probleme jedoch überwunden und seitdem eine Reihe von Quartalsgewinnen erzielt. Der Elektroautohersteller wurde eines der wertvollsten Unternehmen, das sich dem S & P 500 anschloss, als er am Montag Teil des weit verbreiteten Aktienindex wurde.

Artikelinhalt

Die Aktien von Tesla fielen jedoch beim S & P 500-Debüt um 6,5%, was auf die potenzielle Konkurrenz durch Apple zurückzuführen war.

Die Automobilprojekte von Apple, bekannt als Project Titan, verliefen seit 2014 ungleichmäßig, als das Unternehmen erstmals mit der Entwicklung eines eigenen Fahrzeugs von Grund auf neu begann.

Lesen Sie auch  „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“-Rezension: Ja!

Im Zentrum der Strategie des Unternehmens für die Automobilproduktion steht ein neues Batteriedesign, mit dem die Batteriekosten „radikal“ gesenkt und die Reichweite des Fahrzeugs erhöht werden können.

In derselben Twitter-Kette sagte Musk, dass “Monocell”, die Apple in seinem Design verwenden möchte, “elektrochemisch unmöglich ist, da die maximale Spannung ~ 100X zu niedrig ist”, es sei denn, sie sind miteinander verbunden.

Apple lehnte einen Kommentar ab, während Tesla nicht sofort auf eine Reuters-Anfrage nach einem Kommentar reagierte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.