Mordprozess in Cornwall: Der Freund des Opfers sagt aus, dass er nicht wollte, dass sie mit Smeltzer allein ist

Patrick Viau war zum Zeitpunkt ihres Todes Emilie Maheus Freund und sagte aus, er habe Maheu seit ihrer Schulzeit gekannt.

Artikelinhalt

CORNWALL – Emilie Maheus Freund und ihre Stiefmutter haben am Montag vor Gericht ausgesagt, als der Prozess gegen den Mann, der wegen Mordes ersten Grades in ihrem Tod angeklagt war, in die dritte Woche ging.

Brandon Smeltzer, 27, wird beschuldigt, die Ermordung der Mutter seiner kleinen Tochter am 11. Oktober 2018 geplant zu haben. Maheu aus Alexandria war zum Zeitpunkt ihres Todes 26 Jahre alt. Smeltzer, der gestand, Maheu getötet zu haben, droht eine lebenslange Haftstrafe und mindestens 25 Jahre ohne Bewährung, wenn er verurteilt wird.

Patrick Viau war Maheus Freund zum Zeitpunkt ihres Todes und sagte aus, er habe Maheu seit ihrer Schulzeit gekannt. Viau erzählte Richterin Laurie Lacelle, dass Maheu ein paar Jahre jünger war, aber das Paar gab zu, ineinander verknallt zu sein, als sie sich Jahre später im August 2018 wieder trafen. Familie und Freunde von Maheu beschrieben, wie glücklich sie war, als sie sich trafen.

“Ich dachte darüber nach, sie zu heiraten”, sagte Viau.

Viau sagte, er wisse zunächst nicht viel über Smeltzer, habe aber erfahren, dass Smeltzer unter Maheus Namen eine Kreditkarte ausgereizt habe und dass sie ihn verlassen habe, weil er missbräuchlich gewesen sei. Als Smeltzer wieder in ihrem Leben auftauchte, sagte Viau, er sei besorgt.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Es machte mir nichts aus, aber wie ich Emilie sagte:” Ich möchte nicht, dass du mit ihm allein bist “, weil sie mir sagte, er sei gewalttätig und missbräuchlich”, sagte Viau.

Maheu wollte, dass Smeltzer seine Tochter sah, und sagte Viau, dass sie vor Gericht gehen würden, um sicherzustellen, dass Smeltzer Elizabeth sah und Kindergeld bezahlte.

Vor dem Gerichtstermin gingen Smeltzer, Viau, Maheu und Elizabeth zu einem Apfelgarten und Viau sagte, Smeltzer sei sichtlich unbehaglich, als Elizabeth die Hand ihres Vaters fallen ließ und stattdessen die von Viau nahm. Ungefähr zum Zeitpunkt des Gerichtstermins erinnert sich Viau, dass Maheu ihm erzählt hatte, Smeltzer habe Krebs im Endstadium und nur noch zwei Monate zu leben. Es war eine Lüge, die Maheu Schmerzen verursachen sollte, eine Smeltzer würde nur einige Zeit nach ihrem Tod widerrufen.

Lesen Sie auch  Kalte Tauchgänge werden viel diskutiert, aber wird es von der Wissenschaft unterstützt?

Viau sagte, Smeltzer habe mit Maheu darüber gesprochen, wer nach seinem und Maheus Tod das Sorgerecht für Elizabeth erhalten würde, und sagte, seine Schwester sollte es tun. Viau erinnerte sich, dass Smeltzer Maheu sagte, er wolle ihr ein Haus kaufen, und sagte, Viau sollte Elizabeths Stiefvater sein.

“Ich war schockiert” auf die Anfrage, sagte Viau.

Am 10. Oktober kam Smeltzer zu Maheus Wohnung, in die Viau eingezogen war.

“Wir waren mehr schockiert als alles andere, weil wir nicht wussten, dass er kommt”, sagte Viau.

Smeltzer sagte ihnen, er habe jemanden in Halifax geschlagen und müsse sich verstecken, sagte Viau. Maheu schlug ihn. Viau sagte, er habe Smeltzer gebeten, zurück zu kommen, und das Paar physisch getrennt, nachdem er gesehen hatte, wie Smeltzer sich bewegte, als würde er sie schlagen.

“Ich sagte ihm, er solle sie nicht berühren”, sagte er.

Maheu ging, um nach ihrer Tochter zu sehen, und Viau befragte Smeltzer, der schwarze Handschuhe, schwarze Hosen und einen schwarzen Hoodie trug und ein Messer an der Taille festgeschnallt hatte.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Ich sah die Handschuhe und das Messer, und ich sagte ihm, raus”, sagte Viau. “Ich hatte ein Bauchgefühl, als er sie verletzte.”

Smeltzer ging nicht und Maheu sagte, er müsse seine Schulden bezahlen, während er dort war, sagte Viau. Alle vier gingen zu Smeltzers Auto, weil er sagte, er müsse Bargeld holen. Viau war Smeltzer gegenüber misstrauisch, der weit die Straße runter von der Wohnung geparkt hatte.

Viau bemerkte dann, dass Smeltzer seine Nummernschilder von der Vorder- und Rückseite seines Autos entfernt hatte und sagte nicht warum. Die Bank war geschlossen, also gingen sie zu Denny’s, um zu essen, bevor sie zu Maheus Wohnung zurückkehrten. Maheu sagte Smeltzer, er solle bleiben, weil er seine Schulden bezahlen müsse, bevor er gehe.

Lesen Sie auch  Khan: Kanadas Unterstützung für die Ukraine ist ein Fall von „Diaspora-Politik“

“Sie hatte das Gefühl, ihn nicht mehr bei sich zu haben”, sagte Viau.

“Ich habe Angst und ich glaube, er weiß es”, schrieb Maheu am Morgen vor ihrem Verschwinden in einem Text an Viau. “Sie sagte mir, sie habe Angst, allein mit Brandon zusammen zu sein.”

Am 11. Oktober um 13:05 Uhr teilte Maheu Viau mit, dass Smeltzer bei ihrer Arbeit sei, um sie abzuholen und zur Bank zu gehen. Der letzte Text, den sie schickte, war um 13:30 Uhr

„Baby, du machst mir Sorgen, dass du nicht mit mir sprichst“, schrieb Viau in einem Text, der um 15:05 Uhr gesendet wurde

Viau schrieb Maheu bis spät in die Nacht eine SMS, fragte, wo sie sei und bat sie, nach Hause zu kommen, aber sie antwortete nie.

Court hörte am Montag auch von Maheus Stiefmutter Carole Lemieux.

„Sie war meine Tochter. Ich glaube nicht an Stieftöchter… Ich verurteile sie nicht, deshalb war sie sehr offen für mich “, sagte Lemieux. “Ich sage nie nein zu ihr.”

Sie erinnerte sich, dass Maheu glücklich war, als sie Smeltzer traf, und wie sie dieses Glück teilten, als Maheu ihr sagte, sie sei schwanger.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Oh ja, sie war gleichzeitig glücklich und nervös, weil er zu schnell ging, ein bisschen zu schnell”, sagte Lemieux, da die beiden nur ein paar Monate zusammen waren. “Elizabeth, sie war wunderschön.”

Trotz des glücklichen Starts verschlechterte sich die Beziehung des Paares schnell, insbesondere was die Finanzen anbelangt, sagte Lemieux.

Maheu kam zu Besuch und Lemieux erinnerte sich unter Tränen daran, wie sie sagte, sie habe Angst und wolle ihre Familie sehen.

„Sie sagte mir, dass er anfing, beschimpft zu werden. … Sie sagte, er habe ein paar Mal gegen eine Wand geschlagen und sie ein paar Mal geschlagen “, sagte Lemieux.

Lesen Sie auch  Frau wegen selbst herbeigeführter Abtreibung wegen Mordes in Texas angeklagt

Maheu durfte ohne Erlaubnis von Smeltzer nicht für längere Zeit bei Lemieux bleiben und kehrte mit Elizabeth nach Nova Scotia zurück. Einige Zeit später gab Smeltzer ihr die schriftliche Erlaubnis.

Zwei Tage später waren Lemieux und Maheus Vater Claude bei Smeltzer zu Hause und luden ihre Sachen in einen Anhänger. Lemieux bemerkte Löcher in den Wänden des Schlafzimmers, des Wohnzimmers und der Küche sowie in den Türen, die jeweils die Größe einer Faust hatten.

Ich sagte zu ihm: ‚Wir sind nicht hier, um zu kämpfen. Wir wollen nur, dass Emilie nach Hause kommt “, sagte Lemieux.

Maheu lebte mit Lemieux und ihrem Vater zusammen, bevor sie einen eigenen Platz und einen neuen Job fand.

Der Prozess wird am Dienstag fortgesetzt.

[email protected]

twitter.com/JordanTHaworth

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.