MLB setzt Roberto Alomar nach Untersuchung des Vorwurfs sexuellen Fehlverhaltens auf die Liste der nicht teilnahmeberechtigten Personen

Major League Baseball hat den zweiten Basisspieler der Hall of Fame, Roberto Alomar, nach einer Untersuchung einer gegen ihn erhobenen Anschuldigung wegen sexuellen Fehlverhaltens auf die Liste der nicht teilnahmeberechtigten Personen gesetzt, gab Kommissar Rob Manfred am Freitag bekannt.

Hier ist die Aussage insgesamt:

“Auf Ersuchen meines Büros wurde von einer externen Anwaltskanzlei eine unabhängige Untersuchung durchgeführt, um einen Vorwurf sexuellen Fehlverhaltens zu überprüfen, der Anfang dieses Jahres von einem Mitarbeiter der Baseballbranche unter Beteiligung von Herrn Alomar im Jahr 2014 gemeldet wurde Nach einer Untersuchung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Herr Alomar gegen die Richtlinien von MLB verstoßen hat und dass die Kündigung seines Beratervertrags und die Aufnahme in die Liste der nicht förderfähigen MLB gerechtfertigt sind.

“Wir sind dankbar für den Mut des Einzelnen, der sich gemeldet hat. MLB wird sich weiterhin bemühen, Umgebungen zu schaffen, in denen sich die Menschen wohl fühlen, ohne Angst vor Beschuldigung, Vergeltung oder Ausgrenzung zu haben.”

Um die Privatsphäre der Person, die sich gemeldet hat, zu respektieren und ihre Vertraulichkeit zu schützen, wird MLB diesbezüglich keine weiteren Einzelheiten mitteilen.

MLB beauftragte eine externe Anwaltskanzlei mit der Untersuchung des Vorwurfs gegen Alomar. Aufgrund der Schlussfolgerung von Manfred kann Alomar nicht mehr für die Liga oder ein Team arbeiten, auch nicht für die Minor-League.

Alomar veröffentlichte als Antwort seine eigene Erklärung. Es liest::

Ich bin enttäuscht, überrascht und verärgert über die heutigen Nachrichten.

Mit dem gegenwärtigen sozialen Klima verstehe ich, warum Major League Baseball die Position eingenommen hat, die sie haben.

Ich hoffe, dass diese Behauptung an einem Ort gehört werden kann, an dem ich die Anschuldigung direkt ansprechen kann.

Ich werde weiterhin mein Leben damit verbringen, Kindern zu helfen, ihre Baseballträume zu verwirklichen.

Ich werde zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Kommentare abgeben.

Die Baseball Hall of Fame veröffentlicht außerdem die folgende Erklärung:

Die National Baseball Hall of Fame war schockiert und traurig, als sie von den Nachrichten erfuhr, die heute über Roberto Alomar verbreitet wurden. Als er von der Baseball Writers ‘Association of America in der Klasse von 2011 in die Hall of Fame gewählt wurde, war Alomar ein geeigneter Kandidat mit gutem Ansehen. Seine Plakette wird in Anerkennung seiner Leistungen im Spiel weiterhin in der Hall of Fame ausgestellt, und seine Verankerung spiegelt seine Berechtigung und die Perspektive der BBWAA-Wähler zu dieser Zeit wider.

Die Blue Jays unterdessen kündigten ihre Absicht an, alle Verbindungen zu Alomar mit sofortiger Wirkung abzubrechensowie ihn von ihrem “Level of Excellence” zu entfernen, indem er sein Banner im Rogers Center herunter nimmt.

Lesen Sie auch  Canelo Alvarez bereit für den persönlichsten Kampf der Karriere

Mike Rosenstein von NJ.com berichtet, dass “eine Person, die mit dem Problem vertraut ist, sagte, dass vor Monaten eine Beschwerde gegen Alomar bei den Blue Jays eingereicht wurde, weil er bei einem Vorfall, der sich einige Jahre zuvor ereignete, unangemessen gehandelt habe.” Alomar hatte zuvor in einer speziellen Assistentenrolle mit den Toronto Blue Jays zusammengearbeitet. Diese Position wurde Ende letzten Jahres aus Kostengründen beseitigt.

Der 53-jährige Alomar wurde 2011 in Cooperstown aufgenommen, nachdem er 90 Prozent der Stimmen der Baseball Writers Association of America erhalten hatte. Er wurde trotz des Vorwurfs häuslicher Gewalt von der damaligen Frau Maripily Rivera verankert. Rivera beschuldigte Alomar in einem ESPN.com-Artikel von 2010, “sie geschubst und mit einem Messer bedroht” zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.