Misserfolge drängen Fields, während er versucht, den nächsten Schritt für Bears zu tun

LAKE FOREST, Illinois (AP) – Justin Fields erschien im Trainingslager mit einem klaren Blick auf seine Zukunft und einem bemerkenswerten Misserfolg.

Der Quarterback geht in seine zweite Saison bei den Chicago Bears und hofft, einen neuen General Manager und Trainer davon zu überzeugen, dass er die richtige Person ist, um das NFL-Franchise für die kommenden Jahre zu führen.

Er will nach einem schwierigen Rookie-Jahr einen großen Schritt machen. Und er lässt sich von seinen Fehlern einen zusätzlichen Schubs geben.

„Das Scheitern treibt mich dazu, noch härter zu gehen“, sagte Fields.

Scheitern, sagte er, kann ein großer Motivator sein. Eine sticht ihm dabei besonders ins Auge.

Es geschah während des Halbfinals der College Football Playoffs 2019, in der Schlussminute der 29: 23-Niederlage des Bundesstaates Ohio gegen Clemson im Fiesta Bowl.

Trevor Lawrence hatte die Tigers gerade auf einen 94-Yard-Touchdown-Drive mit vier Spielen geführt und ihn mit einem 34-Yard-Pass auf Travis Etienne beendet. Fields brachte die Buckeyes 52 Yards auf die 23, als die Saison auf vernichtende Weise endete.

Er wartete in der Tasche auf den Plätzen zwei und sieben, bevor er in die Endzone schoss, um den TD zu gewinnen, von dem er hoffte, dass er auf einer Postroute zu Chris Olave gewinnen würde. Das Problem war, dass Olave nach links brach, als der Ball losgelassen wurde und fiel.

Das führte zu einem einfachen Abfangen für Nolan Turner und schickte den Zweitplatzierten Clemson zum Meisterschaftsspiel gegen die LSU. Während die Tigers feierten, stand Fields mit den Händen auf dem Kopf da.

Lesen Sie auch  Mikaela Shiffrin holt Vlhova zum 47. Weltcup-Slalom-Rekordsieg | Mikaela Shiffrin

„Das hat uns in der nächsten Nebensaison in eine ganz andere Denkweise katapultiert“, sagte er. „Also einfach solche Sachen. Darauf zu reagieren und zu wissen, wie man auf Fehler und ähnliches reagiert.“

Die Buckeyes erholten sich, um Clemson im folgenden Jahr im Halbfinale zu schlagen, bevor sie gegen Alabama verloren. Und Fields setzt auf die Lektionen, die er aus seinen Schwierigkeiten als Rookie gelernt hat, um ihn in dieser Saison stark voranzutreiben.

Die Bären sind es auch.

„Wir werden der Offensive weitere Dinge hinzufügen“, sagte General Manager Ryan Poles. „Und er muss weiter wachsen, basierend auf dem, was er sieht und (was) die Verteidigung auf ihn wirft, weiterhin Spielzüge machen und ich denke, er tut alles, was er tun soll. In diese Richtung sind wir gespannt. Und ich denke, eines der wichtigsten Stücke ist dieser Befehl. Fahren Sie fort, diesen Befehl und diese Führung zu bringen.“

Fields befindet sich an einem ganz anderen Ort als vor einem Jahr.

Der Plan unter dem vorherigen Regime war, ihn in der Saison nach dem Tausch der Bears mit den New York Giants im Wesentlichen als Redshirt zu haben, um den ehemaligen Star des Staates Ohio mit der Nummer 11 der Gesamtauswahl zu entwerfen. Das änderte sich, nachdem sich Andy Dalton in Woche 2 gegen Cincinnati eine Knieverletzung zugezogen hatte.

Fields wurde in die Startrolle geschoben und endete mit mehr Interceptions (10) als Touchdown-Pässen (sieben) und einer unscheinbaren Passantenbewertung von 73,2. Chicagos Vergehen zählte zu den schlimmsten in der NFL.

Die Bears endeten mit 6-11 und verpassten die Playoffs zum neunten Mal in 11 Jahren. Das überzeugte den Vorsitzenden George McCaskey, umfassende Änderungen vorzunehmen und den ehemaligen GM Ryan Pace und Trainer Matt Nagy zu feuern.

Lesen Sie auch  Daniil Medvedev versteht Novak Djokovic Australiens „Probleme“ anhand von zwei Beispielen | Tennis | Sport

Jetzt muss Fields den Polen und Trainer Matt Eberflus zeigen, dass er der richtige Quarterback ist.

„Er ist ein geborener Anführertyp“, sagte Offensivkoordinator Luke Getsy. „Also können wir uns glücklich schätzen, so einen Typen an der Spitze dieser Sache zu haben.“

Die Bears machten in der Offensive keine spektakulären Übernahmen und holten einen Playmaking-Star, um ihrem jungen Quarterback zu helfen. Sie setzen weitgehend auf Verbesserungen von innen und Beiträge von Neulingen wie Receiver N’Keal Harry, ein Erstrunden-Pick von 2019, der vor zwei Wochen aus New England erworben wurde.

Aber Fields kann sich trösten, wenn er weiß, dass er der Starter ist und von Anfang an mit dem ersten Team zusammenarbeitet. Das ist eine weitere große Veränderung gegenüber vor einem Jahr.

„Nicht jede Situation, in die Sie geraten, ist ideal“, sagte Fields. „Also, selbst wenn es nicht so wäre, musst du dich einfach damit abfinden.“

Nun, Fields ist ein großes Fragezeichen. Es liegt an ihm zu zeigen, dass er auch die Antwort sein kann.

„Ich mache mir keine Sorgen, der Liga etwas zu zeigen“, sagte Fields. „Ich mache mir nur Sorgen, Spiele zu gewinnen. Ich versuche nicht, mich irgendjemandem zu beweisen.

Hinweis: Getsy hatte kein Update zu C Lucas Patrick, der das Training am Donnerstag mit einer nicht näher bezeichneten Verletzung verließ. Getsy sagte, er habe nicht gesehen, was passiert sei.

___

Mehr AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

TRITT DEM GESPRÄCH BEI

Gespräche sind Meinungen unserer Leser und unterliegen der Verhaltenskodex. Der Star unterstützt diese Meinungen nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.