Mishael Morgan ist der erste Black-Lead-Gewinner bei den Daytime Emmys

PASADENA, Kalifornien — Mishael Morgan von „The Young and the Restless“ gewann als Drama-Hauptdarstellerin und war damit der erste schwarze Schauspieler, der am Freitagabend bei den Daytime Emmys in einer Hauptkategorie gewann.

Morgan war zuvor in der unterstützenden Kategorie nominiert. Die 35-Jährige aus Trinidad und Tobago spielt in der CBS-Soap Amanda Sinclair.

„Ich werde unabhängig von meiner Hautfarbe und meinem Reisepass dafür geehrt, dass ich der Beste in dem bin, was ich tue“, sagte Morgan. „Jetzt gibt es kleine Mädchen auf der ganzen Welt, und sie sehen einen weiteren Schritt nach vorne, und sie wissen, dass sie unabhängig von ihrer Branche, ihrer Berufung oder was auch immer danach streben können, die Besten in dem zu sein, was sie tun. Sie können es nicht nur erreichen, sie werden auch gefeiert.“

John McCook wurde für seine Rolle als Eric Forrester in „The Bold and the Beautiful“ von CBS als Hauptdarsteller ausgezeichnet. Es war der erste Sieg des 78-Jährigen in vier Nominierungen.

„Ich bin so froh, diesen Emmy zu bekommen, eigentlich jeden Emmy“, sagte er.

„General Hospital“ gewann Daytime-Drama-Ehrungen, der 15. Triumph der ABC-Show in dieser Kategorie. Es war die fünfte Trophäe, die von der Show am Freitag gewonnen wurde.

Morgan ist in ihrem zweiten Stint auf „Y&R.” Sie trat 2013 zum ersten Mal der Seife bei und blieb bis 2018. Sie kehrte 2019 als andere Figur zurück.

„Ich bin so unglaublich stolz auf unsere Generation. Wir brechen Glasdecken links, rechts und in der Mitte, und ich fühle mich so geehrt, ein Gefäß zu sein und diesen Moment zu erleben“, sagte sie. „Es liegt an allen, die heute da draußen sind und der Welt beweisen, dass wir dieses Ding namens Gleichheit und Einheit gemeinsam schaffen können und werden.“

Lesen Sie auch  Der neue Trailer zu Staffel 4 von Stranger Things wird morgen Premiere haben

Drei „General Hospital“-Stars wurden geehrt und das Regieteam der Seifenoper gewann zum dritten Mal in Folge.

Kelly Thiebaud wurde als Nebendarstellerin für die Rolle der Dr. Britt Westbourne ausgewählt und Jeff Kober punktete als Nebendarsteller für seine Rolle als Cyrus Renault. Nicholas Chavez gewann als jüngerer Darsteller in der Soap.

“Wow!” sagte Chávez. „Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich in einer kleinen Strandstadt in Florida Autos verkauft. Ich hatte immer die Liebe und Unterstützung meiner Familie, aber keiner von uns hätte je zu träumen gewagt, dass ich einmal auf dieser Bühne stehen würde.“

Eine fröhliche Thiebaud gewann bei ihrer ersten Nominierung.

“Ich kann das nicht glauben. Ich bin so schockiert“, sagte sie. „Als ich mit der Schauspielerei anfing, verfolgte mein Bruder meine Arbeit und meinte: ‚Du bist nicht so gut.’ Also danke, dass du mir etwas gegeben hast, das ich ihm ins Gesicht reiben kann.“

Kober ist bekannt für seine umfangreiche Film- und Primetime-Arbeit an Shows wie „Sons of Anarchy“ und „The Walking Dead“.

„Wow, danke, dass du mir tagsüber das Gefühl gegeben hast, so willkommen zu sein. Was für eine Reise“, sagte er. „Ich liebe, was wir beruflich machen, es ist spielen.“

„Days of Our Lives“ von NBC gewann für das Autorenteam.

Kelly Clarkson gewann ihre dritte Trophäe in Folge als Unterhaltungs-Talkshow-Moderatorin. Ihre gleichnamige Show gewann auch ihre zweite Trophäe in Folge für Unterhaltungs-Talkshows. Die Sängerin verbringt den Sommer mit ihren Kindern und war nicht dabei.

Tamron Hall holte sich ihre zweite Trophäe in Folge als Moderatorin einer informativen Talkshow.

Lesen Sie auch  'Neil Young Fan' Joe Rogan entschuldigt sich, Gelübde ändert sich, da der Druck auf Spotify wächst

Steve Harvey von „Family Feud“ gewann als Moderator der Spielshow.

“Gefahr!” Gameshow-Ehrungen gewonnen.

“‘Gefahr!’ ist eine Show über Fakten“, sagte der ausführende Produzent Michael Davies. „Fakten sind bei allem, was auf der Welt vor sich geht, wichtiger denn je. ‘Gefahr!’ ist der letzte Ort, an dem sich alle über Fakten einig sind.“

Tages-Doyenne Susan Lucci, die während der gesamten 41-jährigen Laufzeit der Serie in „All My Children“ mitspielte, erhielt stehende Ovationen. Sie stellte das In Memoriam-Segment vor, das ein Foto ihres im März verstorbenen Mannes Helm Huber enthielt. Michael Bolton singt seinen Hit „How Am I Supposed to Live Without You“.

John Aniston von „Days of Our Lives“ wurde für seine 37-jährige Rolle als Victor Kiriakis mit einem Preis für sein Lebenswerk geehrt. Der 88-jährige Schauspieler war nicht anwesend.

Er wurde per Video von seiner Tochter Jennifer Aniston vorgestellt, die sagte: „Seine Karriere ist buchstäblich die Definition von Lebensleistung.“ Sie bemerkte, dass er 1962 zur Hauptsendezeit mit der Schauspielerei begann und auch in so verstorbenen Seifen wie „Love of Life“ und „Search For Tomorrow“ auftrat, bevor er 1985 zu „Days“ kam.

Nach zwei Jahren vorab aufgezeichneter Präsentationen wegen der Coronavirus-Pandemie kehrte der Tag dazu zurück, sich nachts mit einer persönlichen Zeremonie zu ehren. 2020 ging die Show zum ersten Mal virtuell und letztes Jahr war das Publikum begrenzt.

Dennoch war das Gespenst von COVID-19 zu spüren.

Zwei Nominierte von „The Young and the Restless“ mussten ausscheiden. Der nominierte Hauptdarsteller Jason Thompson, der Billy Abbott spielt, und die nominierte Nebendarstellerin Melissa Ordway, die Abby Newman spielt, sagten beide in den sozialen Medien, dass sie positiv auf COVID-19 getestet wurden und die Show verpassen würden.

Lesen Sie auch  CDC sagt, dass die Zahl der Patienten, die Entwurmungsmittel zur Behandlung von COVID-19 verwenden, um das 19-Fache gestiegen ist

Kevin Frazier und Nischelle Turner von „Entertainment Tonight“ waren gemeinsam Gastgeber der 49. jährlichen Preisverleihung im Pasadena Convention Center, wo viele der Nominierten an sozial distanzierten Cocktailtischen saßen und andere in Reihen nebeneinander saßen.

Frazier und Turner nahmen einen Daytime Emmy an, als „ET“ für Unterhaltungsnachrichtenserien gewann.

Turner eröffnete die Show mit einem Verweis auf den Obersten Gerichtshof, der den verfassungsmäßigen Schutz von Frauen für Abtreibungen am Freitag zuvor aufgehoben hatte. Sie sagte Frazier nachdrücklich, es sei „ihre Wahl“, ihr blaues Kleid zu tragen. Die Menge jubelte und einige Frauen standen auf.

Die nominierte Nebendarstellerin Nancy Lee Grahn von „General Hospital“ schritt mit Hinweisen auf die Nachrichten des Tages über den roten Teppich. Sie hatte ein temporäres Tattoo mit der Aufschrift „Fortpflanzungsfreiheit“ auf ihrer Brust, das Wort „Wahl“ auf ihren Scheibenohrringen und sie trug eine schwarze Handtasche mit der Aufschrift „Verbot unserer Körper“ mit Strasssteinen.

„Ich wage es nicht, diesen Prozess zu durchlaufen, ohne über die Verwüstung zu sprechen, die ich für das habe, was heute passiert ist, und was für ein dunkler Tag es für Frauen in diesem Land ist“, sagte der 66-jährige Schauspieler. „Wir werden das nicht zulassen, wir werden nicht dafür stehen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.