Millionen drängten darauf, mehr zu zahlen, nachdem Jeremy Hunts Steuerfreibetrag eingefroren wurde | Persönliche Finanzen | Finanzen

Die Finanzexpertin äußerte ihre Besorgnis darüber, dass viele Briten die Auswirkungen der fiskalischen Belastung „nicht verstehen“ und wie sie von der Entscheidung der Regierung, Steuervergünstigungen einzufrieren, betroffen sind.

Sie fügte hinzu: „Wenn die Regierung die Steuerschwellen im Jahr 2028 nicht um riesige Beträge anhebt, ist dies eine steuerliche Belastung, die wir für den Rest unseres Arbeitslebens mitnehmen werden – diese verlorenen sechs Jahre können niemals zurückgefordert werden. Jeder Steuerzahler ist je nach Gehalt unterschiedlich betroffen, sodass die äquivalente Steuersatzerhöhung je nach Einkommensniveau variiert.

„Aber wieder einmal ist die ‚gequetschte Mitte‘ am härtesten betroffen, wobei die Auswirkungen der eingefrorenen Zulagen bedeuten, dass diejenigen mit Gehältern nahe der derzeitigen höheren Steuerschwelle auf beiden Seiten gequetscht werden, weniger von ihrer Einkommenssteuer befreit werden und mehr von ihrem Einkommen sehen in das höherwertige Band gedrängt.

„Das Ergebnis ist das gleiche, als ob die Schwellenwerte stattdessen angehoben würden, um sie aus der höheren Steuerspanne herauszuhalten, aber der Grundsteuersatz auf satte 23,5 Prozent erhöht würde.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.