Miguel: “Bei Musik geht es seit langem darum, so viele Menschen wie möglich zu packen” – Music News

Der mit dem GRAMMY® Award ausgezeichnete, facettenreiche Künstler Miguel wurde als einer von Schön! Das digitale Cover des Magazins spielt die 40. Ausgabe. Im begleitenden Interview erläutert Miguel, warum er zu seiner Art Dealer Chic EP-Serie zurückgekehrt ist, wie wichtig es ist, offener und ehrlicher zu werden und welche Erwartungen die Musikindustrie hat.

Bei der Rückkehr zu seiner Art Dealer Chic EP-Serie: „Wenn Sie keine Klarheit darüber haben, wohin Sie wollen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, irgendwohin zu gelangen, wo Sie sich gerade befinden. Sie könnten in einer Strömung gefangen sein, die Sie woanders hinführt. Sie könnten gestrandet sein. Art Dealer Chic ist meine Art zu erklären, dass jeder die Möglichkeit hat, das Ziel und die Art und Weise zu wählen, wie er das Schiff steuert. “

„Sie haben die Wahl, weiterhin an die Dinge zu glauben, die Ihnen eingeflößt wurden, die Ihnen dienen und die Ihnen nicht dienen. Die Musik ist ein Mittel, um zu sagen, dass ich auf diese Weise meine Gedanken und Muster erforsche. Ich werde sie dir zeigen, damit du das für dich selbst tun kannst. “

Offener und ehrlicher zu werden – „Ehrlichkeit ist das, was ich in der Musik vermisse. Ich habe eine Front aufgestellt. Ich habe gelächelt, als im Hinterkopf viel los war, und ich komme irgendwie an den Punkt, an dem ich das nicht mehr tun möchte. “

Zu den Erwartungen der Musikindustrie: „In der Geschäftswelt, insbesondere im Bereich Musik, ging es lange Zeit darum, so viele Menschen wie möglich auf einmal zu gewinnen. Wie wirft man das größte Netz, um die meisten Fische zu fangen? Es gibt so viele Leute, die auf diese Weise fischen, dass wir die Qualität verlieren. Ich komme nicht in mein Studio und frage: “Wie kann ich einen Hit schreiben?” Es geht wahrscheinlich mehr darum, wie ich mich mit jemandem verbinden kann.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.