Michelle Boat in Marion County, Iowa Mordprozess – Espanol News

Eine Iowa-Frau, die wegen tödlichen Messerstichs auf die neue Freundin ihres Ex-Mannes angeklagt ist, ist “verantwortlich” für den Mord, handelte jedoch aus intensiver Einsamkeit und dem Druck der Coronavirus-Pandemie, nicht aus Eifersucht, sagen Verteidiger.

„Dies ist kein Film, dies ist kein Fernsehen. Was hier passiert, ist eine Tragödie im wirklichen Leben “, sagte Jill Eimermann, eine Anwältin von Michelle Boat, am Donnerstag vor der Jury des Bezirksgerichts Marion. „Aber ich werde dir jetzt sagen, dass ich hier stehe… ich werde dir sagen, dass Michelle Boat dafür verantwortlich ist. Michelle Boat ist diejenige, die das Messer hatte … Michelle Boat ist diejenige, die sie erstochen hat. “

“Die Polizei hat die richtige Person”, fügte er hinzu, als Boat anfing zu weinen.

Die schockierende Aufnahme erfolgte am ersten Tag des Mordprozesses gegen Boat. Die Staatsanwaltschaft behauptet, der 59-Jährige sei „verachtet, besessen, [and] Überkochen “, als er am 18. Mai 2020 Tracy Mondabough (46) nach einem Kampf in Mondaboughs Auto tödlich erstach. Laut Behörden hatten sich Boat und ihr Mann zwei Monate zuvor nach zwei Jahrzehnten Ehe getrennt.

Eimermann sagte, dass das “Leben” von Boat eines Tages im März 2020 zusammenbrach, als sie nach Hause kam und feststellte, dass ihr Mann sie verlassen hatte. Er bestand darauf, dass sein Klient nicht “herabgesehen” wurde, und sagte, Boat sei “plötzlich allein, inmitten des Chaos” und eine Pandemie, die in Iowa eingedrungen war.

„Ihr Mann war weg. Plötzlich wurde sie allein im Chaos gelassen. Jeder von euch erinnert sich an den Monat März letzten Jahres, wie beängstigend die Welt war. Die Angst, das Chaos, die Isolation, die wir alle in den frühen Tagen der Pandemie fühlten. Michelle war 69 Tage vor dem 18. Mai dort “, sagte Eimermann.

Er sagte, Boat sollte wegen Totschlags angeklagt werden, nicht wegen Mordes ersten Grades, der eine lebenslange Haftstrafe nach sich zieht, und argumentierte, dass es sich bei dem Fall lediglich um den tragischen Niedergang einer Frau handele, die sich nach dem Ende ihrer Ehe getrennt habe.

Der Staatsanwalt von Marion County, Ed Bull, teilte den Geschworenen am Donnerstag mit, dass Mondabough am Tag des Mordes von Boat “gejagt” werde, der sich von ihrem Ehemann Nicholas Boat abgelehnt fühlte.

„[S]er jagte, sie zog die Handschuhe an und stieß das Messer in Tracy Mondaboughs Herz, wobei er sie tötete “, sagte Bull und fügte hinzu, dass Boats Ehemann” mit seinem Leben weitergemacht hatte. Nicks Frau hingegen hat es bei weitem nicht getan. Nicht einmal annähernd.”

Bull argumentierte, dass Boat am Tag des Mordes Mondabough von einem Burger King-Standort zum Job ihres Mannes bei der Vermeer Corporation folgte. Das neue Paar hatte eine kurze Mittagspause und dann fuhr Mondabough nach Hause, wobei Boat ihr in einem viertürigen Cadillac folgte.

Die Behörden sagen, dass Boat Mondabough überfallen hat, als er vor seinem Apartmentkomplex geparkt hat.

“Bevor Tracy ihren Sicherheitsgurt lösen kann”, sagte Bull, Boat habe sie mehrmals angegriffen und erstochen, während sie Latexhandschuhe trug. Mondabough starb an einem Stich ins Herz. Sie “hatte nie eine Chance”, fügte er hinzu.

Ein Nachbar, der die lauten Kämpfe hörte, rief die Polizei an, um einen möglichen innerstaatlichen Streit zu melden. Ein anderer Zeuge, Dan Rumburg, sagte den Geschworenen am Donnerstag, dass er während des Kampfes jemanden schreien hörte “Es gehört dir nicht”, aber dass er sich nicht auf einen “Mädchenkampf” einlassen wollte.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.