Menschliches Wachstumshormon (HGH): Verlangsamt es das Altern?

Menschliches Wachstumshormon wird von einigen als der Schlüssel zur Verlangsamung des Alterungsprozesses beschrieben. Holen Sie sich die Fakten zu diesen Behauptungen.

Von Mitarbeitern der Mayo-Klinik

Wachstumshormon fördert das kindliche Wachstum und hilft, Gewebe und Organe ein Leben lang zu erhalten. Es wird von der erbsengroßen Hypophyse produziert, die sich an der Basis des Gehirns befindet. Ab dem mittleren Alter reduziert die Hypophyse jedoch langsam die Menge an Wachstumshormon, die sie produziert.

Diese natürliche Verlangsamung hat ein Interesse daran geweckt, synthetisches menschliches Wachstumshormon (HGH) zu verwenden, um einige der mit dem Altern verbundenen Veränderungen wie verringerte Muskel- und Knochenmasse abzuwehren.

Wenn Sie skeptisch sind, gut. Es gibt wenig Hinweise darauf HGH kann ansonsten gesunden Erwachsenen helfen, Jugend und Vitalität wiederzuerlangen. Alternative, HGH Behandlungen können das Risiko für andere Erkrankungen erhöhen. Experten raten von der Verwendung ab HGH zur Behandlung des Alterns oder altersbedingter Erkrankungen.

Brauchen manche Erwachsene eine HGH-Behandlung?

Erwachsene, die einen Wachstumshormonmangel haben – nicht den erwarteten Rückgang des Wachstumshormons aufgrund des Alterns – können synthetisch verschrieben werden HGH von ihrem Gesundheitsdienstleister.

Ein Wachstumshormonmangel wird in der Regel durch einen gutartigen Tumor der Hypophyse (Hypophysenadenom) oder durch die Behandlung eines Adenoms mit einer Operation oder Strahlentherapie verursacht.

Für Erwachsene, die einen Wachstumshormonmangel haben, Injektionen von HGH kann:

  • Erhöhen Sie die Trainingskapazität
  • Knochendichte erhöhen
  • Muskelmasse erhöhen
  • Körperfett reduzieren

HGH Die Behandlung ist auch zur Behandlung von Erwachsenen mit AIDS- oder HIV-bedingtem Wachstumshormonmangel zugelassen, der zu einer unregelmäßigen Körperfettverteilung führt.

Wie wirkt sich die HGH-Behandlung auf gesunde ältere Erwachsene aus?

Studien an gesunden Erwachsenen, die menschliches Wachstumshormon einnehmen, sind begrenzt und widersprüchlich. Obwohl es scheint, dass menschliches Wachstumshormon bei gesunden älteren Erwachsenen die Muskelmasse erhöhen und die Körperfettmenge reduzieren kann, führt der Muskelaufbau nicht zu einer erhöhten Kraft. Es ist nicht klar, ob das menschliche Wachstumshormon gesunden Erwachsenen andere Vorteile bietet.

Was sind die Risiken einer HGH-Behandlung?

HGH Die Behandlung kann bei gesunden Erwachsenen eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, darunter:

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Erhöhte Insulinresistenz
  • Typ 2 Diabetes
  • Schwellungen an Armen und Beinen (Ödeme)
  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Bei Männern Vergrößerung des Brustgewebes (Gynäkomastie)
  • Erhöhtes Risiko für bestimmte Krebsarten

Klinische Studien von HGH Die Behandlung bei gesunden älteren Erwachsenen war relativ kurz und von kurzer Dauer, daher gibt es wenig bis gar keine Informationen über die langfristigen Auswirkungen von HGH Behandlung.

Gibt es HGH in Tablettenform?

HGH Die Behandlung ist in den Vereinigten Staaten nur für die Behandlung von Wachstumshormonmangel und damit verbundenen Problemen im Zusammenhang mit einer HIV-Infektion zugelassen. HGH ist nur wirksam, wenn es als Injektion verabreicht wird.

Es gibt keine Pillenform des menschlichen Wachstumshormons. Einige Nahrungsergänzungsmittel, die behaupten, den -Spiegel zu erhöhen HGH kommen in Pillenform, aber die Forschung zeigt keinen Nutzen.

HGH wird von der Food and Drug Administration als kontrollierte Substanz eingestuft. Verwenden von HGH für eine nicht zugelassene Erkrankung, wie Muskelaufbau oder als Anti-Aging-Behandlung bei älteren Menschen, ist illegal.

Was ist das Endergebnis?

Wenn Sie spezifische Bedenken bezüglich des Alterns haben, fragen Sie Ihren Arzt nach bewährten Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Gesundheit. Denken Sie daran, dass eine gesunde Lebensweise – wie eine gesunde Ernährung und die Einbeziehung körperlicher Aktivität in Ihren Alltag – Ihnen helfen kann, sich im Alter besser zu fühlen.

Holen Sie sich die neuesten Gesundheitstipps von Mayo Clinic in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich kostenlos an und bleiben Sie über Forschungsfortschritte, Gesundheitstipps und aktuelle Gesundheitsthemen wie COVID-19 sowie fachkundige Ratschläge zum Umgang mit Ihrer Gesundheit auf dem Laufenden.

Um Ihnen die relevantesten und hilfreichsten Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Informationen von Vorteil sind, können wir Ihre E-Mail- und Website-Nutzungsinformationen mit anderen Informationen kombinieren, die wir über Sie haben. Wenn Sie ein Patient der Mayo Clinic sind, könnte dies geschützte Gesundheitsinformationen (PHI) beinhalten. Wenn wir diese Informationen mit Ihren PHI kombinieren, werden wir alle diese Informationen als PHI behandeln und diese Informationen nur verwenden oder offenlegen, wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Sie können sich jederzeit von der E-Mail-Kommunikation abmelden, indem Sie auf den Link zum Abbestellen in der E-Mail klicken.

Danke fürs Abonnieren

Unser Housecall E-Newsletter hält Sie über die neuesten Gesundheitsinformationen auf dem Laufenden.

Es tut uns leid! Unser System funktioniert nicht. Bitte versuche es erneut.

Auf unserer Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.