Home » Mehrere Autos halten an, um einer schwarzen Frau zu helfen, die in Missouri in einem viralen TikTok-Video von der Polizei angehalten wurde |BET

Mehrere Autos halten an, um einer schwarzen Frau zu helfen, die in Missouri in einem viralen TikTok-Video von der Polizei angehalten wurde |BET

by drbyos
0 comment

Ein virales TikTok-Video zeigt, wie mehrere Personen anhalten, um nach einer schwarzen Frau zu sehen, die von der Polizei von Missouri angehalten wurde.

Der tägliche Punkt berichtet, dass mehrere Polizeieinheiten am Donnerstag (1. Juli) eine Frau in einer dunklen Limousine auf einer Autobahn in Brentwood, Missouri, angehalten haben. Das Video zeigt mehrere Autos, die vorbeifahren, nachdem die Beamten den männlichen Beifahrer der Frau aus der Limousine gezogen hatten und die Frau um Hilfe zu schreien begann. Unklar ist, welche Polizeidienststelle beteiligt war.

Das von @sheniweird gepostete Video zeigt dem Videofilmer, wie er sein Auto zurücksetzt, um einen besseren Blick darauf zu werfen, wie mehrere Autos vorbeigefahren sind, wobei die Fahrer den Vorfall aufzeichnen.

VERBUNDEN: Tod eines 11-jährigen Mädchens durch schwere Händigkeit der Staatspolizei in New York verursacht, sagen Aktivisten

Durch Untertitel und Voice-Over im Video sagt @sheniweird: „Wenn ich eine junge Afroamerikanerin sehe, die um Hilfe schreit und es 3 bis 4 weiße Polizisten sind, die mit Waffen auf sie gerichtet sind und sie unbewaffnet ist, zeige ich verdammt Recht auf und zeigen, bis ich herausfinde, worum es geht.“

„Wir brauchen jedes Mal Antworten“, fuhren sie fort. „Sie verdient den gleichen Respekt, den einheimische Terroristen bekommen. Du bist nicht einfach weg [sic] erschieße sie wegen eines Verkehrsverstoßes. Nicht heute.”

Als die Person, die das Video aufgenommen hat, auf den Tatort zugeht, zeigt ihr ein anderer Zeuge einen Daumen nach oben und zeigt an, dass die Frau und der Mann, die angefahren werden, in Ordnung sind.

„Als ich anhielt, fuhren alle vorbei. Davon brauchen wir mehr. Eine Frau für 4-5 Männer. Gib mir eine Pause.”

Die polizeiliche Rechenschaftspflicht in Missouri ist seit der Ermordung von Michael Brown in Ferguson im Jahr 2014 ein wichtiges Thema. Der Bundesstaat erörtert derzeit einen Gesetzentwurf, der die polizeiliche Rechenschaftspflicht reduzieren und gleichzeitig die strafrechtlichen Sanktionen für einige Protestaktivitäten erhöhen würde.

Die Beschreibung des Videos lautet: „Wir müssen anfangen, die Polizei zu überwachen, bis die Dinge einen Sinn ergeben. In der heutigen Welt ist es immer noch unfair, also los geht’s [sic]!”

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.