Mehr als ein Drittel der weltweiten Hitzetoten durch den Klimawandel, findet eine Studie | Klimanachrichten

Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist laut Wissenschaftlern für mehr als ein Drittel der weltweiten Hitzetoten verantwortlich.

Die Studie der Universität Bern in der Schweiz berechnete die menschlichen Kosten der globalen Erwärmung und stellte fest, dass die weltweiten Hitzetoten durch steigende Temperaturen und extremeres Wetter verursacht wurden.

Darüber hinaus sagten die Wissenschaftler, dass Hitzetote nur für eine geringe Anzahl von Todesfällen verantwortlich sind, die durch den Klimawandel verursacht wurden, wobei mehr Menschen an anderen extremen Wetterlagen wie Stürmen, Überschwemmungen und Dürre starben.

Bild:
Im Jahr 2015 starben Tausende von Menschen, nachdem eine verheerende Hitzewelle den Süden Pakistans heimgesucht hatte. Bild AP

Dutzende von Forschern untersuchten zwischen 1991 und 2018 Hitzetote in 732 Städten auf der ganzen Welt – und fanden heraus, dass 37 % durch höhere Temperaturen durch die vom Menschen verursachte Erwärmung verursacht wurden.

Und die Experten warnten davor, dass die Zahl der Hitzetoten mit steigenden Temperaturen weiter zunehmen wird.

“Dies sind Todesfälle im Zusammenhang mit Hitze, die tatsächlich verhindert werden können”, sagte Ana Vicedo-Cabrera, Epidemiologin an der Universität Bern.

“Es ist etwas, das wir direkt verursachen.”

Den höchsten Prozentsatz an Hitzetoten gab es in Südamerika, und Frau Vicedo-Cabrera wies auf Südeuropa und Südasien als weitere Brennpunkte hin.

Abonnieren Sie ClimateCast auf Spotify, Apple-Podcasts, Spreaker

Sao Paulo in Brasilien hatte die meisten hitzebedingten Todesfälle im Land – durchschnittlich 239 pro Jahr.

Ungefähr 35% der Hitzetoten in den USA können auf den Klimawandel mit über 1.100 Todesfällen pro Jahr in 200 amerikanischen Städten zurückgeführt werden.

New York führte die Liste in den USA mit 141 Todesfällen pro Jahr an und Honolulu hatte mit 82% den höchsten Anteil an Hitzetoten, die durch den Klimawandel verursacht wurden.

Lesen Sie auch  Die ukrainische Frontlinie in Charkiw hält trotz russischer Bombardierung

Die Forscher verwendeten jahrzehntelange Sterblichkeitsdaten in den untersuchten Städten, um Kurven zu zeichnen, die zeigen, wie sich die Sterblichkeitsrate jeder Stadt mit der Temperatur ändert und wie sich die Hitzetodkurven von Stadt zu Stadt unterscheiden.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen besser zugänglichen Videoplayer

Die Daily Climate Show wird täglich um 18.30 Uhr ausgestrahlt

Einige Städte passen sich aufgrund von Klimaanlagen, kulturellen Faktoren und Umweltbedingungen besser an die Wärme an als andere, sagte Frau Vicedo-Cabrera.

Die Forscher machten ihre Ergebnisse, nachdem sie sich die Temperaturen angesehen und sie mit 10 Modellen verglichen hatten, die eine Welt ohne Klimawandel simulieren.

Sie konnten dann die zusätzlichen Hitzetoten berechnen, die die Welt als Folge der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung sieht.

“Die Leute verlangen weiterhin nach Beweisen, dass der Klimawandel unsere Gesundheit bereits beeinträchtigt. Diese Attributionsstudie beantwortet diese Frage direkt mit Hilfe modernster epidemiologischer Methoden”, sagte Dr. Jonathan Patz, Direktor des Global Health Institute an der University of Wisconsin.

Dr. Patz, der nicht an der Studie beteiligt war, sagte, es sei einer der ersten, der Hitzetodesfälle im Zusammenhang mit dem Klimawandel jetzt und nicht in der Zukunft detailliert beschrieb.

Die tägliche Klimashow

Jeden Tag um 18.30 Uhr sendet Sky News die erste tägliche Nachrichtensendung zur Hauptsendezeit, die sich dem Klimawandel widmet.

Die von Anna Jones moderierte Daily Climate Show begleitet Korrespondenten von Sky News bei der Untersuchung, wie die globale Erwärmung unsere Landschaft verändert und wie wir alle unser Leben leben.

Die Show wird auch Lösungen für die Krise aufzeigen und zeigen, wie kleine Veränderungen Großes bewirken können.

Lesen Sie auch  Das letzte Flugzeug mit Amerikanern aus Afghanistan startet, als der längste US-Krieg zu Ende geht

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.