Home » Meghan Markle wurde von ihrem eigenen Vater in ITVs GMB als “kindisch und albern” bezeichnet

Meghan Markle wurde von ihrem eigenen Vater in ITVs GMB als “kindisch und albern” bezeichnet

by drbyos
0 comment

Thomas Markle sagte, seine Tochter Meghan, die Herzogin von Sussex, sei “kindisch und albern”, weil sie sich weigerte, mit ihm zu sprechen.

In einer Rede bei ITVs Good Morning Britain heute sagte Markle, dass die Herzogin nun „so ziemlich beide Seiten ihrer Familie verleugnet“ habe und dass sich ihre Beziehung zum Herzog von Sussex „geändert“ habe.

Auf die Frage, wann er das letzte Mal versucht habe, mit seiner Tochter in Kontakt zu treten, sagte Thomas, es sei vor etwa einem Monat gewesen und wenn er versuchen würde, nach Montecito zu gehen, wo die Sussexes mit ihren beiden Kindern leben, würde er als „Stalker“ gebrandmarkt. .

Er sagte, er würde weiterhin TV-Interviews geben, bis Meghan zustimmte, mit ihm zu sprechen, und dass sich alles änderte, „sobald sie mit Harry zusammen war“.

Markle sagte auch, dass die Kinder sich fragen würden, wer ihre Familie sei und dass es Zeit für sie sei, zu reden.

„Es ist Zeit, miteinander zu reden, wir sind eine Familie. Die Kinder werden aufwachsen, ohne zu wissen, dass sie zwei Familien haben.

„Das sind jetzt mehr als nur ich und meine Tochter – das bin ich, meine Tochter, ihr Mann und zwei Babys.

„Also ist es an der Zeit, etwas zu tun. Sprechen.”

Lesen Sie auch  Fischunternehmen lehnt Rückruf ab; Betrieb wird trotz Feststellung von Listerien durch die FDA fortgesetzt

Meghan und Harry begrüßten am 4. Juni 2021 ein kleines Mädchen, Lilibet “Lili” Diana Mountbatten-Windsor, die kleine Schwester von Archie, der am 6. Mai 2019 geboren wurde.

Markle sagte, er wolle keine rechtlichen Schritte einleiten, um die Kinder zu sehen, da er sie nicht als “Bauern in einem Spiel” verwenden wolle, da “sie nicht Teil des Spiels sind”.

Er beschuldigte Harry, „die Königin, seine Großmutter, die königliche Familie, das britische Volk und die Armee“ im Stich gelassen zu haben, und spekulierte, Harry habe nur „mit dem Fahrrad durch die Nachbarschaft gefahren“.

“Alles, was sie tun, ist für Geld”, sagte Markle Susannah Reid und Richard Madeley in der Morgensendung.

Meghan veröffentlichte am 8. Juni ihr erstes Kinderbuch The Bench, das am Vatertag für Prinz Harry geschrieben und von ihrem Sohn Archie inspiriert wurde.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.