Martin Keown sagt, Mikel Arteta “mag Gabriel Martinelli nicht” in erstaunlicher Behauptung

Es war eine weitere frustrierende Nacht für Arsenal, als sie im Hinspiel ihres Europa League-Halbfinales in Villarreal eine 1: 2-Niederlage einstecken mussten.

Die Tore von Manuel Trigueros und Raul Albiol in der ersten Halbzeit hatten diese spanische Mannschaft unter Kontrolle gebracht, während eine rote Karte zu Beginn der zweiten Halbzeit für Dani Ceballos drohte, es zu einem Albtraumabend für die Gunners zu machen.

Ein Elfmeter von Nicolas Pepe und der anschließende Abschied von Villarreal-Mittelfeldspieler Etienne Capoue trugen jedoch dazu bei, den Stolz und die Hoffnung für Mikel Artetas Mannschaft wiederherzustellen.

Trotz des Unentschieden war es eine weitere schlechte Nacht für die Gunners – mit einer Reihe von Veränderungen in der zweiten Halbzeit, darunter Gabriel Martinelli, der Martin Odegaard ersetzte.



Arsenal-Stürmer Gabriel Martinelli

Martin Keown, ein Studio-Experte in der Berichterstattung von BT Sport über das Spiel, machte einen erstaunlichen Anspruch auf Artetas Behandlung des brasilianischen Stürmers.

Martinelli hat in dieser Saison bisher nur fünf Premier League-Spiele gestartet und muss während der Europareise des Vereins in dieser Saison noch in die Startaufstellung aufgenommen werden.

Keown sagte über Martinelli in der Berichterstattung: “Ich war besorgt darüber, warum dieser Spieler nicht spielt.”

Als Keown nach einer Antwort gefragt wurde, antwortete er: “Weil der Manager ihn nicht mag. So einfach ist das.”

“Ich bin nicht jeden Tag dort, ich bin nicht auf dem Trainingsgelände. Ich fand es sehr interessant, dass Odegaard international gegangen war und sagte:” Dies ist der beste junge Spieler, den ich je gesehen habe. “

Lesen Sie auch  Frauen verärgert über Fragen von NFL-Ermittlern während der Untersuchung von Deshaun Watson

“Und er ist von Real Madrid!

“Jetzt ist es Zeit, ihn fliegen zu lassen. Schauen wir uns die positiven Aspekte an. Lassen Sie uns ihn unterstützen. Als er ins Team kam, dachte ich, dass er einen großartigen Job gemacht hat. Er machte nicht nur Runs in der Mitte, sondern er kam zurück.

“Er war wie eine Duracell-Batterie.

“Halten Sie ihn im Team. Spielen Sie ihn. Sie haben gesehen, was Sie mit Smith Rowe und Saka gemacht haben. Unterstützen Sie ihn.”

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.