Home » Marokkanischer Couscous | Das Journal von Montreal

Marokkanischer Couscous | Das Journal von Montreal

by drbyos
0 comment

Nährwertangabe: Wie es möglich ist, Gemüse zu essen und dabei Spaß zu haben! Dieser marokkanische Couscous ist nicht nur köstlich, sondern auch eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe und Eisen.

• Lesen Sie auch: Schlüsselnahrungsmittel für den Bau von COVID-Rüstungen

Portionen : 4 | Vorbereitung : 15 Minuten | Kochen : 25 Minuten | Einfrieren : Ja

  • 1⁄2 TL. Rapsöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 C. 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1⁄2 TL. 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 2 Karotten, fein gewürfelt
  • 1 Dose (796 ml) gewürfelte Tomaten und deren Saft, ohne Salzzusatz
  • 2 Dosen (je 540 ml) Kichererbsen, ohne Salzzusatz, abgetropft und gespült
  • 1 Tasse natriumreduzierte Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 2 kleine grüne Zucchini, gewürfelt
  • 2 EL. Esslöffel Rosinen

Vollkorn-Couscous:

  • 1 Tasse Vollkorn-Couscous
  • 1 Tasse natriumreduzierte Gemüsebrühe
  • 1⁄2 Zitrone (Saft und Schale)
  • 2 EL. Olivenöl
  • 1⁄4 TL. von jedem Gewürz: gemahlene Kurkuma und Currypulver

Vorhersagbar: Verdoppeln Sie den Vollkorn-Couscous für das Mittagessen am nächsten Tag.

Varianten: Ersetzen Sie die Kichererbsen ganz oder teilweise durch Hühnchen.

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Kreuzkümmel und Koriander unter ständigem Rühren 1 Minute lang anbraten.
  • Die restlichen Zutaten außer Zucchini und Rosinen hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Hitze auf die Hälfte reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Karottenstücke weich sind, einige Male umrühren.
  • Fügen Sie die Zucchini und Rosinen hinzu. Mischen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Bereiten Sie den Vollkorn-Couscous zu. Die Mischung aus Kichererbsen und Gemüse über dem Couscous servieren.
  • Gleichzeitig den Couscous in eine große Schüssel geben. Reservieren (siehe Hinweis “Zu erwarten”).
  • Gießen Sie die Gemüsebrühe, Zitronensaft und Zitronenschale, Öl und Gewürze in einen Topf. Zum Kochen bringen.
  • Gießen Sie die Flüssigkeit über den Couscous. Abdecken und 5 Minuten ruhen lassen oder bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist.
  • Couscous vor dem Servieren mit einer Gabel brechen.
Lesen Sie auch  Chertsey-Frau könnte nach verspäteter Diagnose Zähne verlieren
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.