Home » Mann aus Texas, der behauptete, seine Frau habe sich von seiner dreijährigen Tochter entlarvt

Mann aus Texas, der behauptete, seine Frau habe sich von seiner dreijährigen Tochter entlarvt

by drbyos
0 comment

Ein US-Mann, der angeblich seine Frau erschossen hat, könnte mit dem schrecklichen Verbrechen davongekommen sein – wäre da nicht die kleine Tochter des Paares.

Ein Mann aus Texas, der behauptete, seine Ehefrau habe sich während der Kämpfe umgebracht, wurde als ihr mutmaßlicher Mörder entlarvt – als ihr dreijähriges Kind der Polizei sagte: „Daddy hat Mama erschossen“.

Dabreon Banks, 27, wird beschuldigt, Kimberly Hernandez, 24, in ihrer Wohnung in Houston am Montagabend tödlich erschossen zu haben New Yorker Post berichtet.

Die Kleinkindtochter und der 20 Monate alte Sohn des Paares befanden sich zu diesem Zeitpunkt beide im Haus, teilte das Sheriff-Büro von Harris County mit.

Banks hatte zunächst behauptet, dass er und Hernandez „spielend kämpfen“, als die Waffe losging, sagte aber später, sie habe sich während eines physischen Streits über Textnachrichten auf seinem Telefon in den Kopf geschossen.

Nachbarn sagten den Behörden, sie hätten Banks schreien gehört, seine Frau habe sich kurz nach dem Knallen der Schüsse gerade erschossen.

Aber die Abgeordneten sagten, die Tochter des Paares habe die Schießerei miterlebt und ihnen gesagt: “Daddy hat Mama erschossen.”

„Die Beamten sprachen mit einem jugendlichen Augenzeugen, der den Beamten sagte: ‚Vater hat Mama erschossen‘. Sie hat mit ihrer Hand als Pistole gestikuliert“, teilten die Staatsanwälte laut KTRK am Mittwoch vor Gericht mit.

“Die Beamten sprachen mit einem anderen Zeugen, der aussagte, dass dasselbe Kind ihr sagte: ‘Daddy hat Mama erschossen’.”

Die beiden Kinder blieben unverletzt und werden derzeit von Familienangehörigen betreut.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der New York Post und wurde mit Genehmigung reproduziert

Lesen Sie auch  Facebook entfernt George Christensens Anti-Lockdown-Rede wegen Verstoßes gegen die Covid-Fehlinformationsrichtlinie | George Christensen

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.