Home » Manitobas Mateychuk steht im U18-Turnier für das Team Canada

Manitobas Mateychuk steht im U18-Turnier für das Team Canada

by drbyos
0 comment

DENTON Mateychuk hatte keine Pläne, seine Rookie-Saison im Hub der WHL East Division zu verkürzen, aber in diesem Fall wurde die Unterbrechung begrüßt.

Das Produkt Dominion City, ein verspäteter Einsatz bei der U18-Nationalmannschaft, als eine Verletzung von Winnipegs Carson Lambos ausfiel, war Teil der ungeschlagenen Bemühungen Kanadas, die in Frisco, Texas, zu einem Weltmeistertitel führten.

Kanada besiegte Russland im Spiel um die Goldmedaille am Donnerstag mit 5: 3, obwohl Mateychuk, der jüngste Verteidiger des Teams, nicht spielte. Er war für drei Round-Robin-Spiele und eine Ausstellung vor dem Turnier geeignet.

“Natürlich wollte ich in (den Spielen) dabei sein, aber wir wussten, dass es für das Team am besten ist, die Aufstellung zu haben, die sie hatten”, sagte Mateychuk, der 16 Spiele mit den Moose Jaw Warriors bestritt, bevor er zum Team Canada wechselte. “Wir haben gut gespielt und die Mannschaft steht an erster Stelle, oder? Ich war froh, auf jede erdenkliche Weise einen Beitrag leisten zu können.”

Mateychuk wird erst am 12. Juli 17 Jahre alt und kann erst 2022 für den NHL-Draft zugelassen werden. In einem Team mit 2003 geborenen Draft-fähigen Spielern war er einer von drei minderjährigen Spielern auf der kanadischen Liste, zu denen auch die Zentren Shane Wright gehörten. Eine wahrscheinliche Nummer 1 in der Gesamtwertung im Jahr 22 und der 15-jährige Regina Pats-Superstar Connor Bedard.

“Es war eine ziemlich coole Erfahrung und du spielst gegen all die neuen internationalen Spieler, gegen die ich noch nie wirklich gespielt habe – gegen einen dieser in ’03 geborenen Spieler -, also denke ich, dass diese Erfahrung auch geholfen hat”, sagte Mateychuk, dessen Die einzige Vertrautheit mit seinen Teamkollegen war durch das Spielen von Sommerhockey mit Wright im Jahr 2017 entstanden.

Er war auch mit den Manitobanern Connor Roulette und Tyler Brennan bekannt.

“In solchen Situationen, in denen Sie acht D tragen, müssen Sie sich immer auf eine Verletzung oder Suspendierung vorbereiten, und Denton wäre ein Typ gewesen, dem er als Minderjähriger in Bezug auf (Brandt) Clarke oder (Olen) Zellweger wahrscheinlich nicht voraus sein wird Er spielt die Spitze des Machtspiels, könnte aber aufgrund seines Sinns sehr vielseitig sein. Er ist ein großartiger Skater und könnte wahrscheinlich in jede Situation passen “, sagte Alan Millar, Director of Player Staff bei Hockey Canada. “So wurde er der Typ.”

Mateychuk sagte, dass Team-Sessions vor dem Turnier über Zoom, während er vom 12. bis 17. April in einem Hotelzimmer in Regina unter Quarantäne gestellt wurde, entscheidend für Kanadas Erfolg waren.

“Wir würden Systeme durchgehen und versuchen, diese einzubetten, bevor wir dort ankamen, und dann hatten wir, glaube ich, nur zwei Übungen, bevor wir unser erstes Ausstellungsspiel hatten, also wissen Sie, dass wir nicht viel Zeit hatten, uns auf das zu konzentrieren Eis, bevor wir mit den Spielen begannen “, sagte Mateychuk. “Ich denke, das hat uns geholfen, uns auf das Turnier vorzubereiten, und als wir dann loslegten, haben wir verstanden, wie wir spielen wollten.”

Roulette, ein Linksaußen von Seattle Thunderbirds, spielte eine herausragende Rolle bei Kanadas größten Stars. Er erzielte zwei Tore und fügte drei Vorlagen in sechs Spielen für Kanada hinzu.

“Ich denke, er hat als 16-Jähriger in Seattle 19 Tore erzielt, was sehr beeindruckend ist, aber um in unser Team zu kommen und in die Aufstellung zu passen, in der er … ein starkes Zwei-Wege-Spiel gespielt hat, (in) Details in Bezug auf das Blockieren von Schüssen, das Herausholen von Pucks, das Abholen von Pucks und wichtige Minuten für den Elfmeterschießen und war ein wirklich guter Teamkollege “, sagte Millar. “Ich war wirklich beeindruckt von Connor.”

Brennan, ein Torhüter von Prince George Cougars, sah in Texas kein Spielgeschehen.

GROSSE ENTWURFSPLANE

Doug Gasper arbeitete 2018 nicht für die Brandon Wheat Kings, aber der neu installierte GM des Clubs bereitet sich darauf vor, die Vorteile einiger Blockbuster-Futures zu nutzen, die an diesem Handelstag vor mehr als drei Jahren erworben wurden.

In einem Deal schickte Brandon das Zentrum Tanner Kaspick und einen Interessenten an die Victoria Royals im Austausch gegen zwei nicht unterzeichnete Interessenten (Ty Thorpe und Jonny Lambos) und Erstrundenspieler in den Jahren 2019 und 2021.

In einem weiteren Tausch verteilte GM Grant Armstrong den All-Star-Blue-Liner Kale Clague an Moose Jaw für zwei Kader-Spieler (Luka Burzan und Chase Hartje), die 2018 in der zweiten Runde und 2019 und 2021 in der ersten Runde standen.

Die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Entwurf von 2021, der von Mai bis Dezember verschoben wird, werden seismisch sein. Da die WHL-Gesamtwertung durch Gewinnprozentsätze bestimmt wird, haben die Wheat Kings zwei Auswahlrunden für Teams, die derzeit die schlechtesten (Victoria) und fünftschlechtesten (Moose Jaw) Prozentsätze besitzen. Das Ligaspiel endet am Mittwoch.

Obwohl ein Entwurf für ein Lotterieformat noch nicht bekannt gegeben wurde, schlagen Quellen aus der Liga vor, dass eine Lotterie, an der die sieben niedrigsten Teams in der Gesamtwertung beteiligt sind, eine neue Reihenfolge für den oberen Teil der ersten Runde bestimmen könnte.

Brandon hätte auch einen eigenen Erstrundenspieler, basierend auf seinem vierten Gesamtrang, während der Winnipeg Ice derzeit den fünften Platz in der Gewinnquote einnimmt.

“Nach dem, was wir mit der begrenzten Zeit, die wir letztes Jahr hatten (Scouting), sagen können … Ich denke, die erste Runde wird von wirklich guter Qualität sein und ich denke, vielleicht sogar ein bisschen in die zweite, aber es geht nicht so tief in die Mitte von späten Runden, wie es einige Jahre her ist “, sagte Gasper. “Aber es ist immer noch eine ziemlich gute Ernte.”

Berkly Catton, ein Stürmer der Saskatoon U18 Contacts, wird als mögliche Nummer 1 in der Gesamtwertung für 2021 angepriesen. Verteidiger Jonas Woo, ein Winnipegger und der jüngere Bruder des Vancouver Canucks-Interessenten Jett Woo, gilt als der beste Manitoban.

[email protected]

Twitter: @ sawa14

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.