Man teilt mit, was das Beste ist, was er je getan hat und wie er 20.000 Pfund Schulden beglichen hat | Persönliche Finanzen | Finanzen

Der Westlondoner verschuldete sich wie viele andere zum ersten Mal während des Studiums und geriet in einen Teufelskreis von Zahltagdarlehen.

„Der Zyklus davor, ungefähr sieben Jahre lang, war, dass ich jeden Monat sechs oder sieben Zahltagdarlehen hatte, um die anderen Zahltagdarlehen abzuzahlen“, erklärte hge.

“Es war ein sehr tiefer Kreislauf, in den ich mich hineingeraten habe. Ich musste etwas ziemlich Drastisches tun und darauf warten, dass das Unternehmen mir eine Gehaltserhöhung oder einen zufälligen Bonus gibt.” [was] das wird nicht passieren.

„Alle Ausgaben waren verrückt. Also, lange Rede, kurzer Sinn, was auch immer mein Gehalt nach Steuern war, meine allgemeinen Rechnungen waren mindestens die Hälfte, und dann hatte ich mit dem Essen am Ende des Tages ungefähr 200 Pfund, um meine Kreditkarten abzubezahlen, die alle ausgereizt waren. Dann hatte ich kein Geld mehr, also benutzte ich meine Kreditkarte und es war nur ein ständiger Zyklus.

„Mein normales Gehalt würde es nicht reichen, [it was only] Sobald ich nebenbei etwas mehr verdiente, kam ich voran.”

Lesen Sie auch  Die düstere Welt der prominenten Krypto-Influencer

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.