Malaria-Impfstoff erzielt bemerkenswerte frühe Erfolge

Zusammenfassung

Nach Jahrzehnten enttäuschender Ergebnisse haben neue Erkenntnisse die Hoffnung auf einen wirksamen Impfstoff gegen Malaria wiederbelebt, an dem jedes Jahr rund 400.000 Menschen sterben, die meisten davon Kinder. Es wurde festgestellt, dass ein experimenteller Impfstoff, der gegen die gefährlichste Form des Malariaparasiten gerichtet ist, nach 1 Jahr eine Wirksamkeit von 71% bis 77% aufweist. Die Ergebnisse stammen aus einer Studie mit einem Impfstoff, der von Forschern der Universität Oxford mit 450 Kleinkindern in Burkina Faso entwickelt wurde. Während der 12 Monate nach der Impfung entwickelten 27% der Kinder, die einen Impfstoff mit einer hohen Dosis einer immunverstärkenden Verbindung namens Adjuvans erhielten, Malaria. In einer Kontrollgruppe, die den Malaria-Impfstoff nicht erhielt, lag die Zahl bei 72%. Die Untersucher der Studie planen derzeit eine Studie mit 4800 Kindern in Burkina Faso, Mali, Kenia und Tansania. Wissenschaftler, die nicht an der Studie beteiligt waren, warnen davor, dass die aktuelle Studie klein war, und fügen hinzu, dass die Dauer des Schutzes des Impfstoffs noch bewiesen werden muss.

Lesen Sie auch  Beste kostenlose Office-Suiten 2021

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.