Home » Makler möchten Ihnen ein Haus verkaufen. Ihre Handelsgruppe unterstützt die Vertreibung anderer.

Makler möchten Ihnen ein Haus verkaufen. Ihre Handelsgruppe unterstützt die Vertreibung anderer.

by drbyos
0 comment

“Redfin hat sich konsequent für Moratorien ausgesprochen”, sagte sein Geschäftsführer Glenn Kelman. “Die Geschichte wird uns beurteilen.”

Zillow unterstützt auch das CDC-Edikt und ist der Ansicht, dass Moratorien am effektivsten funktionieren, wenn neben Mietern auch Vermieter und Immobilienverwalter zu den Richtlinien und Hilfsprogrammen gehören. Im vergangenen Monat wurden Forschungsergebnisse veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass es in naher Zukunft nur noch 130.000 Räumungen geben könnte, wenn alles in Ordnung mit Gesetzen, Vorschriften, deren Umsetzung und der Wirtschaft ist. Aber es ist schwer vorherzusagen.

Vor Ort in Atlanta sieht Bilal Shareef auch die Weisheit des koordinierten Ansatzes, den Zillow skizziert. “Ich hätte definitiv nicht das Gefühl, dass wir die Regierung verklagen müssen”, sagte Shareef. “Anstatt Mieter zu vertreiben, leisten Sie auch Unterstützung für Vermieter.”

Herr Shareef ist Präsident des Empire Board of Realtists, einer Handelsorganisation mit einem spitzen Namen, die 1939 gegründet wurde, als andere Gruppen schwarze Immobilienfachleute aus ihren Reihen ausgeschlossen hatten. Er gehört auch zu den 1,4 Millionen Mitgliedern des NAR

“Manchmal müssen wir im Inneren sein, um sie in einigen Dingen ehrlich zu halten”, sagte er.

Warren Buffetts Berkshire Hathaway spielt eine große Rolle in der Immobilienverkaufsszene in Georgia. Sein dortiger Geschäftsführer, Dan Forsman, sagte in einem Interview in dieser Woche, dass er keine öffentliche Position zum Räumungsmoratorium bezogen habe, bevor ich ihn angerufen habe. Aber Herr Forsman glaubt, dass das Moratorium am 30. Juni, dem Ende seiner derzeitigen Verlängerung, aufhören sollte.

Seine Ansicht ist nuanciert, weil er Covid selbst hatte. “Ich hatte Todesangst”, sagte er. Letztes Jahr machte das Moratorium für ihn Sinn, als klar war, wie besorgt einige seiner Mitarbeiter waren. Auch die Arbeitslosenquote war erschreckend. In der Region Atlanta wuchs sie im vergangenen April auf 12,9 Prozent. Bis Februar war sie jedoch auf nur 4,7 Prozent gefallen.

“Ich bin dankbar für die Führung, die die CDC gezeigt hat”, sagte Forsman. „Sie haben ihre Schwänze auf die Leine gelegt und diejenigen beschützt, die sich nicht selbst schützen konnten. Und jetzt ist es Zeit, weiterzumachen. “

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.