Lupin III: The First Review – spektakuläre Rückkehr für den legendären Gentleman-Dieb | Filme

Lupin, der legendäre Gentleman-Dieb, der von den Seiten des ursprünglichen Monkey Punch-Mangas zu zahlreichen Zeichentrickfilmen und Fernsehserien gesprungen ist, ganz zu schweigen von Musik-CDs und Videospielen, kehrt in der ersten Iteration des Charakters in CG-Animation auf den Bildschirm zurück. Dies ist eine familienfreundliche Interpretation des Autors/Regisseurs Takashi Yamazaki, die die Schlüpfrigkeit einiger anderer Adaptionen umgeht, aber ein heroisches, freches und charmantes Flair behält.

Dieses Mal ist das Abenteuer des waghalsigen Diebes zwar etwas dünn in der Handlung, aber umwerfend in der Ausführung. Ein Jahrzehnt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs versucht Lupin, ein Tagebuch zu stehlen, das geheime Erfindungen enthält, die dazu führten, dass sein Besitzer, der berühmte Archäologe Bresson, von Nazis erschossen wurde. Während seiner Suche kreuzt Lupin den Weg mit Laetitia, einer Archäologiestudentin, die im Auftrag ihres adoptierten Großvaters nach dem wertvollen Gegenstand sucht. sie ist sich nicht bewusst, dass dieser ein Nazi-Sympathisant ist. Als ihr die Augen für die schändlichen Absichten des alten Mannes geöffnet werden, schließt sie sich mit Lupin und seinen Kumpanen Jigen und Goemon zusammen, um die bösen Nazis daran zu hindern, Bressons allmächtige Maschine zu sichern.

Während der Film über zahlreiche Kontinente springt, ist die wunderschöne Animation in vollem Umfang zu sehen und fängt die markanten Farbtöne der Dämmerung ein, die die Dächer von Paris genauso brillant treffen wie das sandige Hochland in Mexiko. Lupin III: The First bleibt dem Geist früherer Anime-Versionen treu und präsentiert gleichzeitig den unverwechselbaren 3D-Look der CG-Animation; Die spektakuläre Sequenz, in der Lupin durch tödliche Laserstrahlen zischt, während Yuji Ohnos klassisches Thema jazzig anschwillt, wird selbst die leidenschaftlichsten Fans beeindrucken. Abgesehen von der vergessenen Geschichte ist der Film ein visueller Leckerbissen, voller Freude und Verrücktheit.

Lesen Sie auch  SIE SAGTEN ES: Interessiert es jemanden?

Lupin III: The First kommt am 2. Juni in die Kinos.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.