Lucky Girl Syndrome ist TikToks neuester Manifestationstrend

TikTok hat eine bemerkenswerte Art, genau die gleichen Ästhetiken und Trends zu recyceln, willkürlich einen neuen Namen darauf zu schlagen und es etwas Neues zu nennen. Der neueste Manifestationsbetrüger ist das Lucky-Girl-Syndrom, ein TikTok-Trend, bei dem Benutzer den Satz sagen: „Ich bin so glücklich; bei mir klappt alles.“ Und wie die Lucky-Girl-Syndrom-Prophezeiung besagt, werden sie es sein so Glück, und alles wird für sie klappen.

Einige TikTok-Benutzer nennen das Lucky-Girl-Syndrom „wahnhaft“ und „selbstgefällig“. Es ermutigt Menschen – insbesondere junge Frauen –, durch positives Denken Glück in ihr Leben zu bringen. Ein besonders seltsamer Aspekt des Lucky-Girl-Syndroms, der es von anderen Modeerscheinungen unterscheidet, ist, wie vage es von Natur aus ist. Jedes Video, das Sie unter dem Hashtag #luckygirlsyndrome anklicken, sagt eine Version genau derselben Sache: „Ich bin so glücklich.“

Der Trend ging richtig los, nachdem die TikTok-Nutzerin @lauragalebe ein Video gepostet hatte, in dem sie sich selbst als „eine der glücklichsten Personen“ bezeichnete [she] weiß.”

SIEHE AUCH:

Warum Gen Z hässliche Selfies liebt

“Ich erwarte einfach immer, dass mir großartige Dinge passieren, und das tun sie auch.” sagt sie im Video(Öffnet in einem neuen Fenster). Sie fügt hinzu, dass ihr diese großartigen Dinge erst passierten, als sie „wirklich glaubte“. „Und ich würde es nicht einmal toxische Positivität nennen, weil ich wirklich glaube, dass mir die besten Dinge einfach passieren … Versuchen Sie, sich einen Monat lang wahnhaft zu fühlen, und sagen Sie mir, ob sich Ihr Leben nicht ändert.“

Als @lauragalebe erklärt in ihren späteren Videos zum Thema(Öffnet in einem neuen Fenster), Lucky Girl Syndrom manifestiert sich im Wesentlichen auf Glück. Und wie wir aus den vergangenen Dutzend Manifestationstrends gelernt haben, Die Manifestation funktioniert am besten bei Menschen, die bereits sehr privilegiert sind(Öffnet in einem neuen Fenster).

Lesen Sie auch  Kim Kardashian reagiert auf Behauptungen, sie habe das Kleid von Marilyn Monroe beschädigt

„Je nachdem, wen du fragst, ist es entweder eine ermächtigende Praxis, die dich deine Träume erfüllen lässt, indem du tägliche Affirmationen wie ‚Alles funktioniert gut für mich‘ wiederholst, oder es ist ein nicht inklusiver, giftiger Social-Media-Trend von Reich, Weiß Mädchen, die ihre eigenen Privilegien nicht überprüfen”, Executive Career Coach Lisa Quinn erzählt Harpers Bazaar des(Öffnet in einem neuen Fenster) Trend.

SIEHE AUCH:

TikTok bringt neues Leben in das alte Internet

Es ist einfach eine neue Version des jahrzehntealten Buches, Das Geheimnis, die zuerst die angeblich lebensverändernde Magie der Manifestation anpriesen. Die Manifestation kann eine ganze Reihe von Regeln umfassen oder praktisch keine. Zum Beispiel hat uns ein altes TikTok das Skripting beigebracht, bei dem Menschen wiederholt einen Wunsch aufschreiben, bis er wahr wird; Ein anderer Trend forderte uns auf, unseren „Engelszahlen“ zu folgen, etwas, das kompliziert klingt, dem ich mich aber weigere, es zu untersuchen.

An positivem Denken ist natürlich nichts auszusetzen. Gabriele Oettingen, deutsche Akademikerin und Psychologieprofessorin an der NYU, Wer schrieb Positives Denken überdenken: In der neuen Wissenschaft der Motivation sagte Vox(Öffnet in einem neuen Fenster) dass „je positiver Menschen von der Zukunft träumen, desto besser fühlen sie sich im Moment. Die Menschen entspannen sich und ihr Blutdruck sinkt. Aber man braucht die Energie, um seine Wünsche umzusetzen, und mit der Zeit werden sie tatsächlich depressiver, auch weil sie sich weniger anstrengen und weniger Erfolg haben.”

Leider ist es unwahrscheinlich, dass der Lucky-Girl-Syndrom-Trend in absehbarer Zeit verschwinden wird. TikTok erstellt alle paar Monate eine neue Version des Manifestationstrends; wir werden das noch einmal sehen. Vielleicht hält der Trend an, weil sich das Wohlstandsgefälle vertieft(Öffnet in einem neuen Fenster)droht eine Rezession(Öffnet in einem neuen Fenster)wir sind einsamer denn je(Öffnet in einem neuen Fenster), und alles fühlt sich völlig außerhalb unserer Kontrolle an. Es ist nur vernünftig, dass wir auf so etwas wie eine Manifestation – eine Antwort des Universums – schauen, um unsere Ängste zu heilen, wenn nichts in unserer physischen Welt unseren Zielen entgegenzuwirken scheint.

Lesen Sie auch  Lisa Kudrow musste eine wichtige Sache für das 'Friends'-Reunion neu lernen

Bis sich die Welt zu beruhigen beginnt, werde ich meine Zeit damit verbringen, das vorwegzunehmen, was wir die nächste Version des Lucky-Girl-Syndroms nennen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.