‘Lightyear’-Schauspieler Chris Evans twittert berührende Hommage an sein 7 Jahre altes iPhone 6S

Schauspieler Chris Evans hat enthüllt, dass sein iPhone 6S endlich gestorben ist, und einen winzigen Nachruf auf sein treues Telefon getwittert.

“RIP iPhone 6s”, die Lichtjahr Synchronsprecher am Donnerstag getwittert. „Wir hatten einen guten Lauf. Ich werde deinen Home-Button vermissen. Ich werde den nächtlichen Kampf nicht vermissen, in dem du versuchst, dich zum Aufladen zu bringen. Oder deine körnigen Bilder. Oder deinen plötzlichen Abfall von 100 % Akku auf 15 % innerhalb von Minuten komplett tot. Es war ein wilder Ritt. Ruhe sanft, Kumpel.“

Es ist leicht zu verstehen, warum Evans im Vorfeld seines vorzeitigen Ablebens möglicherweise Probleme mit seinem iPhone hatte. Das am 25. September 2015 erschienene iPhone 6S war Teil von Apples 9. Generation von Telefonen, die jetzt mehr als ein paar Iterationen her ist. Das iPhone 6S ist nach Smartphone-Standards geriatrisch, da es eingestellt wurde, als Apple 2018 seine 12. Generation von Telefonen herausbrachte. Wir befinden uns derzeit in der 15. Generation.

Das iPhone 6S hatte ein paar unerwartete Probleme mit der Stromversorgung, als es noch ziemlich neu war, da Apple 2016 einen Batteriewechsel anbot. Es ist unklar, ob Evans zu denen gehörte, die dieses Angebot angenommen haben. Doch selbst wenn sein iPhone 6S damals einwandfrei funktionierte, sieben Jahre störungsfreier Betrieb verlangen jedem Smartphone einiges ab.

Trotz des Alters des iPhone 6S ist die Nachricht, dass Evans sein Telefon noch nicht aktualisiert hat, nicht überraschend. Obwohl er ein international berühmter Schauspieler sein mag, der es sich wahrscheinlich leisten könnte, ein neues Telefon zu kaufen, hat sich Evans nie als jemand dargestellt, der es liebt, die neueste Technologie zu haben.

“Sehr geehrte Techniker, erinnern Sie sich an die 90er, als Sie gerade ARBEITET haben???” Evans twitterte 2019. „Ich brauche keine ‚intelligente‘ Funktion in meinem Fernseher, Thermostat, Licht, Musik, Kühlschrank, Überwachungskameras und verdammtem Auto. Du bist eine große Nervensäge für uns alle. Du bist es nicht wert .”

Einige Technikbegeisterte werden sich buchstäblich anstellen, um zu den Ersten zu gehören, die das neueste neue Telefon kaufen. Im Gegensatz dazu scheint Evans ein Mitglied der Kohorte zu sein, die sich vernünftigerweise dafür entscheiden, das Beste aus ihren Geräten herauszuholen, bevor sie ein Upgrade suchen, und sich nicht darum kümmern, ein Telefon zu verwenden, das vor vier Jahren eingestellt wurde.

SIEHE AUCH:

Das iPhone 6S ist das letzte der großen iPhones, alles andere ist Schrott

Evans nickte bei seinem liebevollen Abschied auch der Home-Taste seines iPhone 6S zu. Diese Funktion wurde 2017 mit dem iPhone X von Apples Flaggschiff-Telefonen entfernt, was möglicherweise ein Einflussfaktor für die Entscheidung des Schauspielers war, kein Upgrade durchzuführen.

Zum Glück für den ersten Captain America der MCU hat Apple die Home-Taste nicht vollständig aufgegeben. Während das iPhone 13 und 13 Pro für ihre biometrische Entsperrung auf Face ID angewiesen sind, verwendet das iPhone SE der dritten Generation immer noch die Home-Taste und wurde erst in diesem Jahr als Teil der aktuellen Telefongeneration veröffentlicht.

Das iPhone SE teilt auch einen Formfaktor mit dem iPhone 8, das nur ein Haar größer ist als das iPhone 6S, während seine interne Hardware eher dem iPhone 13 entspricht. Angenommen, Evans möchte am Ökosystem von Apple festhalten, scheint das iPhone SE Als wäre es eine ziemlich gute Wahl für ihn, da es mehr Leistung in einem vertrauten Build bietet.

Wofür er sich auch entscheidet, er muss sich möglicherweise nicht sofort entscheiden. Wenn Evans nicht bereits losgerannt ist, um sich ein neues iPhone zu schnappen, besteht die Möglichkeit, dass sein treuer alter 6S ein paar letzte Atemzüge gemacht hat: Evans ‘Tribute-Tweet wurde über das iPhone gesendet.

UPDATE: 24. Juni 2022, 14:27 Uhr Es scheint, dass Evans sich tatsächlich bereits ein neues Telefon gekauft hat und ein Foto des Geräts auf Instagram geteilt hat. Es scheint ein iPhone 13 oder 13 Pro zu sein, was Sinn macht. Er hat bereits bewiesen, dass er kein großer Technikkopf ist, also ist es vernünftig, dass er einfach nach Apples Flaggschiff-Handy greift. Es ist traurig zu glauben, dass er seinen Home-Button hätte behalten können, aber vielleicht ist er wirklich endlich bereit, weiterzumachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.