Lewis Hamilton droht Silverstone-Verbot mit Mercedes-Stern erneut auf FIA-Kollisionskurs | F1 | Sport

Berichten zufolge wird Lewis Hamilton wegen der harten Haltung der FIA gegenüber Fahrern, die hinter dem Steuer Schmuck tragen, daran gehindert, am britischen Grand Prix an diesem Wochenende teilzunehmen. Der 37-Jährige ist dafür bekannt, dass er während der Rennen regelmäßig einen Nasenstecker und Ohrringe trägt, und hat Anstoß an der Entscheidung der FIA genommen, ihre feste Haltung in dieser Angelegenheit im Laufe dieser Saison durchzusetzen.

Hamilton musste Anfang dieses Jahres beim Grand Prix von Miami seine Ohrringe entfernen, behauptete jedoch, dass er seinen Nasenstecker nicht herausnehmen könne, da sich das Loch so weit geschlossen habe, dass dies unmöglich sei. Die FIA ​​hat ihm eine Frist gesetzt, um das Problem zu lösen, die am Donnerstag abläuft, was bedeutet, dass er sensationell von der Teilnahme an Silverstone ausgeschlossen werden könnte, wenn er sich nicht daran hält, so The Independent.

MEHR FOLGEN

Wir bringen Ihnen die neuesten Updates, Bilder und Videos zu dieser Eilmeldung.

Aktuelle Nachrichten und Eilmeldungen finden Sie unter: /sport

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit all den großen Schlagzeilen, Bildern, Analysen, Meinungen und Videos zu den Geschichten, die Ihnen wichtig sind.

Folgen Sie uns auf Twitter @DExpress_Sport – dem offiziellen Twitter-Konto von Daily Express & Express.co.uk – und liefern Sie echte Nachrichten in Echtzeit.

Wir sind auch auf Facebook @DailyExpressSport und bieten Ihnen den ganzen Tag über Nachrichten, Features, Videos und Bilder, die Sie unbedingt sehen müssen, von Daily Express, Sunday Express und Express.co.uk zum Liken, Kommentieren und Teilen.

Lesen Sie auch  Shaquille O'Neal ruft die Kritik am NBA-Zeitplan von LeBron James hervor: "Ich beschwere mich nicht und finde Ausreden"

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.