Leon Edwards will Nate Diaz im UFC 263-Showdown zum Gespött machen | UFC | Sport

UFC: McGregor bereitet sich auf den Rückkampf von Poirier vor

Englands Edwards ist seit einer Niederlage im Jahr 2015 gegen den aktuellen UFC-Weltmeister im Weltergewicht Kamaru Usman ungeschlagen, und sein Landsmann Brit Bisping sagte, dass der gebürtige Birminghamer nur einen großen Sieg davon entfernt ist, sich später in diesem Jahr eine Chance auf Gold zu verdienen.

Edwards steht seit mehr als einem Jahr kurz vor einem Titelkampf.

Aber die Ankunft der COVID-19-Pandemie führte dazu, dass sein Hauptkampf mit dem ehemaligen Champion Tyron Woodley in London im vergangenen März verschrottet wurde.

Und sein einziger Kampf seither, ein Kampf mit Belal Muhammad, endete unter unglücklichen Umständen, nachdem ein versehentlicher Augenstoß des Briten den Kampf abgebrochen und einen No Contest entschieden hatte.

Während dieser Zeit wurde der ehemalige Interimsmeister Colby Covington als Nummer-eins-Anwärter der UFC gegen Usman eingesetzt, der Jorge Masvidal Anfang dieses Jahres in seinem WM-Rückkampf besiegte.

EINFACH IN:
Dana White kritisiert Paulo Costa wegen Gehaltsbeschwerden

Michael Bisping sagt voraus, dass Leon Edwards Nate Diaz bei UFC 263 „verspotten“ wird (Bild: GETTY)

Es bedeutet, dass Edwards draußen bleibt und hineinschaut. Aber Bisping sagte, dass sich an diesem Wochenende alles ändern könnte.

Im Gespräch mit Express Sport sagte Edwards, der einzige Brite, der Gold in der UFC-Meisterschaft gewonnen hat, die perfekte Gelegenheit, sich später in diesem Jahr eine Chance auf das Gold zu sichern.

„Leon Edwards ist ein großartiger Kämpfer und ein großartiger Athlet, und er tut alles, was er tun muss – er gewinnt Kämpfe“, sagte er.

„Was hat er vor, eine Siegesserie mit acht Kämpfen und einer ohne Wettbewerb? Er schlägt die Leute, er wird besser, er sieht gefährlich aus, er sieht tödlich aus.

NICHT VERPASSEN:
Dana White fordert Floyd Mayweather auf, sich zurückzuziehen, und spricht mit Logan Paul in UFC
Conor McGregor wurde nach seinem Debüt von Ex-NFL-Star ‘Ochocinco’ namenlos gestrichen
Logan Paul will nach Floyd Mayweather gegen seinen eigenen Bruder kämpfen

„Das Einzige, was ich persönlich denke – und das ist keine Beleidigung – ist, dass seine Starpower nicht da ist, sicherlich in den Staaten.

„Wenn Sie in Großbritannien ein MMA-Fan sind, kennen Sie natürlich Leon Edwards. Aber in den USA wissen die Hardcores wahrscheinlich, dass er es ist.

„Aber die Mehrheit der Fangemeinde sind wahrscheinlich Gelegenheitsspieler, die sich auf Conor McGregor-Kämpfe und Meisterschafts-Pay-per-Views und ähnliches einlassen.

“Sie alle wissen natürlich, wer Nate Diaz ist, und es gibt einen großen Prozentsatz von Pay-per-View-Käufern, die sich einschalten und für das Hauptereignis der Leute, das Nate Diaz, begeistert sein werden.”

Bisping sagte, es sei Diaz’ ​​Starpower, die sich als Segen für Edwards erweisen wird, mit ihrem speziell arrangierten Fünf-Runden-Weltergewichts-Feature-Kampf bei UFC 263 am Samstagabend, der als perfekte Startrampe für eine Titelherausforderung dient.

Bisping sagte, dass es für beide Spieler Möglichkeiten geben könnte, wenn sie an diesem Wochenende gewinnen.

“Gott segne ihn, es mit Leon Edwards aufzunehmen, das ist ein sehr, sehr mutiger Schachzug”, sagte Bisping über Diaz.

“Aber wenn er Leon besiegt, bekommt er sicher einen Titelkampf.

„Aber ich denke, was passieren wird, ist, dass Leon Edwards rausgeht und ihn nur verspottet, um ehrlich zu sein.

“Ich denke, er wird ihn sehr stark schlagen, das tue ich.

„Natürlich, Diaz, man weiß nie. Ich habe das gegen McGregor gesagt. Ich sagte, McGregor wird diesen Kerl das erste Mal zerstören, und wir wissen, was passiert ist.

“Aber ich denke, auf dem Papier, wenn ich mir die Fähigkeiten ansehe, wenn ich mir die Größe von Leon Edwards ansehe und wozu er fähig ist, sehe ich keinen Weg, wie Diaz gewinnen kann.

„Und dann, Samstagabend, nach diesem Kampf, weiß jeder in Amerika, wer Leon Edwards ist, und alle wollen ihn wieder kämpfen sehen.

“Also muss er nur an der Seitenlinie warten, vielleicht sechs Monate, und er bekommt einen Titelkampf. … (Diaz zu besiegen würde bedeuten) er hätte dann die Starpower, um mit seinen Fähigkeiten mitzuhalten.”

BT Sport 1 zeigt UFC 263: Adesanya v Vettori 2 exklusiv live am Samstag, den 12. Juni, mit Berichterstattung über die Hauptkarte mit Leon Edwards gegen Nate Diaz ab 3 Uhr morgens. Weitere Informationen finden Sie unter bt.com/sport/ufc

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.