Home » Labour-Chef Anthony Albanese verspricht 500 Millionen US-Dollar für die Schnellbahn Sydney-Newcastle

Labour-Chef Anthony Albanese verspricht 500 Millionen US-Dollar für die Schnellbahn Sydney-Newcastle

by drbyos
0 comment

Oppositionsführer Anthony Albanese hat eine Rede in Newcastle genutzt, um den Wählern vor den bevorstehenden Bundestagswahlen die Aussicht auf eine Schnellbahn zu baumeln.

Herr Albanese sprach heute Morgen vor einer Versammlung von rund 100 Mitgliedern der Labour Party im Cooks Hill Surf Club.

Er sagte, eine Labour-Regierung werde der Schnellbahn zwischen Sydney und Newcastle als ersten Schritt in Richtung Hochgeschwindigkeitsbahn „Priorität geben“.

“Wenn ich zum Premierminister gewählt werde, möchte ich, dass unsere Regierung die erste Regierung ist, die tatsächlich mit den Arbeiten an der Hochgeschwindigkeitsbahn beginnt”, sagte er.

„Meine Vision ist eine Hochgeschwindigkeitsstrecke von Brisbane nach Melbourne.

„Unter einer Labour-Regierung, die ich leite, wird die High-Speed ​​Rail Authority den Korridor von Newcastle nach Sydney, der Haltestellen an der Central Coast umfasst, zu ihrer ersten Priorität machen.

Herr Albanese besichtigte während seines Besuchs den Bahnhof Hamilton.(ABC Newcastle: Liz Farquhar)

„Wir beginnen mit einem Schnellbahnkorridor, planen und bauen aber den Umstieg auf die Hochgeschwindigkeitsbahn.

“Durch eine schnellere Bahn würden sich die Reisezeiten von Newcastle nach Sydney auf nur noch zwei Stunden verkürzen, und sobald der Hochgeschwindigkeitszug in Betrieb ist, würde diese Fahrt nur noch 45 Minuten dauern.”

Herr Albanese versprach, dass Labour in seinem ersten Budget 500 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen würde, um mit der Beschaffung von Korridoren, der Planung und den ersten Arbeiten für die Schnellbahn zu beginnen.

Fokus auf Schnellbahn willkommen

Bob Hawes, CEO von Business Hunter, begrüßte die Ankündigung und sagte, sie lenke den Fokus auf die Notwendigkeit einer solchen Infrastruktur.

„Ich denke, COVID hat ein Licht auf diese Regionalisierung von Menschen geworfen, die aus den Hauptstädten in regionale Gebiete ziehen“, sagte er.

“Es wurden jetzt genügend Studien durchgeführt, um zu unterstreichen, wie wichtig die schnelle Schiene für eine bessere Konnektivität ist.

Bob Hawes steht auf den Straßenbahngleisen der Hunter Street im CBD von Newcastle
Bob Hawes begrüßt den Fokus auf die Notwendigkeit schnellerer Bahnreisen.(ABC Newcastle: Garth Russell )

“Ich denke, es gibt keinen Zweifel an den Vorteilen, das Problem ist jetzt, dass es ein sehr kostspieliges Projekt ist, egal wie wir es betrachten.

“Es wäre von beiden Seiten der Regierung zu begrüßen, dass sich die Bundesregierung darauf konzentriert und es in der Rangfolge höher einordnet.”

Herr Hawes äußerte sich philosophischer hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit, in der Region Hunter Hochgeschwindigkeitszüge zu bekommen.

„Die Schwierigkeit, mit der die Region konfrontiert ist, dies mit anderen Prioritäten im ganzen Land abzugleichen, wird immer eine interessante Übung sein.

“Aber es wird im Allgemeinen von dieser Region unterstützt, damit die Konnektivität zwischen diesen großen Märkten an der Ostküste Australiens verbessert werden kann.”

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.