Krankenhäuser in Saskatoon wollen Besuchsbeschränkungen lockern

Noch bestehende Regeln und Vorschriften, wie das Tragen von Masken, gelten unabhängig vom Impfstatus einer Person.

Artikelinhalt

Da die COVID-19-Raten gesunken sind, werden die Krankenhäuser in Saskatoon umziehen, um mehr Besucher zuzulassen.

Die Gesundheitsbehörde von Saskatchewan gab am Montag in einer Medienmitteilung bekannt, dass das St. Paul’s Hospital, das Royal University Hospital und das City Hospital ab Mittwoch um 8 Uhr einige Beschränkungen lockern werden

Der Übergang von der aktuellen Stufe 2 der Beschränkungen der Gesundheitsbehörde zu Stufe 1 bedeutet, dass Patienten gleichzeitig von einer von zwei bestimmten Personen besucht werden dürfen. Patienten in Mütter- oder Kinderdiensten können bis zu zwei Besucher gleichzeitig haben.

Patienten auf Intensiv-, Intensiv- oder Palliativstationen können mehr als zwei Personen als Besucher benennen.

Besucher werden weiterhin von jeder Einheit ausgeschlossen, die einen aktiven COVID-19-Ausbruch erlebt, und müssen einen Gesundheitsfragebogen beantworten und sich einer Temperaturkontrolle unterziehen.

Jeder, der ein Krankenhaus in Saskatoon besucht, muss sich beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sowie beim Betreten oder Verlassen eines Patientenzimmers weiterhin die Hände waschen oder Händedesinfektionsmittel verwenden. Masken in medizinischer Qualität müssen weiterhin getragen werden, zusammen mit anderer Schutzausrüstung, die als notwendig erachtet wird.

Artikelinhalt

Während die Gesundheitsbehörde alle dazu ermutigte, sich impfen zu lassen, stellte die Pressemitteilung fest, dass alle Regeln und Screening-Anforderungen für diejenigen gelten, die gegen COVID-19 geimpft sind und diejenigen, die dies nicht sind.

Die Nachrichten scheinen immer schneller auf uns zu fliegen. Von COVID-19-Updates bis hin zu Politik und Kriminalität und allem dazwischen kann es schwierig sein, Schritt zu halten. Vor diesem Hintergrund hat Saskatoon StarPhoenix einen Afternoon Headlines-Newsletter erstellt, der täglich in Ihren Posteingang gesendet werden kann, um sicherzustellen, dass Sie mit den wichtigsten Nachrichten des Tages auf dem Laufenden sind. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.