“Kindern geht es nicht gut:” Kinderärzte alarmieren wegen Pandemie

“Das fordert wirklich seinen Tribut.”

Artikelinhalt

Seit Januar wurden sieben junge Patienten von Dr. Jane Liddle wegen schwerer psychischer Krisen, die sie selbstmordgefährdet und an schweren Depressionen sowie extremen Angstzuständen litten, in CHEO aufgenommen.

Die Jugendlichen wurden für ihre eigene und die Sicherheit anderer ins Krankenhaus eingeliefert und stabilisiert. Innerhalb weniger Wochen waren sie wieder zu Hause, stabiler, wurden aber immer noch wegen schwerer psychischer Störungen behandelt.

Die Behandlung von sieben solchen Patienten in drei Monaten ist für Liddle beispiellos, ein exponentieller Anstieg im Vergleich zu normalen Zeiten.

Dies sind jedoch keine normalen Zeiten, insbesondere nicht für Kinder.

“Kindern geht es nicht gut”, sagte sie. “Das fordert wirklich seinen Tribut.”

Liddle gehört zu den Kinderärzten in Ottawa – alle Mitglieder des kürzlich gegründeten Ottawa Community Pediatricians Network -, die Alarmglocken über das hohe Maß an psychischen und physischen Erkrankungen bei Kindern auslösen, wenn die Pandemie in ihrem zweiten Jahr andauert.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Da die Schulen seit der letzten Bestellung zu Hause wieder online sind, befürchten sie, dass sich die Situation verschlechtern wird.

Dr. Kelley Zwicker, Gründerin des Ottawa Community Pediatricians Network, damit Kinderärzte zusammenarbeiten können, um die Herausforderungen der Pandemie zu bewältigen, sagte, dass die Schließung von Schulen in Bezug auf die Pandemie die richtige Wahl gewesen sein könnte.

“Aber es hat täglich einige ziemlich große Auswirkungen auf die pädiatrische Situation”, sagte sie. Sie und ihre Kollegen sehen täglich die Auswirkungen.

Wenn die Schulen geöffnet sind, können die Kinder mehr Unterstützung erhalten. Wenn sie schließen, sehen Ärzte wie Zwicker, Liddle und Dr. Andrzej Rochowski, Chefarzt für Pädiatrie am Queensway Carleton Hospital, einen Anstieg der psychischen Störungen in ihren Praxen.

„Wir sind die Türhüter. Wir sind diejenigen, die Kinder davon abhalten, zu CHEO zu kommen. Was CHEO sieht, ist die Spitze des Eisbergs in Bezug auf das, was wir in unseren Praktiken sehen “, sagte Rochowski, der hauptsächlich Kinder unter sechs Jahren behandelt.

Selbst bei so jungen Kindern sieht er alarmierende Anzeichen einer schlechten psychischen Gesundheit, einschließlich Angstzuständen und klinischer Depressionen bei Fünfjährigen.

Rochowski ist auch besorgt über die körperliche Gesundheit einiger seiner sehr jungen Patienten, deren BMIs (Body Mass Index) schnell angestiegen sind, auch weil sie so viel Zeit zu Hause und auf Bildschirmen verbringen.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Zu Liddles Anliegen zählen Patienten, die das Interesse an der Schule verloren haben und nicht mehr zurück wollen.

„Sie verbringen rund um die Uhr in ihren Schlafzimmern. Sie stehen nicht auf. Selbst wenn Schulen öffnen, haben sie keine Motivation. Sie sind so weit hinten, dass sie sich nicht einmal dazu bringen können, zur Schule zu gehen. “

Die drei Ärzte sorgen sich um die langfristigen Auswirkungen nicht nur auf die körperliche und geistige Gesundheit von Kindern, sondern auch auf ihre Akademiker.

Essstörungen gehören zu den wichtigsten Krankheiten, die während der Pandemie rasch zugenommen haben. CHEO hat einen Anstieg der Notfallbewertungen für Essstörungen während der Pandemie um 50 Prozent gemeldet.

Gemeindekinderärzte sehen viel mehr Fälle.

“Wir alle sehen ein erhöhtes Überweisungsvolumen von Hausärzten (bei Essstörungen), das in keinem Verhältnis zu dem steht, was wir normalerweise sehen würden”, sagte Zwicker.

Einige Kinder mit Essstörungen sind viel jünger als in der Vergangenheit und sie werden schneller krank, sagte Liddle.

Rochowski sagte, dass Lebensmittel etwas sind, über das Kinder und Jugendliche die Kontrolle haben, was den gefährlichen Anstieg schwerer Essstörungen im ganzen Land erklären könnte.

“In einer Situation, in der alles weggenommen wird, einschließlich des Schulalltags, ist es sehr sinnvoll, dass sich diese Kinder, die einen völligen Kontrollverlust sehen, auf das konzentrieren, was sie tun können”, sagte Rochowski.

Die Kinderärzte sagen, dass sie sich zu Wort melden, damit die Menschen die Schwere der Situation verstehen und sicherstellen, dass die Kinder so schnell wie möglich wieder in die Schule zurückkehren können.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Sie wollen auch den Mythos zerstreuen, dass Kinder von der Pandemie nicht schwer betroffen sind. “Es gab ein falsches Gefühl der Sicherheit, dass es Kindern gut gehen würde”, sagte Liddle. “Kindern geht es nicht gut.”

Die schädlichen Auswirkungen der Pandemie werden wahrscheinlich bei Kindern für Monate und Jahre zu beobachten sein, sagten sie.

Zu ihren Sorgen zählen pandemische Babys, die nie wirklich die Gelegenheit hatten, andere Menschen als ihre unmittelbaren Familien zu sehen, und deren Entwicklung ins Hintertreffen gerät, Kinder, deren körperliche Gesundheit sich aufgrund von Aufträgen zu Hause verschlechtert, und Kinder, die akademisch hinterherhinken und die beispiellosen Raten von Angstzuständen und anderen psychischen Störungen bei Kindern.

Diese Probleme bestanden vor den letzten Schulschließungen, aber das wird es noch schlimmer machen, sagten sie.

Sie möchten die Botschaft verbreiten, damit die Auswirkungen gemindert werden können, indem sie Routinen, Aktivitäten im Freien und körperliche Aktivität hervorheben und darauf drängen, dass Kinder so schnell wie möglich geimpft werden.

“Diese Kinder sind auf einer Abfahrt”, sagte Liddle.

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.