Home » Kevin Federline: Britney braucht kein Konservatorium, um eine großartige Mutter zu sein!

Kevin Federline: Britney braucht kein Konservatorium, um eine großartige Mutter zu sein!

by drbyos
0 comment

Während Britney Spears die letzten 13 Jahre in einem vergoldeten Käfig verbracht hat, hat sie für ihre Söhne alles getan.

Sean Preston und Jayden James Federline sind Teenager und sehen aus so jetzt erwachsen.

Britney und Kevin haben beide versucht, ihre Söhne vor Ruhm, dem Konservatorium und ihrem schrecklichen Großvater zu schützen, aber dies war Teil ihres Lebens.

Kevin schwört, dass er und Britney weiterhin Fragen wie das Sorgerecht ausarbeiten werden, wie sie es bisher getan haben – und er wird die Aufhebung des Konservatoriums mit oder ohne Bewertung nicht ablehnen.

Kevin Federlines Anwalt, Mark Vincent Kaplan, sprach mit Seite sechs über die jüngsten Entwicklungen in Britneys Fall.

„Wenn die Restauration aufgehoben wird, sehe ich das nicht als automatische Änderung der Umstände an“, sagte Kaplan.

Zumindest sei es keine ausreichend große Änderung, “die die Haftordnung des Falls ändern wird”.

Britney Spears, Sean Preston Federline und Jayden James Federline Wandern in einem Canyon

Kaplan stellte fest, dass Britney und Kevin in der Vergangenheit in der Lage waren, “das untereinander zu klären”.

Zudem macht das Alter der Söhne das Sorgerecht weit weniger zu einer gerichtlichen Angelegenheit als noch vor wenigen Jahren.

Sean und Jayden sind beide Teenager. Gerichte geben ihnen viel Mitspracherecht in Sorgerechtsfragen.

Britney und Kevin

„Du hast zwei Jungs im Teenageralter und zwischen ihnen und den Eltern, was auch immer vereinbart wird …“, erklärte Kaplan.

Er fuhr fort: “Es muss auch etwas sein, das mit ihnen funktioniert.”

Kaplan sagt, dass Britney und Kevin noch nie die Einmischung eines Konservators nötig hätten, um das Sorgerecht zu klären.

Sean Preston Federline, Eddie Morales und Jayden James Federline im Jahr 2021

„Genauso wie die Tatsache, dass sie einen Restaurator hatte, verringerte ihre Zeit nicht“, bemerkte Kaplan.

Lesen Sie auch  SCHNAPPSCHÜSSE: Angesichts der Aufhebung des Handelsstopps ist zu erwarten, dass die Gespräche für die Senatoren vor dem Entwurf anheizen

Er fuhr fort: “Es wird die Zeit nicht verlängern, wenn sie keinen Restaurator hat.”

Das heißt aber nicht, dass das gegen sie arbeitet.

Kevin Federline moderiert: Crazy Horses XXXMAS-Party

Im Moment haben Britney und Kevin eine 30-70-Aufteilung des Sorgerechts.

Dies wurde 2019 in einem Notfall zu Kevins Gunsten geändert, nachdem Jamie Spears angeblich einen seiner Enkel angegriffen hatte.

Um die Jungs zu schützen, änderten Britney und Kevin das Arrangement, damit sie mehr Zeit außerhalb von Jamies Reichweite verbringen konnten.

Charlie Ebersol, Britney Spears und Söhne

Dies war auch, als Kevin einen Gerichtsbeschluss erwirkte, der beide Söhne vor ihrem weithin verhassten Großvater schützte.

„Britney und Kevin haben das Sorgerecht nicht gemäß der Anordnung ausgeübt“, enthüllte Kaplan.

Er teilte mit, dass “es irgendwie das war, womit sie einverstanden sind”.

Britney Spears in Sonnenbrillen

In der Vergangenheit hat Kaplan gezögert, wenn es um Britneys Wunsch geht, ihr Konservatorium ohne eine psychische Untersuchung zu beenden.

Diese Bewertungen sind üblich und können für Britney letztendlich nicht vermieden werden.

Doch nach Rücksprache mit seinem Kunden klingt Kaplan nun deutlich offener für die Idee.

Britney Spears kehrt aus dem Urlaub zurück

„Was auch immer das Nachlassgericht entscheidet, ich vertraue darauf, dass es eine vernünftige Entscheidung treffen wird“, sagte Kaplan.

Er fügte hinzu, dass dies “auf den Beweisen basieren wird, die das Nachlassgericht hat”.

Mit anderen Worten, Kevin wird das Urteil des Gerichts unterstützen und drängt oder fordert Britney nicht, gegen ihren Willen eine Ausstiegsbewertung vorzunehmen.

Britney Spears starrt

Obwohl Kevin nicht vorhat, an ihren zukünftigen Anhörungen teilzunehmen, wie der bevorstehenden am 12. November, wünscht er ihr alles Gute.

„Wenn einige der Dinge, die öffentlich gesagt wurden, wahr wären und ihre Rechte sehr ernsthaft verletzt würden“, sagte Kaplan vorsichtig und vermied es, seinen Mandanten in den Rechtsstreit hineinzuziehen.

Lesen Sie auch  John Cena antwortete auf Dave Bautista und sagte, er würde nie mit ihm in einem Film mitspielen

Er fuhr fort: “Er möchte nur, dass sie eine glückliche und starke Zukunft hat.”

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.