Kevin Durant ist wieder der unaufhaltsamste Torschütze der Welt

Die Chancen standen gut, dass Kevin Durant jemals zu seiner Höchstform zurückkehren würde, als er sich in Spiel 5 der NBA-Finals 2019 seinen Achilles riss. Durant war zum Zeitpunkt der Verletzung 30 Jahre alt, und die Geschichte war voller Beispiele von Spielern, die nach einem ähnlichen Riss nie mehr gleich waren. Eine Achilles-Verletzung beendete Kobe Bryants Blütezeit und warf DeMarcus Cousins ​​an den Rand der Liga. „Spieler, die eine Achillessehnenverletzung erleiden, erreichen selten ihren Höhepunkt vor der Verletzung, und schon gar nicht für längere Zeit“, schrieb Tim Cato 2018 für diese Website.

Durant hätte in der folgenden Nebensaison bei den Golden State Warriors unterschreiben können, um in der idyllischen Basketballumgebung zu bleiben, die ihm half, zwei Meisterschaften zu gewinnen, aber die einfache Rückkehr von einem zerrissenen Achilles war nicht die einzige Herausforderung, die er brauchte. Durant und Kumpel Kyrie Irving unterschrieben bei den Brooklyn Nets und übernahmen ein Franchise, dessen letzte Meisterschaft 1976 in der ABA stattfand. Durant war bereit, ein neues Superteam von Grund auf aufzubauen, aber zuerst musste er seine Achilles wieder aufbauen.

Trotz einiger Spekulationen, dass Durant für die Nets in der Blase zurückkehren könnte, nachdem die Pandemie die Playoffs zurückgedrängt hatte, entschied sich KD, sich zu setzen und so gesund wie möglich zu werden, bevor er zurückkam. Als er zu Beginn dieser Saison sein Debüt gab, bestritt Durant nur 35 Spiele und kämpfte gegen eine Oberschenkelzerrung und eine Oberschenkelprellung, wie die Nets hinzufügten Ein weiterer Superstar mitten in der Saison mit dem Tausch für James Harden.

In dieser Phase seiner Karriere und in dem spezifischen Umfeld, das ihm nur die Nets bieten konnten, war die reguläre Saison für KD letztendlich von geringer Bedeutung. Die Playoffs waren immer der ultimative Test dafür, ob Kevin Durant es war Ja wirklich zurück. Diese Frage wurde bisher so eindringlich wie möglich bejaht.

Lesen Sie auch  Englands Schlagmann Tammy Beaumont: „Frauen-Cricket kann im Vergleich zum Männerspiel zurückgehalten werden“ | Cricket-Nachrichten

Durant trat nur drei Tage vor dem zweijährigen Jahrestag der Verletzung in Spiel 2 von Brooklyns Erstrundenserie gegen die Milwaukee Bucks ein. Die Bucks waren während der regulären Saison das Team mit der Nr. 1-Verteidigung in der Liga. Sie waren eine der wenigen Mannschaften, die das defensive Personal hatten, um ihn zu bremsen. Harden verpasste sein zweites Spiel in Folge mit Achillessehnenspannung, um das Spielfeld für Milwaukee auszugleichen.

Alles, was Durant tat, war, alles zu kochen, was die Bucks ihm vorlegten, einschließlich des zweimaligen MVP Giannis Antetokounmpo, indem er in nur drei Vierteln der Arbeit 32 Punkte beim 12-von-18-Schießen erzielte. Brooklyn blitzte die Bucks, 125-85, um eine 2: 0-Führung in der Serie zu übernehmen.

In sieben Playoff-Spielen hat Durant durchschnittlich 32,6 Punkte pro Spiel bei 56 Prozent Schüssen aus dem Feld und 64,7 Prozent beim Schießen aus drei und 93,3 Prozent beim Schießen von der Foullinie erzielt. Genau dort ist Peak KD.

Nach dem Spiel wurde Durant gefragt, ob er überrascht sei, dass er nach der Verletzung so gut ist. Seine Antwort: “Ist das eine echte Frage?”

Ja, das sieht wieder einmal nach dem Höhepunkt von Kevin Durant aus, auch wenn es nur in kurzen Ausbrüchen passiert und nicht über eine ganze Saison hinweg. Durant ist möglicherweise nicht in der Lage, während der regulären Saison ein Team auf dem Rücken zu tragen, wie es Antetokounmpo in den letzten drei Spielzeiten getan hat oder wie es Nikola Jokic dieses Jahr in Denver getan hat. Aber im hellen Licht der Playoffs fühlt es sich so an, als wäre Durant der unaufhaltsamste Spieler der Welt.

Das ist der ultimative Beweis, dass er zurück ist.

Lesen Sie auch  IPL 2022: RR gegen RCB | Dinesh Karthik-Stars in RCBs Sieg über Royals kommen von hinten

Es gab noch nie jemanden in der Geschichte der Liga wie Durant. Wie ich nach den NBA-Finals 2017 für diese Website geschrieben habe, verfügt Durant über Fähigkeiten, die keinen historischen Vergleich haben. Er ist 2,70 m groß und verfügt über ein Ballhandling wie ein Wächter und einen der süßesten Schussschläge in der Geschichte der Liga. Er hat sich während seiner Blütezeit jedes Jahr als Passgeber und Verteidiger verbessert und diese beispiellosen physischen Werkzeuge verwendet, um ein vollständiger Spieler zu werden. Der offizielle Bericht der Nets sagte es am besten: Wenn selbst Giannis so arbeitet, was kann man tun?

Mit LeBrons Lakers und Kawhi Leonards Clippers in der ersten Runde schrieben wir, dass die diesjährigen Playoffs weit offen waren. In gewisser Weise gibt es in diesem Jahr Nachwuchs in der Nachsaison: Dies werden die ersten NBA-Finals seit 2006 sein, bei denen LeBron, die Lakers oder die Warriors nicht auftreten.

Kein Franchise, das noch in den Playoffs steht, hat vor kurzem einen Titel gewonnen als 1983.

Die Nets haben in Brooklyn keine Geschichte, abgesehen von einem schlechten Handel mit den Celtics und einigen Jet-Ski-Stunts. Durant und Irving und dann Harden haben das Franchise handverlesen; Es gibt wirklich nichts, was die Nets getan haben, um ihre Verpflichtungen zu „verdienen“. Die Existenz dieses Teams ist Macht für die Spieler auf die großartigste Art und Weise.

Lesen Sie auch  Eng vs. Ind 2021-22 – 5. Test – Cheteshwar Pujara

Die Playoffs fühlen sich sicher nicht weit offen an, wenn Durant und die Nets spielen wie diese ohne Härten. Wenn ein so gutes Team wie die Bucks nicht anders kann, als um 40 Punkte geschlagen zu werden, wünschen wir allen anderen viel Glück.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.